leistungsstarker PC für Grafiksoftware

Diskutiere leistungsstarker PC für Grafiksoftware im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, Ich brauche einen leistungsstarken PC, aber ich weiss nicht so recht wie der aussehen muss. Benutzt werden vorallem Programme aus der...

  1. Jey

    Jey Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich brauche einen leistungsstarken PC, aber ich weiss nicht so recht wie der aussehen muss. Benutzt werden vorallem Programme aus der Adobe Creative Suite. Wenn ich mit Photoshop arbeite werden die Dateien dabei schnell schonmal 4GB+ groß. Da kann ich nicht nach jedem klick 5Minuten warten... Häufig habe ich auch verschiedene Dateien und Programme gleichzeitig offen. Ansonsten arbeite ich noch mit 3D Programmen. Ich weiss das für den Bereich meistens Macs eingesetzt werden, aber ich möchte einen guten Windows-Rechner haben. Das Budget ist erstmal nebensächlich.

    Lieben Dank für die Hilfe
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 19.08.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Huhu,

    das lässt sich was machen.

    "Das Budget ist erstmal nebensächlich" ist immer so eine blöde Aussage - wie schaut denn die ungefähre Obergrenze aus?

    Wird mit dem PC dann "nur" das gemacht oder auch gespielt?

    Brauchst du sonstige Extras? (Windows,Maus,Tastatur,Monitor,WLAN,usw)

    Soll der PC zusammengebaut ankommen? :)
     
  4. Jey

    Jey Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem PC soll nicht gespielt werden. Es wird ein Arbeits PC (mein Arbeitgeber hat mich gefragt was für einen PC ich haben möchte, mit dem Hinweis das es schon etwas "größeres" sein soll.) Als extras brauche ich Windows und ein Wacom Grafiktablet (Monitor und Tastatur erstmal nicht). Ich brauche irgendwie eine "idee" was so ein PC generell überhaupt benötigt um die Programme möglichst flüssig und schnell laufen zu lassen. Der PC soll auch mehrere Jahre halten.

    Danke
     
  5. Sogomn

    Sogomn Gamer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich würde viel RAM empfehlen um ein paar Anwendungen gleichzeitig laufen zu lassen. Ich denke da so an 4-8GB. Natürlich sollte es an einer genügend großen Festplatte nicht scheitern, wenn du es mit großen Dateien zu tin hast. Da denke ich mal je nach bedarf 1-2TB. Beim Prozessor reicht ein mittlerer bis guter AMD oder der gute Intel i3. Sollte natürliuch alles aufs Mainboard passen. Für's Arbeiten ist die Grafikkarte reichlich nebensächlich, jedoch würde ich schon eine um die 100 Euro nehmen, da du es ja mit Grafikprogrammen usw zu tun hast.
     
  6. #5 Demrion, 19.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2013
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Würde sagen Core i7 Sechskerner, 6x4 Gb RAM und ein paar 2-3TB Festplatten. Soll übertaktet werden?

    Soll selber zusammen gebaut werden?

    Win 7 kann glaub ich maximal 24 Gb RAM benutzen?

    Bei 4Gb Dateien und noch größeren brauchts schon nen bissl Dampf schätz ich. :rolleyes:

    Edit:Wird eigentlich ne spezielle Graka gebraucht bei Profi-Grafik-Arbeit?
     
  7. #6 gamer97, 20.08.2013
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Professional, wenn ich mich nicht irre. Ultimate kann glaub ich bis 196GB nutzen.

    Ich schließe mich Demrion an: Sehr gute CPU, viel RAM, mittelmäßige bis gute Grafikkarte.
    Eventuell wäre sogar ein AMD FX 8-Kerner eine Überlegung wert, der müsste doch bei dem Gebiet seine ganze Leistung ausspielen können?
     
  8. #7 Leonixx, 20.08.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Win 7 Professional bis zu 192GB.
    Win 7 Home Professional bis zu 16GB
    Win7 Starter nur bis zu 4GB
     
  9. Jey

    Jey Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten :)
    Übertaktet werden soll es nicht. Selber zusammen bauen ist aber in Ordnung. Ist es egal ob ich Windows 7 oder 8 nehme? Privat nutze ich momentan win8.
     
  10. #9 kenzeisha, 20.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2013
    kenzeisha

    kenzeisha Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Intel Xeon E3-1245V3
    16 GB RAM 1600er
    Gigabyte GA-H87-HD3
    be quiet! Pure Power L8 300W
    2x 256GB SSD´s (Crucial m4/m500 oder Samsung 840 Evo)
    1x 128 GB SSD (siehe oben)
    1x 3 TB HDD (Seagate 7200.14)

    Optional könnte man eine AMD 7750 oder NV GT640 verbauen, aber ich bin der Ansicht das die IGPU des Intels aber ausreicht.

    ich würde es so machen.
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. #10 heisenberg_bb, 20.08.2013
    heisenberg_bb

    heisenberg_bb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
  13. #11 xandros, 21.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    750W sind absolut nicht notwendig. Schon gar nicht wenn die Zusammenstellung rein mit der iGPU laeuft...

    Selbst bei den beiden vorgeschlagenen Grafikchips werden von deren Herstellern keine derart hohen Anforderungen gestellt!
    HD7750 lt. AMD 400W Systemleistung, GT640 lt. NVidia 350W bzw. bei GT640-GDDR5 300W. (Und die Daten beziehen sich auf Systeme, die mit Prozessoren ausgestattet sind, die 125W benoetigen. Der genannte Xeon ist da aber mit 84W schon drunter.)
    Fuer iGPU oder aber die NVidia-Karten reicht das Netzteil voellig. Bei der AMD-Variante wuerde ich hoechstens noch 50W zulegen, mehr aber keinesfalls.
    Ob man nun das genannte Listan oder direkt ein gleichstarkes Modell vom Hersteller HEC verwendet, bleibt Geschmackssache (und wird wohl hauptsaechlich vom Preis entschieden).
     
Thema:

leistungsstarker PC für Grafiksoftware

Die Seite wird geladen...

leistungsstarker PC für Grafiksoftware - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung