Lieber neukauf, statt Reparatur!

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von pHANTOM2140, 27.01.2006.

  1. #1 pHANTOM2140, 27.01.2006
    pHANTOM2140

    pHANTOM2140 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mahl wieder ;-)

    Bei einem Kumpel von mir ist der Rechner nach ca 4 Jahren kaputt gegangen, ist wohl das Mainboard put, die Reperatur würde wohl 140€ Kosten, nun war seine Überlegung sich einfach ein neues Mainboard + Prozessor zu holen, und Festplatte, Laufwerke etc. vom alten Rechner zu benutzen.
    Da ich mir gern mehrere Meinungen einhole, wollte ich euch mahl fragen was ihr von einem ASRock Mainboard mit Amd Athlon 64 Prozessor halten würdet

    Zu finden unter nachfolgendem Link, ich würde dan auch gleich den empfohlenden Prozessor zu dem angebotenden Mainboard kaufen.

    Zudem würd ich gern wissen wieviel Ghz das System bringen würde, da es mir aus den Angaben nicht ersichtlich ist*grumel*

    Link zum Board (Cpu steht unter dem Board): http://www.pearl.de/product.jsp?pdid=PE2188&catid=1355&vid=916&curr=DEM


    Wäre dankbar für jeden Tip.

    Beste Grüße pHANTOM2140
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 K@rsten, 27.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Um hier einen Vergleich anzustellen, müsste wir auch die Konfiguration des alten PC`s kennen!

    Poste diese mal bitte!


    Grüße
     
  4. #3 K@rsten, 27.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Um hier einen Vergleich anzustellen, müssten wir auch die Konfiguration des alten PC`s kennen!

    Poste diese mal bitte!


    Grüße
     
  5. #4 acidbourn, 27.01.2006
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    hi also das ist eine gute zusamen stellung
    mit der leistung kommt drauf an welchen prozzi du nimmst also den amd 64 2500+ oder den 4500+
     
  6. #5 K@rsten, 27.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    ........... und dann muss noch ein neues Netzteil her..........



    Grüße
     
  7. #6 Ecko@Home, 27.01.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Gerade bei so Leistungsstarken Prozessoren wie dem Athlon XP64 solltest du nicht am Mainboard sparen!!
    Würdet ihr jetzt ein Semptron verbauen, könnt ihr das kaufen!

    MFG Ecko@Home
     
  8. #7 pHANTOM2140, 27.01.2006
    pHANTOM2140

    pHANTOM2140 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Also der Rechner der Kaputt gegangen ist war ein

    Pentium 4 mit 2 Ghz
    512 mb speicher DDR
    ATI 9600i 256 Ram

    Verbauen würde ich gern den AMD Athlon 64 3000+ Prozessor.

    Frage: Wieviel leistung müste das Netzteil den leisten um den Anforderungen zu endsprechen?

    und

    Wären die Kompunenten besser als der 2Ghz Pentium der Kaputt gegangen ist?

    ps. andere vorschläge ob Pentium oder Amd könnt ihr gern posten, also cpu + mainboard darf nur nicht über 250€ kosten beides zusammen.

    ;)
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 K@rsten, 27.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Um diese Komponenten mit einem entsprechnendem Netzteil zu versorgen, sind schon mal ca. 80 Euro weg > sofern Du ein Markennetzteil kaufst, was ich Dir empfehle!
    Denn ich denke, dass Du keinen 3000+ mit nur 256 MB RAM betreiben willst!?!


    Kurzum:
    Wenn Du den Rechner weiterverwenden willst, kein Zocker bist, was ich denke, lasse ihn reparieren!

    Wie kommt Ihr überhaupt darauf, dass das Board defekt ist?

    Vielleicht ist es ja was anderes!!??


    Poste mal das Problem!




    Grüße
     
  11. #9 pHANTOM2140, 28.01.2006
    pHANTOM2140

    pHANTOM2140 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Dass das Mainboard defeckt ist, weiss mein Kolege wohl daher weil er ihn weggegeben hat zum Reparieren, die sagten ihn halt dass das Board kaput ist.

    Weggegeben hatte er ihn aufgrund das der Rechner nach dem Anschalten kein mux mehr von sich gab.

    Die Reperatur solle wohl 140€ kosten, da war halt seine überlegung sich was besseres zusammen zu bauen 200-250€ wolle er wohl investieren (ich weiss ist nicht viel) aber da man ja die einzelnden Hardwarekombunenten weiter verwenden kann, kann man sich vieleicht was einigermassen "Vernünftiges" zusammenbauen.

    Was nun genau an Hardware drinnen ist weiss ich auch noch nicht, hab den Rechner noch nicht gesehen, vieleicht reicht das Verbaute Netzteil ja schon aus um das neue Board + Cpu zu betreiben.

    Am besten, ich warte erstmahl ab bis ich den Rechner bei mir stehen habe, dan kann ich ja mahl die angaben zum Netzteil hier posten, damit wir das auch in den Griff bekommen ;-)

    Ich denke ihm das auszureden brauch ich garnicht erst versuchen, hoffe wir finden eine lösung.

    so long!
     
Thema:

Lieber neukauf, statt Reparatur!

Die Seite wird geladen...

Lieber neukauf, statt Reparatur! - Ähnliche Themen

  1. Versatel statt Primacom???

    Versatel statt Primacom???: Habe gerade einen Speedtest auf Wie ist meine IP-Adresse? gemacht. Naja, da ich bei Primacom bin, mir nach den Test meine Details anschaute,...
  2. Brauche Eure Expertenhilfe, liebe Community!

    Brauche Eure Expertenhilfe, liebe Community!: Liebe Filmexperten und Kinofilmfans der Community, ich bitte euch (nein, ich flehe euch an!), an der kurzen Umfrage für meine Masterarbeit zum...
  3. Browser ruft Mobile internet seiten auf statt Normale

    Browser ruft Mobile internet seiten auf statt Normale: Hallo zusammen, habe ein problemm mir werden ein par internet seiten als mobile seite geöffnet und nicht so wie ich die haben wollte und ich...
  4. Nachrüsten oder PC-Neukauf?

    Nachrüsten oder PC-Neukauf?: Hallo zusammen, Ich wollte mir mal einen Notebook zulegen, weiß aber nicht, wo ich den Fokus legen soll(Mobilität oder Desktopersatz). Ich...
  5. DieStimme - Musik ist Liebe [FREE EP] (Zerraiza DeeAss ONE WKM & Stan)

    DieStimme - Musik ist Liebe [FREE EP] (Zerraiza DeeAss ONE WKM & Stan): [IMG] --> Tracks auf Youtube(click it) --> LE Snippet auf Youtube(click it) --> Kostenloser Download und mehr(click it) --> DieStimme auf...