Li-Ion-Akku Frage

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von BloodEX, 17.07.2011.

  1. #1 BloodEX, 17.07.2011
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    kurze Frage.
    Wenn ein Gerät wie beispielsweise nen Handy, ne Kamera, nen MP3-Player oder so mit Li-Ion-Akku häufig an einen Computer angeschlossen wird, um Daten von dem Gerät auf den PC bzw. umgekehrt zu speichern, ist dabei irgendetwas bezüglich des Akkus zu beachten?
    Wenn der Akku, nicht ganz voll und nicht ganz leer, am PC angeschlossen und geladen wird, ist das doch nicht unbedingt gut für den, oder?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 17.07.2011
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ja das war mal so. Im allgemeinen ist es gut, ein Accu erst wieder voll zu laden, wenn es ziemlich leer ist. Das ist jedoch in der Praxis gar nicht zu machen, z.B. Telefon.
    Aber die sind viel besser geworden. Ein schnurloses Telefon wird ja auch nicht komplett entladen, wenn man es jeden Tag wieder in die Ladestation stellt.
    Was steht denn bei den Gebrauchsanweisungen dabei?
     
  4. #3 Jaulemann, 17.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2011
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Widerspreche dir ja ungern julchri, aber ich muss es tun. Das mit dem entladen war mal so: zu Zeiten von Nickel-Cadmium und Nickel-Hydrid Zellen.
    Bei Lithium-Ionen Akkus hingegen sieht es komplett anders aus, diese sollte man möglichst flach zykeln, also möglichst NIEMALS komplett leersaugen- denn dadurch nehmen sie Schaden.
    Einem LiIo akku ist es wesentlich lieber (= komplett egal) auch mal bei 70-80% Ladungszustand nochmal "nachbetankt" zu werden als erst bei 10%.

    Der Querschnitt aller Meinungen (Netzliteratur zum Thema LiIo-Akkupflege) liegt bei "Laden bei 50%" und niemals komplett leermachen (=bis zur abschaltung).
     
  5. #4 julchri, 17.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2011
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Jaulemann, ich glaube, das hast Du mich missverstanden. Ich habe ja nicht geschrieben "komplett leermachen". Ist ja klar, dass man das nicht tun soll.
    Nur habe ich vergessen, darauf hinzuweisen, dass es Unterschiede gibt.

    Edit: und übersehen, dass da oben Li-Ion-Accu steht, sorry.:(
     
  6. #5 BloodEX, 17.07.2011
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist es denn, wenn man solche Geräte trotz aufgeladenen Akku weiter am Ladekabel lässt?
     
  7. #6 fabste, 17.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2011
    fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    google hilft:
    [...]

    Lagerung

    Muss ein Lithium-Ionen-Akku längere Zeit gelagert werden, muss regelmäßig der Ladezustand kontrolliert werden. Der optimale Ladezustand liegt zwischen 50% und 80%. Die Selbstentladung von 1% pro Monat ist äußerst gering, allerdings stark temperaturabhängig. Lithium-Ionen-Akkus sollten alle 3 bis 4 Monate nachgeladen werden, um die Tiefentladung zu vermeiden. Erreicht eine Zelle eine Spannung unter 2V kann sich die Zelle zerstören.
    Beim Erwerb von Lithium-Ionen-Akkus muss immer damit gerechnet werden, dass Akkus vorzeitig den Geist aufgeben. Vor allem bei Akkus die aus Fernost kommen oder länger unterwegs gewesen sind. Das gilt genauso für Ersatzakkus, die evt. eine längere Lagerung hinter sich haben. Ist ein Akku doch kaputt, dann kann ein Reparatur in Frage kommen. Wenn nicht, dann sollte der Akku beim Händler oder im Sondermüll entsorgt werden.

    Akkupflege

    Ob ein Lithium-Ionen-Akku nur ein oder sogar 5 Jahre hält, hängt von der Verarbeitung, dem Gebrauch und der Temperatur ab.
    Chemische Änderungen des Elektrolyten und der Oxidation der Elektroden sind die Hauptursache für die Alterung. Das Lithium-Ionen-Akkus nach 2 bis 3 Jahren an Kapazität verlieren ist nur eine Faustregel.
    Nicht gebrauchte Akkus sollten nicht im Gerät, sondern extern gelagert werden. Je höher die Temperatur, also je wärmer der Akku, desto schneller altert er. Da sich elektronische Geräte während des Betriebs stark erwärmen ist das eine schlecht Voraussetzung für Lithium-Ionen-Akkus. Am besten lagert man sie mit der Hälfte der Ladung im Kühlschrank. Bei einer Selbstentladung von 1% im Monat hält die Ladung sehr lange an.

    [...]

    AUS: Lithium-Ionen-Akkus / Li-Ionen-Akku
     
  8. #7 BloodEX, 17.07.2011
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Was hat Lagerung mit dem Betrieb der Akkus zu tun?

    Also ich mein, wenn ein Akku benutzt wird, wird er ja nicht unbenutzt irgendwo gelagert...
     
  9. fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    dort steht der optimale ladezustand
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 BloodEX, 18.07.2011
    BloodEX

    BloodEX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Und da hätte man auch einfach exakt und ausschließlich diese Stelle zitieren können. Der Rest oder allgemein der ganze zitierte Text betrifft ja eher den gelagerten Zustand eines Akkus und nicht eben diesen im Betrieb.
     
  12. fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    auf der homepage (siehe link oben) steht alles über diese akkus
     
Thema: Li-Ion-Akku Frage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schnurloses telefon lithium ionen akku

    ,
  2. optimale ladestand li-ionen aklku

    ,
  3. lithium ionen akku fragen und antworten

    ,
  4. Notebook Akkupflege
Die Seite wird geladen...

Li-Ion-Akku Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zu windows 10 update

    Frage zu windows 10 update: hallo community :) Ich hab folgende Frage: Ich wollte mir vielleicht einen neuen rechner zulegen und ich hab mich gefragt ob ich dann die ältere...
  2. Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung

    Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung: Heute habe ich eine seltsame Mail erhalten. Und zwar steht darin: Sehr geehrte(r) *Voller NAME* unsere Zahlungserinnerung blieb bislang...
  3. Netzteil ziehen...Notebook stürzt ab trotz funktionierendem Akku

    Netzteil ziehen...Notebook stürzt ab trotz funktionierendem Akku: HP Elitebook 8540w CPU: Intel Core i5-540M, 2x 2.53GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 250 HDD• optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: NVIDIA Quadro...
  4. Frage zu dieser Seite (Bildwirkerey)

    Frage zu dieser Seite (Bildwirkerey): Hallo... ich finde diese Seite ganz orginell und würde dort gerne ein paar Memes erstellen. http://bayeux.datensalat.net/ Leider klappt es bei...
  5. Excel Frage

    Excel Frage: Hallo , eine frage zum Microsoft Excel Ich Arbeite neuerdings mit einer Preisliste via Microsoft Excel im Betrieb. Da ich dort Preise auf die...