Laptop zum Surfen

Diskutiere Laptop zum Surfen im Kaufberatung Notebook Forum im Bereich PC Kaufberatung & Co; Hallo, als ich vor 2 1/2 Jahren nach einem Laptop nur zum Surfen gesucht habe, griff ich zu einem Netbook. Das Teil gefällt mir eigentlich auch,...

  1. #1 Dreiunddreißig, 02.08.2010
    Dreiunddreißig

    Dreiunddreißig Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    als ich vor 2 1/2 Jahren nach einem Laptop nur zum Surfen gesucht habe, griff ich zu einem Netbook. Das Teil gefällt mir eigentlich auch, aber da sich bis heute nicht viel in den Punkten Hardware getan hat und ich inzwischen sogar nicht mehr mein gewohntes AntiViren-System verwenden kann, weil das zu viel von dem 1GB Ram frisst, habe ich inzwischen 500€ angespart, um mir einen neuen Laptop anzuschaffen. Folgendes mache ich eigentlich:
    • Surfen
    • Konsolen-Programmierung (Python)
    • selten Betriebssysteme in einer virtuellen Box ausführen
    Am Netbook vermisse ich auch einen größeren Bildschirm. Da ich es mit Hardware nicht so habe, möchte ich mal wissen, wie es mit diesem Gerät aussieht. Sonst nehme ich natürlich auch gerne weitere Vorschläge an, aber bitte bitte, ich möchte Windows.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Naja ein Netbook ist eben reiner Spielkram.
    Aber trotzdem gibt es die Mögklichkeit, den RAM aufzurüsten und vielleicht mal das Betriebsystem neu aufzuspielen. Dann kannst Du viel Geld sparen.

    Das Asus Notebook wäre OK.
     
  4. #3 atarimon, 03.08.2010
    atarimon

    atarimon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Das Notebook deiner Wünsche ist nun aber kein Netbook, sondern ein ausgereiftes Notebook. Ich weiß nicht, wie alt dein Notebook schon ist, aber du solltest wirklich vergleichen, wo für dich das Preis & Leistungsverhältnis am höchsten liegt. Ist dein Notebook Horn alt, dann ist es mit einem RAM-Upgrade nicht getan und der Griff zum neuen Gerät könnte sich lohnen. Ansonsten tut eine Neuanschaffung evtl. wirklich nicht Not.
     
  5. #4 Dreiunddreißig, 03.08.2010
    Dreiunddreißig

    Dreiunddreißig Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe noch vor 1 1/2 Monaten mein Netbook auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt (denn ich weiß nicht, wie ich ohne CD-Laufwerk Windows installieren soll), als noch nix drauf war, war der in <30 Sekunden hochgefahren... Obwohl ich keine Driver-Updates installiere, erhalte ich ab und zu einen Bluescreen mit der Zusammenfassung:
    "STOP"-Fehler ist wohl die schönere Bezeichnung für einen Bluescreen.
    Da die Garantie eh abgelaufen war, hatte ich auch mal das Netbook aufgeschraubt: Es gibt ein RAM-Modulschacht, wo ich eventuell einen 4GB-RAM-Block einbauen könnte. Der Prozessor ist allerdings gerade mal mit 1,6 Ghz getacktet, sodass ich denke, dass das 4-fache an RAM nix bringt.

    Was würdet ihr denn vorschlagen an RAM und Prozessorleistung? Die 160GB Festplatte, die ich derzeit am Netbook habe, sind okay...
     
  6. #5 Leonixx, 03.08.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ein Netbook ist nicht vergleichbar mit einem Notebook. Selbst ein Notebook für 400 Euro kann mehr. Netbooks haben meist miese Grafikchips, wenig Prozessorleistung und sind im allgemeinen lahm. Sie sind eben nur für bestimmte Dinge wie surfen, Office und mal einen Film anschauen oder Musik hören. Ob du den Ram überhaupt auf 4GB aufrüsten kannst, ist fraglich. Dazu sollte im Handbuch mehr stehen. Aber auch 4GB werden dir nicht einen vergleichbaren Schub geben, wie ein Notebook mit Dualcore Prozzi.
     
  7. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Mechanisch ja, ab es werden nur maximal 2 GB RAM davon angesprochen ;)
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Laptop zum Surfen

Die Seite wird geladen...

Laptop zum Surfen - Ähnliche Themen

  1. Laptop startet nicht mehr

    Laptop startet nicht mehr: Hallo, Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem Laptop und zwar ist es ein Dell Inspiron 15r 5520. Seit einiger Zeit arbeitet mein Laptop...
  2. Empfehlung Laptop für ahnungslosen Papa ;-)

    Empfehlung Laptop für ahnungslosen Papa ;-): Hallo Leute. Mein Papa möchte sich gerne einen Laptop kaufen. Da wir leider beide keine Ahnung haben, hoffe ich auf Vorschläge. Preisliche...
  3. Gebrauchten Laptop mit Windows Volumen-Lizenz gekauft, was nun?

    Gebrauchten Laptop mit Windows Volumen-Lizenz gekauft, was nun?: Hallo zusammen, ich habe im September letzten Jahres einen gebrauchten Laptop gekauft. Windows 10 war ausdrücklich mit dabei und auch schon...
  4. SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren

    SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren: Ich wollte für eine Bekannte ihr Samsung R530 Laptop mit einer SanDisk 240GB SSD aufrüsten. Habe sie eingebaut und mit der Win7 64 Bit...
  5. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...