LaptopFestplatte wahrscheinlich defekt

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von piet_van_dham, 07.09.2006.

  1. #1 piet_van_dham, 07.09.2006
    piet_van_dham

    piet_van_dham Guest

    Hallo,
    ich hab ein schlimmes Problem: Meine Festplatte ist kaputt und jetzt wahrscheinlich ganz stehengeblieben. Zumindest kommt beim Hochfahren der Ominöse BlueScreen mit "UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME"!!
    Das ist eine Katastrophe, weil ich unbedingt meine wichtigen Daten - immerhin ~30GB - UNBEDINGT noch brauche!!

    Was kann ich tun?!?

    grüße vom piet
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Thats me, 07.09.2006
    Thats me

    Thats me Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    1. frage, tut sicher überhaupt noch was bei der festplatte, d.h. läuft die überhaupt an?
    2. hast du mal im bios geguckt, ob die platte noch da ist? wenn ja hast du recht gute chancen die meisten daten zu retten
    3. was hattest du zuletzt gemacht? sprich installation o.ä.?
     
  4. #3 piet_van_dham, 07.09.2006
    piet_van_dham

    piet_van_dham Guest

    ja sie läuft noch an, hätt ich auch selbst drauf kommen können, weil sie ja ranzt wie kenner im dorf - ich hab mir mal sagen lassen das kugellager wäre defekt... ich denke auch das sie im Bios noch erkannt wird, bin mir aber nicht so sicher, weil ich am laptop so'ne blöde unübersichtliche DELLeigene Version hab, da komme ich nicht zurecht.
    aber ich kann ide platte ja nirgens einbauen um die Daten rüberzuziehen oderso...

    grüße vom piet
     
  5. #4 Morpheus1805, 08.09.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Boote mal von der WinXP CD und gehe mit "R" in die Reperaturkonsole, anschließend bei der Wininstallation anmelden (1) und ggf. dein Adminpasswort eingeben, hast keins gesetzt, dann einfach ENTER drücken!

    Nun folgendes eingeben:

    chkdsk /r
    fixboot (bestätigen!)
    fixmbr (bestätigen!)

    exit um die Konsole zu verlassen und die CD herausnehmen!

    Um von der CD booten zu können musst du im Bios die First Boot Device auf CD/DVD setzen!

    Dazu F1 oder entf beim Rechnerstart und unter "Advanced Settings" oder "Boot" die First Boot Device auf CD/DVD setzen, die Second setzt du auf IDE 0, C: bzw. HDD 0!

    Speichern und verlassen!

    Gruß Morpheus
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

LaptopFestplatte wahrscheinlich defekt

Die Seite wird geladen...

LaptopFestplatte wahrscheinlich defekt - Ähnliche Themen

  1. Taskleiste defekt???

    Taskleiste defekt???: Ich habe mir für günstiges Geld einen Rückläufer - PC mit Windowa 10 gekauft (Neupreis 900 Euronen). Habe ihn erst ein paar Tage und nun blinken...
  2. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  3. CPU Überlastet / Defekt?

    CPU Überlastet / Defekt?: Hey Leute, CSS ist ein game, welches vor allem CPU lastig ist. Deswegen habe ich auf eine CPU gewechselt, die das Spiel ohne Probleme packen...
  4. Klemmleiste Tastaturkabel defekt

    Klemmleiste Tastaturkabel defekt: Hallo,ich habe ein Medion Akoya E1230 Netbook(MD98722/MSN 30013870).Das Tastaturkabel (Folienkabel) wird in eine Klemmleiste am Mainboard...
  5. 3 Festplatten in 4 Monaten defekt - bin ich verflucht oder ist es nur Pech

    3 Festplatten in 4 Monaten defekt - bin ich verflucht oder ist es nur Pech: Hallo Ihr Lieben, da ich richtig am Verzweifeln bin, wollte ich mich nun an Euch wenden. Folgendes Problem: Seit 4 Monaten wohnen wir in...