Laptop

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von Krissy94, 12.11.2011.

  1. #1 Krissy94, 12.11.2011
    Krissy94

    Krissy94 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ^^

    ich hab da mal eine frage, weil ich mich damit einfach nicht so gut auskenne. Also in der Schule sollte ich für 1000 euro einen desktop und auch einen latop suchen und dann in einer powerpointpräsentation des zeigen was alles eingebaut ist...bei dem pc war das alles kein problem. Doch als ich jetzt zum laptop kam hab ich gesehen das auf dem Datenblatt keine Bezeichnungen stehen z.b. für den Arbeitsspeicher oder die Festplatte...ist das normal? Oder bedeutet das, dass ich mir genauso gut auch eine andere festplatte aussuchen kann, die aber die selben eigenschaften wie die vom laptop hat. Oder als was soll ich sie denn sonst bezeichnen? Ich hab für jeden Komponenten eine Folie gemacht aber beim laptop hängt das doch irgendwie alles so zusammen, deswegen komm ich grad überhaupt nicht weiter. Ich hab jetzt schon über ne stunde danach gesucht aber niemand konnte mir bis jetzt die frage beantworte. Hoffe hier kann es jemand. :(

    Danke im vorraus!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 12.11.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Schau nochmal genau nach! Bei Notebooks/Laptops wird das normalerweise auch angegeben. Das sind Komponenten wie auch beim PC - man kann sie austauschen. Allerdings sind die Bauteile etwas kleiner. Festplatte anstatt 3.5" wie beim Desktop-Rechner nur 2.5" oder 1.8", RAM anstelle von DIMM in Form von S0-DIMM. Grafikkarten sind im Notebook in der Regel auf dem Mainboard als Mobile-Version fest integriert oder als MXM-Karte anstelle von PCI-Steckkarten.
    Auch die CPU verwendet in der Regel einen anderen Sockel und ist in einer stromsparenden Version waehrend der Desktop-Prozessor deutlich leistungshungriger, dabei aber auch leistungsfaehiger ist.

    Bevor ich hier aber auf weitere Details eingehen kann, solltest du deine pauschale Frage vielleicht mal etwas spezifizieren.
     
  4. #3 Krissy94, 12.11.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.11.2011
    Krissy94

    Krissy94 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke für deine antwort ^^
    also z.b. hab ich diesen samsung RF710 S06 rausgesucht:
    RF710 S06
    so und jetzt wenn ich Infos anklicke und dann z.b. bei Festplatte schaue dann steht da nur: 1000 GB, SATA, 5400 U/min
    aber es gibt doch immer eine modellbezeichnung oder nicht? oder soll ich dann einfach als bezeichnung: 1000 GB SATA Festplatte schreiben? und woher weiß ich dann wie viel die kostet? des steht da ja nich :(
    und genauso wie mit dem mainboard...da steht nichts über ein mainboard, der lehrer hat zwar irgendwas mal darüber gesagt das dass beim laptop anders ist als beim pc aber du muss es doch auch eins geben oder nicht? schließlich gibts da ja auch ein prozesser und der muss ja den selben sockel wie des mainboard haben. Und genauso mit dem Monitor...woher bekomm ich raus wie viel denn der Monitor allein kostet?
     
  5. #4 Leonixx, 12.11.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    In Samsung Laptops sind Samsung Festplatten verbaut. Der Grafikchip ist beim Laptop tatsächlich von NVIDIA. Ein Mainboard ist natürlich verbaut, sonst würde nichts funktionieren. Dazu gibt es aber keine Herstellerangaben. Das wird dein Lehrer auch nicht von dir verlangen können.
    Du meinst das Display. Das kannst du ebenso nicht wissen, sondern nur Richtwerte dafür einsetzen. Kannst du ca. 130 Euro nur für das Display, ohne Einbau rechnen. Eine 1TB 2,5" Platte kostet ca. 100 Euro.
     
  6. #5 Krissy94, 12.11.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.11.2011
    Krissy94

    Krissy94 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank. Jetzt weiß ich schon mehr. :)
    Gilt das selbe vom Mainboard auch für den Arbeitsspeicher? Also das ich des eig. gar nich wissen kann weil da auch keine Herstellungsangaben sind.
    Dann noch eine letzte Frage. Wie soll ich denn dann des mit dem Mainboard machen? Also sind da irgendwelche Angaben die ich trozdem dafür verwenden kann weil irgendetwas muss ich doch da hinschreiben :( ich hab mir echt mühe mit der Präsentation gegeben und es wäre doof wenn es daran jetzt scheitern würde :(
     
  7. #6 Leonixx, 12.11.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 xandros, 12.11.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bei Samsung-Notebooks sind in der Regel Mainboard, RAM und auch Festplatte von Samsung.
    Der Notebookhersteller hat eigene Produktionen fuer diese Komponenten.
    Die exakten Modelldaten wird dir Samsung nicht verraten - die Mainboardbezeichnung ist fuer den Endkunden irrelevant, da das Board ohnehin nicht separat im Handel zu bekommen ist. Das gibt es lediglich ueber Samsung oder authorisierte Fachhaendler bei einer Geraetereparatur.
     
  10. #8 Krissy94, 12.11.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.11.2011
    Krissy94

    Krissy94 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    [edit von xandros: unnoetiges Vollzitat entfernt! Zum Antworten bitte den Antworten-Button verwenden, nicht den Zitieren-Button!]

    Mittlerweile hab ich rausgefunden welche Modelle der Laptop enthält :) und das wo keine Bezeichnung stand hab ich einfach im allgemeinen hingeschrieben.
    Nun bin ich endlich fertig mit der Präsentation.
    Danke für deinen Beitrag. ^-^
     
Thema:

Laptop

Die Seite wird geladen...

Laptop - Ähnliche Themen

  1. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  2. Student sucht einen Laptop

    Student sucht einen Laptop: Guten Abend an alle Nachteulen, Ich benötige für das nächste Semester, welches nächste Woche startet einen Laptop. Dieser Laptop muss nur die...
  3. Laptop hing beim Starten an Herstellerlogo

    Laptop hing beim Starten an Herstellerlogo: Hallo! Als ich heute morgen meinen Laptop einschalten wollte, ist er beim Starten direkt auf dem Herstellerbildschirm hängen geblieben (dort, wo...
  4. Laptop reagiert auf die Maus nicht

    Laptop reagiert auf die Maus nicht: Hallo, manchmal passiert es, dass die Oberfläche meines Laptops nicht auf die Maus reagiert. Klappe ich hingegen die "Leiste" auf der Seite auf,...
  5. Laptop fährt nicht hoch

    Laptop fährt nicht hoch: Mein Laptop fährt nicht richtig hoch er zeig nur einen schwarzen Bildschirm an mit einem weißen blinkenden strich in der linken Ecke man kann...