Linux-Dreck! Hilfe

Dieses Thema im Forum "Linux Probleme" wurde erstellt von Steve4090, 29.08.2007.

  1. #1 Steve4090, 29.08.2007
    Steve4090

    Steve4090 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!
    Hier bei uns gibt es so einen Jugendtreffe und dort auf den PCs ist Linux und Windows installiert, was man beides beim Systemstart wählen kann.

    Ich habe mir Linux geben lassen und bei mir versucht, doch egal ob der PC formatiert ist oder nicht, immer wenn ich versuche es zu installieren, lädtn er erst Festplatten-Treiber, auch von S-ATA glaube ich.

    Doch dann sagt er mir, dass keine Festplatte angeschlossen ist, obwohl ich 2 Festplatten dran habe!

    Kann mir vielleicht jemand helfen, wie ich das jetzt hin bekomme?

    Wäre über jede Hilfe dankbar! Ihr könnt mich ja auch im ICQ oder MSN anschreiben, steht im Profil!

    Ich hoffe, dass mri nach den 4 Jahren endlich jemand helfen kann!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 29.08.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    a) welches Linux bzw. welche Distribution???
    b) wenn es für dich Dreck ist, warum probierst du das dann zu installieren?
     
  4. #3 helidoc, 29.08.2007
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    und wenn du schon a) beantwortest und über b) nachdenkst, könntest du evtl auch folgendes beantworten:

    c) Welche Hardware wird genau eingesetzt?
    d) "Wer" sagt dir dann, dass keine Festplatte angeschlossen ist, und wie drückt "er" sich genau aus? Oder anders: Welche genaue Fehlermeldung wird wann ausgegeben.
     
  5. #4 simpson-fan, 29.08.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    e) wenn du so an die Sache rangehst (siehe Titel) wirst du sowieso nicht weit kommen.
     
  6. #5 Steve4090, 29.08.2007
    Steve4090

    Steve4090 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt noch Linux 9.1! Doch immer wenn ich es installieren will, sagt mein PC, dass ich gar keine Festplatte drin habe, obwohl ich Linux geil finde und drauf haben will! Der Thementitel heißt so weil es nich geht un nich weil ich Linux hasse! Ohne Grund schreibe ich ja keinen Text!
     
  7. #6 helidoc, 29.08.2007
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Oft ist ein Raidsystem, welches nicht unterstützt wird, ein Problem, allerdings ist dies nur eine Vermutung die ich eben aus dem Kaffeesatz gelesen habe...

    Da du aber zu c) weiterhin schweigst, kann ich dir auch nicht wirklich helfen...
     
  8. #7 threadi, 29.08.2007
    threadi

    threadi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Linux 9.1 gibt es nicht. Der Linux-Kernel selbst ist "erst" bei 2.6 :D Du meinst vermutlich die Distribution SuSE 9.1. Diese ist schon etwas betagt. Da du SATA-Platten erwähnst wird das Problem einfach sein, dass diese alte Version keine SATA-Platten unterstützt (oder zumindest deine nicht). Besorg dir lieber eine aktuelle Version der Distribution von opensuse.org oder anderswoher. Ist alles kostenfrei wenn du es runterlädst.
     
  9. #8 helidoc, 29.08.2007
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Absolut - für Suse 9.1 werden keine Sicherheitsupdates mehr bereitgestellt, von daher sollte man schon was neueres nutzen. Mit SATA hat Suse 9.1 allerdings keine Probleme, allerdings mit so manchem Kontroller...
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 simpson-fan, 29.08.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Dass es mit SUSE 9.1 nicht läuft ist kein Wunder. Ich glaub da hab ich noch nicht mal gelebt als die rauskam =). Okay gelebt vielleicht schon, aber Linux kannte ich da sicher noch nicht.

    Versuchs mal mit einer aktuellen Distribution, z.B. Ubuntu 7.04, dazu gibts auch ein wunderbares deutsches Wiki, wo dir praktisch alle Fragen rund um das Thema beantwortet werden. Damit fällt der Umstieg sicherlich leichter.

    Gruß simpson-fan
     
  12. #10 helidoc, 29.08.2007
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Suse 9.1 ist von 2004 - und mit SATA an sich kann man SUSE 9.1 auch problemlos betreiben - die "richtigen" Hardwarekomponenten vorausgesetzt. Auch ubuntu hat mit dem ein- oder anderen Chipsatz Probleme, aber es ist unter Linux eigentlich völlig normal, dass nicht immer alles Out-of-the-Box läuft.

    Die "automatische Erkennung" neuerer Hardware ist bei neueren Distributionen natürlich grösser...
     
Thema: Linux-Dreck! Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux dreck

    ,
  2. linux ist dreck

    ,
  3. linux ist der letzte dreck

    ,
  4. linux letzte dreck,
  5. linux ist ein dreck,
  6. linux unnötig
Die Seite wird geladen...

Linux-Dreck! Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Überfordert!

    Hilfe! Überfordert!: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem, bei dem ich noch nicht mal sicher weiß, ob es sich um ein Software- oder Hardware-Problem handelt (also...
  2. Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen

    Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen: Hallo. Ich bin relativer Neuling in der Materie Hardware/Software... Vor wenigen Jahren ging meine Festplatte hinüber - warum auch immer... Ich...
  3. HILFE!Ati Catalyst Control Center gelöscht

    HILFE!Ati Catalyst Control Center gelöscht: Guten Morgen! Gestern habe ich einen riesigen Mist mit meinem Laptop angestellt... Ich wollte mehr Platz schaffen, weilschon andauernd die Meldung...
  4. Hilfe bei der Zusammenstellung

    Hilfe bei der Zusammenstellung: Hallo, Ich baue mir gerade einen Rechner zum zocken zusammen:...
  5. Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?

    Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?: Hallo, ist es eigentlich irgendwie möglich, dass man Dateien direkt von einem vServer (Linux, verbunden eben mit putty) auf sein Google...