linux löschen

Dieses Thema im Forum "Linux Probleme" wurde erstellt von Skull, 13.08.2006.

  1. Skull

    Skull Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    habn folgendes problem:

    ich hab zwei festplatten in meinem pc,
    160 GB samsung und 80 GB WD
    auf der WD hab ich linux GNOME 10.1 installiert
    immer wenn ich meinen pc anschalte kann ich zwischen linux und windows wählen
    ich will dieses shit linux weghaben, wenigstens den boot screen X(

    1. bitte:
    jemand soll mir helfen, den boot screen zu entfernen, sodass es nur windows bootet

    2. bitte:
    gleich so:
    wie formatiert man die festplatte, wo linux droben ist?

    PLEASE HELP MEEEEEEEEEE!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ostseesand, 13.08.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    starte von einer bootcd oder diskette
    dann den befehl fdisk /mbr ausführen
    damit ist schon mal der bootscreen weg wo du auswählen konntest linux oder windows.

    dann mit windows start----- arbeistplatz-rechte maustaste-------verwalten-----datenträgerverwaltung

    damit kannst du die 80-Wd löschen bzw neu partitionieren und anschliessend formatieren
     
  4. Skull

    Skull Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    servs!
    vielen dank...
    also, um formatieren zu können brauch ich ne windows cd und um den bootscreen wegzubekommen brauche ich die linux cd?
    noch was:
    mein windows xp sieht die linux festplatte nicht :(
    Simon
     
  5. #4 Ostseesand, 14.08.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mit dem befehl fdisk/ mbrunter dos (bootdiskette) bekommst du den bootscreen weg.
    der reinigt sozusagen den master boot record.
    das ist die stelle auf der festplatte wo er alle partitionen findet ( sprich inhaltsverzeichnis)

    im windows müsste aber die andere platte angezeigt werden.
    er kann nur nicht auf die daten zugreifen.
    aber partitionieren kannst du sie.
     
  6. Skull

    Skull Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    also heist es, ich sehe auch meine partitionen nichtmehr?
    shit
    denn meine samsung hdd wurde in 2 partitioniert...

    Simon
     
  7. #6 Ostseesand, 14.08.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    doch die partitionen ja, aber nicht was drauf ist.
    sprich ob halb leer oder ähnlich. linux ist für ihn ein fremdwort :)
    eventuell noch die formatierungsform, zb ext3 raiser usw...
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. Skull

    Skull Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    ?
    also lösch ich alles, was beim booten kommt
    sry wenn ich nix check

    simon
     
  10. #8 Ostseesand, 15.08.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hast du denn schon das mit dem bootscreen hinbekommen?
    mit fdisk /mbr sollte es weg sein.

    wenn das ok ist, dann pc starten und windows ausführen.
    dann start----- arbeistplatz-rechte maustaste-------verwalten-----datenträgerverwaltung

    damit kannst du die 80-Wd löschen bzw neu partitionieren und anschliessend formatieren.
    dann hast du die platte weider leer und kannst daten abspeichern.
     
Thema:

linux löschen

Die Seite wird geladen...

linux löschen - Ähnliche Themen

  1. Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?

    Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?: Hallo, ist es eigentlich irgendwie möglich, dass man Dateien direkt von einem vServer (Linux, verbunden eben mit putty) auf sein Google...
  2. Firefox bereinigen ohne alle PWs zu löschen?

    Firefox bereinigen ohne alle PWs zu löschen?: Hallo Ich möchte Firefox bereinigen; alle Cookies, Chronik etc. löschen, sodass es aussieht, als hätte ich den Browser frisch installiert....
  3. Windows 7 aus MBR löschen?

    Windows 7 aus MBR löschen?: Hallöchen, heut mal eine etwas andere Frage ;) Ich habe hier einen Rechner mit Dualboot Win7/Vista. Die Win7-Installation ist nichtmehr vorhanden...
  4. Linux Heimserver für Remote zugriff

    Linux Heimserver für Remote zugriff: Hallo, da ich auf der Uni viele verschiedene Linux Distributionen benutzen muss, habe ich mir überlegt dass es sehr hilfreich wäre wenn ich die...
  5. Ordner löschen nicht möglich

    Ordner löschen nicht möglich: Hallo ihr Lieben, ich habe genau das gleiche Problem, wie es hier geschildert ist:...