Linux installieren Neu

Diskutiere Linux installieren Neu im Linux Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Moin habe jetzt ne Partition F mit 38,5 GB so und jetzt möchte ich dadrauf linux installieren, wie mache ich dass genau ? Wo hole ich mir Linux...

  1. #1 Gast271212, 01.02.2006
    Gast271212

    Gast271212 Guest

    Moin habe jetzt ne Partition F mit 38,5 GB so und jetzt möchte ich dadrauf linux installieren, wie mache ich dass genau ?
    Wo hole ich mir Linux debian oder so wech ?
    War schon auf debian.org habe dort aber nicht durchgefunden, ist mir zu kompliziert.

    Wäre schon wenn mir einer helfen könnte... danke :D

    Gruß
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Tec

    Tec Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber wenn für dich schon das einfache suchen eines Downloadlinks zu schwer ist, dann sollteste das mit Linux mal lassen. Könnte dich sonst zu sehr überfordern und eventuell sogar in den Wahnsinn treiben ;)

    Hier gibts das Online-Handbuch, da steht alles drinnen klick
     
  4. #3 Gast271212, 01.02.2006
    Gast271212

    Gast271212 Guest

    Ist ja ganz witzig... :evil:
    Also, die Homepage ist echt komisch aufgebaut.
    Und ich bin ein Windows Nutzer und habe von Linux so gut wie kein Plan, da kann ich mir so dumme Bemerkungen von dir echt sparen.
    Ich wollte mir Linux holen, um zu lernen und jeder fängt mal klein an.
    Oder bist du ein Klugscheißer ??? X(

    Meine Güte...
     
  5. Tec

    Tec Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Ich häng den ganzen Tag aufm Klo rum, hab nix zu tun :D

    Nix für ungut, aber auf der linken Seite von debian.org/de gibts einen Menüeintrag der lautet :"Debian besorgen". Was ist daran komisch aufgebaut?
    [​IMG]

    Überhaupt empfehle ich dir nicht mit Debian einzusteigen, sondern mit SuSE 10.0 Ist einfach Benutzerfreundlicher.
     
  6. Tec

    Tec Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Hab noch nen Tipp für dich, bevor du dir dein System versaust, solltest du Linux einmal unverbindlich testen. Lad dir einfach Knoppix runter, brenne es auf CD und boote davon. Da wird nichts installiert, das läuft komplett von CD ab (ist halt langsam)! Dürfte dir bestimmt helfen erste Erfahrungen mit Linux zu sammeln.

    Knoppix
     
  7. #6 Gast271212, 02.02.2006
    Gast271212

    Gast271212 Guest

    Mhm... also ich kenne Linux jetzt schon knapp 2 Jahre... xD
    Meine Erfahrungen habe ich schon gesammelt.
    Nur es ist das Problem, dass ich die datei aus dem Netz hole... und dann auf eine CD brenne und die CD garnicht bootet...
    Aber nicht denken, dass ich da was falsch eingestellt habe...^^
    Ne alles richtig...

    Vielleicht kannste mir ja mal sagen wie ich das Problem lösen könnte.

    Gruß
     
  8. Tec

    Tec Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 nixChecker, 02.02.2006
    nixChecker

    nixChecker Guest

    hi,

    hey Martin hast du diese Datei auch als image gebrennt? denn sonst wird die CD gar nicht booten!! Guck also bei Nero 6 oder 7, da gibt es eine spezielle Funktion "image brennen".... Und die Installation an sich ist gar nicht so schwer, folge einfach den Anweisungen am Bildschirm


    greetz.. checker! =]
     
  10. #9 Gast271212, 02.02.2006
    Gast271212

    Gast271212 Guest

    Danke Leute... xD
    Habe nämlich sonst immer vergessen als Image zu brennen... :D
    Darum hat es auch nie geklappt...

    Vielen Dank schonmal... xD

    Gruß
     
  11. #10 Gast271212, 03.02.2006
    Gast271212

    Gast271212 Guest

    Mhm... bin jetzt soweit, bootet auch schon aber meine Tastatur stellt sich aus und die maus auch... und ich kann imprinzip nix machen...

    Kann mir einer helfen... ?(

    Gruß
     
  12. Tec

    Tec Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Hast du ne USB Tastatur/Maus? Boote einfach mal mit dem 2.6er Kernel. Standart dürfte in dieser Distri noch 2.4 eingestellt sein.
     
  13. #12 Gast271212, 04.02.2006
    Gast271212

    Gast271212 Guest

    Mhm... jo habe USB Maus und Tastatur.
    Was ist ein 2.6 er Kernel ?
    Ich kenne mich damit nicht aus.
    Bin ja auch kein Computerfachmann xD

    Also wenn du es mal auf Deutsch ohne Fach und Fremdwörter sagen würdest, wäre ich dir sehr dankbar.
    Gib mir einfach genau vor, was ich machen soll, bis jetzt habe ich nur die CD wo alles drauf ist... ;)

    Gruß
     
  14. Tec

    Tec Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    *habs entfernt*

    Ok kein Problem - helfe dir gerne! Also ein Kernel beinhaltet die Geräte-Treiber und bildet quasi die Schnittstelle zwischen Hardware und Betriebssystem.
    Der Linux-Kernel

    Debian bootet per Default noch mit dem 2.4 Kernel, der ist ziemlich veraltet und erkennt somit eine Menge Hardware nicht mehr. Aktuell ist derzeit der 2.6.xx Kernel. Du kannst mit diesem booten, indem du von der CD bootest und beim sogenannten Boot-Prompt folgendes eingibst: "linux26". Hab dir extra nen Screenshot davon gemacht:
    [​IMG]

    Sollte deine angeschlossenen Peripherie-Geräte nicht erkannt werden, empfehle ich dir eine Linux-Distribution zu nutzen, welche eine bessere Hardwareerkennung hat, wie z.B. SuSE 10.x

    Wenn du allerdings unbedingt Debian nutzen willst, dann besorg dir eine Testing oder Unstable-Version, diese beinhalten meistens neuere Kernel und vor allem modernere Bibliotheken und Programme.

    Wenns noch weitere Fragen hast, poste einfach, wenn ich Zeit habe werde ich diese gerne beantworten helfen.
     
  15. #14 Gast271212, 04.02.2006
    Gast271212

    Gast271212 Guest

    Okay danke.... die Zitate hättest du lassen können... Meine Erfahrung habe ich nämlich darin gesammelt, dass Linux teilweise besser ist als Windows...
    Ich habe niemals behauptet mich im Technischen auszukennen...
    Wie denn auch wenn ich Linux überhaupt erst2 Jahre kenne...
    Wir haben Linux nämlich im Unterricht... xD :D
     
  16. Tec

    Tec Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Hättest das doch gleich gesagt! Sorry, bin davon ausgegangen das du ein Linux-Geek bist (wegen den 2 Jahre Erfahrungen) und deshalb habe ich mich schon über deine Fragen gewundert. ?(

    Okay habs entfernt =)

    Was macht ihr denn so im Unterricht mit Linux?
     
  17. #16 Gast271212, 04.02.2006
    Gast271212

    Gast271212 Guest

    Jo danke... xD
    Also wir machen eigentlich nicht sehr viel mit Linux, es geht eigentlich darum den ECF (Europäischen Computerführerschein) zu machen der basiert natürlich auf Windows XP :D
    Wir können dort aber nur Linux benutzen und da habe ich halt gesehen, dass Linux eigentlich cool wäre so als 2tes Betriebssystem.
    Mhm... ja so genau sachen in Sachen Linux machen wir nix... xD
    Das einzigste was ich hier kenne ist Thunderbird und Firefox... das sind echt zwei coole sachen... die benutze ich auch hier bei XP.

    Wäre es nicht besser, wenn ich dich anrufen würde, dann kannst du mir das mal telefonisch erklären wie das jetzt genau geht... xD

    Gruß
     
  18. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  19. Tec

    Tec Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Also ich empfehle dir mal die Virtualisierungs-Software VMWARE näher anzuschauen. Damit kannst du mehrere Betriebssysteme parallel unter Windows laufen lassen ohne das dein System davon irgendwie betroffen ist.
    Vmware richtet eine einzige grosse Datei ein, z.b. 4gig gross und simuliert da drinnen einen eigenen PC. Du kannst also gefahrlos z.B. Debian Linux somit installieren ohne angst zu haben das du dein System killst.

    Du must nur Vmware starten, im Konfigurationsassistenen wählst du dann Linux als Betriebssystem aus, legst deine Debian-CD ins Laufwerk und startest dann die neu erzeugte Vmware-Maschine. In einem kleinen Bildschirm (kannste auch zum Vollbild machen) siehst du dann wie dein virtueller PC von der CD bootet und Debian Linux sich meldet.
    So könntest du erste Schritte in Punkto Linux-Installation sammeln und wenn du es dann drauf hast, Debian "richtig" installieren.
     
  20. #18 Gast271212, 04.02.2006
    Gast271212

    Gast271212 Guest

    Gute Idee danke xD

    Gruß
     
Thema:

Linux installieren Neu

Die Seite wird geladen...

Linux installieren Neu - Ähnliche Themen

  1. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  2. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  3. hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone

    hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone: hey, hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone, ich wollte euch mal gerne um Beratung bitten , soll ich...
  4. Neue CPU

    Neue CPU: Hallo liebes Forum, ich habe mir einen günstigen gebrauchten Computer gekauft, den ich nach und nach aufrüsten möchte. Gestern habe ich ein...
  5. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo liebes Forum, ich habe mir einen günstigen gebrauchten Computer gekauft, den ich jetzt nach und nach aufrüsten möchte. Aktuell ist die...