Laufwerke spielen verrückt

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von Sven.G, 30.04.2009.

  1. Sven.G

    Sven.G Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Computer spielt auf einmal verrückt! Gestern war noch alles in Ordnung, aber heute ist das DVD-Laufwerk plötzlich nicht mehr da, d.h. es wird im Arbeitsplatz nicht mehr angezeigt. Dafür stehen da jetzt irgendwie hundert Festplatten aufgelistet, obwohl es eigentlich nur zwei sind. Laufwerk C: ist voll und im Arbeitsplatz insgesamt nur 4.00 GB groß, gestern waren es noch über 100 GB und meine ganzen Dateien und einige Programme, die sonst auf Laufwerk E: waren, sind weg. Alle Laufwerke außer C: sind leer, aber es läßt sich auch nichts darauf speichern. Einen USB-Stick kann ich übrigens auch nicht anschließen bzw. er wird nicht mehr erkannt.

    Hat jemand eine Idee, was da los ist? Kann man das irgendwie wieder hinbekommen und sind meine Dateien vielleicht doch noch irgendwo? Wie kann ich das wieder richtig einstellen?

    Danke im Voraus!

    Sven G.
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hmm, deine CD/DVD Laufwerke werden nicht angezeigt, weil keine Laufwerksbuchstaben mehr zur Verfügung stehen. Gleiches Problem dürfte für das nicht Erkennen des USB-Sticks verantwortlich sein.
    Hast du irgendwelche Veränderungen am System vorgenommen?
    Scheint so als hätte es dir dein MFT zerschossen oder dein Controller dreht durch (Treiber, Defekt etc.).
    So einen Fehler habe ich noch nie gesehen!
    System nach Viren etc. gescannt?
    HDB ist eigentlich eine "Linux-Bezeichung" für die Slave Device des Primary ATA Channels!
    Gehe mal in den Gerätemanager und lösche dort alle ATA /ATAPI Einträge (Rechtsklick>deinstallieren) und checke mal die Mounted Devices in der Registry.
    Gruß Joel
     
  4. Sven.G

    Sven.G Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal!

    Ich habe versucht im Gerätemanager alles unter IDE ATA/ATAPI-Controller zu deinstallieren. Nach dem Neustart stand es aber immer noch da und seitdem kriege ich noch ständig unten in der Ecke solche Meldungen: "Es steht kein Speicherplatz auf hdb24 (Z:) zur Verfügung. Klicken Sie hier, um Speicherplatz durch Löschen älterer oder nicht benötigter Dateien zur Verfügung zu stellen..." Das Ganze wiederholt sich für alle Laufwerke, die es eigentlich gar nicht gibt. Im Arbeitsplatz steht überall: "Freier Speicher: 0 Byte, Gesamtgröße: 156 MB", aber wenn man die Laufwerke öffnet sind sie leer. Auch "Bereinigen" ändert daran nichts.

    Leider habe ich nirgendwo etwas gefunden, wo "Mounted Devices" oder "Registry" stand. Veränderungen habe ich auch nicht vorgenommen, ich habe gestern und auch sonst immer nur ganz normal etwas geschrieben und gedruckt und ein wenig im Internet gelesen. Bis auf die zweite Festplatte ist der Computer eigentlich noch so wie ich ihn bekommen habe, aber die lief auch seit ca. 2 Jahren ohne Probleme.

    Gruß,
    Sven G.
     
  5. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Welche Festplatten sind verbaut?
    Start>Ausführen>
    regedit
    eingeben.
    Nun als erstes auf Datei>Exportieren und deine Registry sichern!
    Wir werden die Laufwerke mal neu einlesen:
    HKEY_LOCAL_MACHINE>System>Mounted Devices
    nun im rechten Fenster alle Einträge bis auf Standard markieren und löschen.
    System neu starten.
    Hast du dein System bereits nach Viren und Co. gescannt?
    Hast du eine Linux Live CD z.B. Knoppix zur Verfügung?
    Gruß Joel
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Laufwerke spielen verrückt

Die Seite wird geladen...

Laufwerke spielen verrückt - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. Olympische Spiele!

    Olympische Spiele!: Oh mann, ich habe es echt voll vercheckt, dass die gerade laufen. Sonst gucke ich mir ganz gerne mal ein paar Wettkämpfe an. Also versuche ich...
  4. Ständiges laggen in Spielen.

    Ständiges laggen in Spielen.: Hallo, ich habe das Problem bei ein paar Spielen, dass ich immer kurze Aussetzer habe, bei denen das Spiel ständig für einen kurzen Augenblick...
  5. Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?

    Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?: Hallo! Ich hab ein paar alte Spiele, wie Pizza Syndicate, Speed Demons, Simon The Sorcerer, etc., die natürlich alle nicht für neuere Windows...