Lian Li PC-B25FB

Diskutiere Lian Li PC-B25FB im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Nachdem ich mir eigentlich das Bitfenix Colossus kaufen wollte, habe ich mir nun überlegt doch ein Aluminium-Gehäuse zu kaufen und zwar das Lian...

  1. #1 gamer97, 08.02.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Nachdem ich mir eigentlich das Bitfenix Colossus kaufen wollte, habe ich mir nun überlegt doch ein Aluminium-Gehäuse zu kaufen und zwar das Lian Li PC-B25FB
    Da mir das Design von dem Gehäuse sehr zusagt und die Temperaturen selbst bei Last und 7V Lüftern nur wenig über den Idle Temps liegen, dachte ich mir ich nehm das Case.
    Dazu soll es auch sehr leise sein (bei 12V Lüftern immernoch ein wenig leiser als das Bitfenix bei 5V).
    Nun wollte ich euch fragen ob das Gehäuse gut ist, vorallem im Kühlungs/Geräusch Verhältnis, weil ich diesen Tests im Internet nicht mehr vertraue.

    Dazu wollte ich mir noch die Alpenföhn Case Spätzle holen (5x4 mal) und eventuell Später noch andere Lüfter, weil die Lian Li Lüfter nicht die besten sein sollen.

    Dazu noch eine Lüftersteuerung für alle Lüfter im 5,25" Schacht (oder nach Temperatur, woanders im Gehäuse), welche ist da zu empfehlen?
    Preis ca. 25€ oder weniger, farblich passend zum Gehäuse.

    Sollte man das Case mit King Mod Dämmung nehmen? Wie wirkt sich das auf Geräusch und Kühlung aus?

    Danke schonmal für Antworten!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 08.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Es wird dir wohl kaum jemand zu diesem Gehäuse sämtliche Fragen beantworten können. Ich habe dir schon in deinem anderen Thread geschrieben, dass mein LianLi Gehäuse sehr leise ist. Die bereits installierten Lüfter machen keinen Lärm. Wozu du Vibrationsdämpfer benötigst, weiß ich nicht. Halte ich für unnötig. Bei aller Lärmeindämmung solltest du nie deine Grafikkarte bzw. wenn vorhanden CPU Boxed Kühler sowie Netzeillüfter die den meisten Lärm verursachen, vergessen.

    Als erstes würde ich einen leisen CPU Kühler besorgen (z.B. Alpenfön). Dann Netzteillüfter mal testen, wie laut dieser ist. (ich habe ein Cougar Netzteil, deren Lüfter auch kaum hörbar ist).

    Lüftersteuerung ist z.B. unnötig, wenn du ein Board von Asus hast. Dort gibt es die Software EPU, mit der du die Lüfter automatisch regeln lassen kannst.
     
  4. #3 gamer97, 08.02.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    CPU-Kühler ist ein Alpenföhn Brocken und das Netzteil ist kaum zu hören, einziges Problem ist die Graka unter Vollast :(
    Wie soll ich die ganzen Lüfter ans Board anschließen?
    Welche Anschlüsse nimmt man da?
     
  5. #4 Leonixx, 08.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Was hast du für ein Board? Ach gerade gesehen in deiner Signatur. Nimm das Handbuch, dort stehen die Anschlüsse drin. Und, nutze die Software EPU, die auf der Mainboard CD dabei ist.
     
  6. #5 gamer97, 08.02.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    In der Beschreibung steht 1x CPU_FAN, 1xCHA_FAN, 1x PWR_FAN, das bedeutet doch, dass ich nur eine Möglichkeit habe einen Lüfter ans Board anzuschließen, oder muss man da alle an einen Adapter hängen, dass ist doch dann zu viel für den Anschluss oder?
     
  7. #6 sven.hedin, 09.02.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Diese ist ganz gut.
    Caseking.de » Lüfter » Lüfter-Controller » Fan-Controller - Lamptron » Lamptron FC6 Fan Controller 5,25 Zoll - black

    Ich habe auch quasi einen Lüftercontroller,nur saßen die Regelungen bereits an den Lüftern dran.
    Ich habe alle Lüfter in meinem LianLi-Gehäuse gegen diese ausgetauscht,
    auch den CPU-Lüfter,ich habe den Alpenföhn Matterhorn,als CPU-Kühler.
    Caseking.de » Lüfter » Enermax » Enermax T.B. Vegas Duo UCTVD12A Fan 120mm - blue/red
    Nur als Fronlüfter arbeitet ein 140er.
    Ich habe die Strippen verlängert und Regler und Taster in ein 5 1/4 " Slotblech eingebaut,
    so kann ich die Lüfter von vorn selbst regeln und die entsprechende Farbe schalten.
     
  8. #7 gamer97, 09.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Der geht leider nicht, weil der nur 4 Anschlüsse hat, ich aber 5 brauche, gibt es eventuell eins von Lian Li, welches dann noch aus gebürstetem Aluminium ist, das würde mich sehr freuen :)

    Mit den Lüftern hätte ich nochmal 100€, das ist mir für den Anfang erstmal ziemlich viel, ich probiere es mit den Standard Lüftern und dann kaufe ich mir evtl. bei Gelegenheit andere.
     
  9. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 sven.hedin, 14.02.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
  11. #9 gamer97, 15.02.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Das Ding habe ich auch schon gesehen, das ist mir aber zu viel Geld, um es mir alles zusammen zu kaufen, Gehäuse mit Dämmung, Lüftersteuerung, eventuell noch ein paar Verlängerungskabel, naja meine Frage: In der Beschreibung steht bei dem CPU_FAN Anschluss maximal 2A oder 24W Leistung, gilt das auch für den CHA_FAN Anschluss?
    Wenn ja, kann ich da die Lüfter per Y-Kabel bzw. mit mehreren Y-Kabeln Anschließen ohne, dass mein Board abraucht, vorallem beim Anlaufen, brauchen alle Lüfter mehr Strom, daher denke ich, dass die Leistung von dem Anschluss nicht reicht.
    Ist das so?

    Oder muss ich wohl oder übel die Lüftersteuerung kaufen?
    Gibt es auch welche, die von der Temperatur von CPU, Graka und Co. vom Mainboard ausgelesen, laufen?
    Also im Prinzip einen "Verstärker" für den CHA_FAN Anschluss.
    Das wäre doch das sinnvollste oder?
     
Thema: Lian Li PC-B25FB
Die Seite wird geladen...

Lian Li PC-B25FB - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...