Linux Root - befehl zum auflisten von Datein

Dieses Thema im Forum "Linux Probleme" wurde erstellt von LordOfDarkness, 16.03.2008.

  1. #1 LordOfDarkness, 16.03.2008
    LordOfDarkness

    LordOfDarkness Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Hi! ich hab mal ne frage
    hab auf meinen rootserver (linux Opsensuse 10.1 oder so) musik fürn privaten gebrauch hochgealden!
    und ich wollte wissen ob es einen befehl gibt, den ich z.b. in putty eingeb, damit der mir die namen aller datein die dadrinn sind auflistet!
    Wollt mir die titel nämlich in ne playlist packen damit ich das ganze über meinen server streamen kann und auch wenn ich wo anders bin musik hörn kann.

    wäre dankbar für ne antwort !

    lg Benni
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 16.03.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Da Putty lediglich ein Fernzugriff auf die Konsole darstellt, kannst du deine Dateien mit dem normalen Linux-Konsolenbefehl "ls" auflisten
     
  4. #3 LordOfDarkness, 16.03.2008
    LordOfDarkness

    LordOfDarkness Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    thx
     
  5. #4 helidoc, 16.03.2008
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Du kannst dir auch direkt eine Playlist schreiben lassen. Als sehr simples Beispiel:
    Code:
     find  -name "*.mp3" > playlist.m3u
    Damit erstellst du eine Datei mit dem Namen "playlist.m3u", die alle mp3-Dateien deines aktuellen Verzeichnisses darin auflistet.
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Linux Root - befehl zum auflisten von Datein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux auflisten

    ,
  2. linux details auflisten

    ,
  3. root befehle

    ,
  4. linux alles auflisten,
  5. pkgin seite für seite auf listen,
  6. linux harddiskpfade auflisten,
  7. mp3 titel auflisten linux,
  8. linux root befehle,
  9. linux harddisk auflisten,
  10. linux dateien auflisten,
  11. linux auflisten windows,
  12. dateien auflisten linux ,
  13. datei auflisten mit linux,
  14. in linux auflisten,
  15. root befehl linux
Die Seite wird geladen...

Linux Root - befehl zum auflisten von Datein - Ähnliche Themen

  1. Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?

    Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?: Hallo, ist es eigentlich irgendwie möglich, dass man Dateien direkt von einem vServer (Linux, verbunden eben mit putty) auf sein Google...
  2. Linux Heimserver für Remote zugriff

    Linux Heimserver für Remote zugriff: Hallo, da ich auf der Uni viele verschiedene Linux Distributionen benutzen muss, habe ich mir überlegt dass es sehr hilfreich wäre wenn ich die...
  3. OpenVPN Verbindungsproblem unter Linux Mint

    OpenVPN Verbindungsproblem unter Linux Mint: Guten Morgen Leute =) Ich habe folgendes Problem. Ich bin dabei OpenVPN auf meinem Laptop einzurichten. Ich habe auch schon die ganzen Zertifikate...
  4. <windows root>

    <windows root>: Moin! Beim Booten, heute morgen, konnte ich W7 nicht hochfahren. Es kam der Vermerk, dass >windows root>\system32\hal.dll. nicht gefunden...
  5. Ordnerbilder ändern (Linux&Windows)

    Ordnerbilder ändern (Linux&Windows): Hi Leute, ich hab ein selbst gebautes NAS hier welches mit Linux betrieben wird. Wenn ich über meinen Windows 8.1 Rechner darauf zugreife...