Linux in deutschen Schulen auf dem Vormarsch

Diskutiere Linux in deutschen Schulen auf dem Vormarsch im Linux Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi! ...lesen... So langsam dringt Linux auch in die wichtigen Bereiche ein. Ich finde es zu richtig, dass bald mehr freie Software in Schulen...

  1. #1 simpson-fan, 01.08.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    ...lesen...

    So langsam dringt Linux auch in die wichtigen Bereiche ein. Ich finde es zu richtig, dass bald mehr freie Software in Schulen verwendet wird. Meine Meinung hat mehrere Gründe.

    1.) Unabhängigkeit von Microsoft
    2.) Nicht jeder Schüler hat die Möglichkeit sich ein Paar-Hundert-€- Office und ein Paar-Hunder-€- Betriebssytem zu leisten

    Gruß simpson-fan
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ostseesand, 01.08.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    nicht nur das. denn du weisst ja das ich kindergärten und kinderheime unterstütze mit pc-technik.
    da muss einfach freie software drauf. anders geht das garnicht.
    nun habe ich bei vielen das immer bisher geliebte suse runtergenommen und ubuntu installiert.

    alles läuft super und stabil.

    was besonders gut ankommt, ist in den kitas das JUXLALA.
    von 3- 7 jahre, ideal für diese sache.
     
  4. #3 BöhserOnkel, 02.08.2007
    BöhserOnkel

    BöhserOnkel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte auch Linux in der Schulewar eig. ganz ok aber wenn wir unsern Lehrer was gefragt haben hat er immer gesagt er hätte keine ahnung weil er noch nie in seinem Leben mit Linux gearbeitet hat.
     
  5. #4 simpson-fan, 02.08.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Das Problem ist ja dass der größte Teil der Menschheit Linux noch nie gehört hat.

    Gruß simpson-fan
     
  6. DaPole

    DaPole Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0
    aber das kommt mit der Zeit! Im Digitalzeitalter werden linux server immer eofter verwendet!
     
  7. Mobin

    Mobin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Bei Servern hat sich Linux, schon lägst durchgesetzt, oder nicht=?
     
  8. #7 simpson-fan, 02.08.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ja hat sich. Der größte Teil der Server läuft mit Apache.

    Gruß simpson-fan
     
  9. Sviper

    Sviper Guest

    Kommt drauf an, bei den Internet-Servern ist FreeBSD wohl um einiges beliebter.
     
  10. #9 xandros, 02.08.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.935
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    .. und Microsoft hat beim letzten Ausfall der eigenen Webserver ganz schnell ein paar Suse- und Debian-Server hochgefahren, damit die Webseiten weiterlaufen.

    (hat mich schon ein wenig gewundert, als da eine Apache/Debian- bzw. Apache/Novell Suse- Error404 aufgetaucht ist. war wohl teilweise nicht von aspx auf php umgestrickt worden in der kurzen Zeit.)
     
  11. #10 Ping Of Death, 07.08.2007
    Ping Of Death

    Ping Of Death Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Also man kann diese Frage doch relativ mit einem JA ! beantworten :D. Klar es gibt auch das *hust* Tolle :D:D Server 2003 oder ähnliche aber ansich ist Linux doch recht oft/häufig vertreten.
     
  12. #11 Philipp_Vista, 07.08.2007
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    ja das stimmt
    zb: mein Freund wusste gar nicht was das ist
    aber Ubuntu ist schon etwas feines mir tuen die
    leute leit die dies es tolle System nicht kennen :D
     
  13. #12 -GeForce-, 08.08.2007
    -GeForce-

    -GeForce- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Linux hat dieses lustige maskottchen den pinguu
     
  14. Sviper

    Sviper Guest

    Auch Tux genannt.
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. #14 HalbleiterFreak, 16.08.2007
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    TUX: <== Siehe Avatar

    Und eigentlich wird auf den Schulen ja ganz viel Werbung für Office und Windows gemacht: Man lernt wie man mit Windows und Office umgeht, und später kauft man sich dann natürlich auch Office und Windows... Schließlich wollen die wenigsten Schüler auf "so'n komisches Linux" umsteigen oder auf OpenOffice. Die rechnen dann damit das sie auf irgendeine komplett fremde Oberfläche treffen und so (aber natürlich kann man Linux auch fast genauso aussehen lassen wie Windows). Also ich finds gut, das Schulen nun endlich zur "Vernunft kommen". Dann kann auch immer die aktuellste Version drauf sein. Denn oft ist auf Schulen immer noch 2000 oder XP drauf, oder Office 2003. Wenn man dann lernt wie man mit Office 2003 umgeht, und dann auf einmal Office 2007 in die Hand bekommt versteht man die Welt nicht mehr...
     
  17. #15 xandros, 17.08.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.935
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dass sich Schulen hauptsächlich mit MS-Produkten ausstatten, hat eine relativ logische und einleuchtende Erklärung.

    Wie viele Betriebe setzen denn MS-Software ein? Egal welche Branche, auf vielen Rechnern stolpert man über das Zeug aus Redmond..... und da ist es nur vorteilhaft, wenn die (noch) Schüler wenigstens die Grundlagen so weit kennen, dass sie mit der Standardsoftware schnell zurechtkommen.

    Viele Schulen, die sich auf Fort-/Weiterbildung spezialisiert haben, bieten gezielt Microsoft-Kurse an, weil die Betriebe für die Office-Produkte diese Kenntnisse fordern. Die Angebote für Open-Office und Linux sind nicht so verbreitet - genau so, wie die Nachfrage nach solchen Kursen.

    Ich kann mir schon vorstellen, dass sich dieses Angebot mit der Zeit ändert, weil viele öffentliche Einrichtungen, Behörden und Betriebe inzwischen auf Linux umsteigen und dort dann auch "Fachkräfte" benötigt werden, die sich mit der Materie auskennen. Aber soweit ist es leider noch nicht (überall)....

    Bei uns ist Microsoft als OS hauptsächlich auf den Maschinen, Linux für vereinzelte Server, aber Open-Office übernimmt zunehmend den Platz von MS-Office. Ist ein erster Schritt in die nicht MS-beherrschte Welt......

    Bin mal gespannt, was beim nächsten OS-Wechsel gemacht wird. Vielleicht wird nur noch die Hälfte der Geräte mit Vista ausgestattet und der Rest mit Linux. Spart bei rund 250 Maschinen einen Haufen Lizenzgebühren, denn auf den Support der Distributoren kann man durchaus verzichten - wenn man Personal hat....
     
Thema: Linux in deutschen Schulen auf dem Vormarsch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux an deutschen schulen

Die Seite wird geladen...

Linux in deutschen Schulen auf dem Vormarsch - Ähnliche Themen

  1. Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?

    Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?: Hallo, ist es eigentlich irgendwie möglich, dass man Dateien direkt von einem vServer (Linux, verbunden eben mit putty) auf sein Google...
  2. Winamp-Player-Full Deutsch

    Winamp-Player-Full Deutsch: Hallo ins Forum, heute habe ich mir den Winamp-Player-Full in deutsch von Chip.de downgeloadet, bevor ich meine CD'S hinzufüge, wollte mich erst...
  3. Linux Heimserver für Remote zugriff

    Linux Heimserver für Remote zugriff: Hallo, da ich auf der Uni viele verschiedene Linux Distributionen benutzen muss, habe ich mir überlegt dass es sehr hilfreich wäre wenn ich die...
  4. OpenVPN Verbindungsproblem unter Linux Mint

    OpenVPN Verbindungsproblem unter Linux Mint: Guten Morgen Leute =) Ich habe folgendes Problem. Ich bin dabei OpenVPN auf meinem Laptop einzurichten. Ich habe auch schon die ganzen Zertifikate...
  5. Ordnerbilder ändern (Linux&Windows)

    Ordnerbilder ändern (Linux&Windows): Hi Leute, ich hab ein selbst gebautes NAS hier welches mit Linux betrieben wird. Wenn ich über meinen Windows 8.1 Rechner darauf zugreife...