Laptop Stürtzt nach neu formatierung ab

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von jasper, 24.03.2013.

  1. #1 jasper, 24.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2013
    jasper

    jasper Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hey leute ich hab da ein großes problem.
    Als ich letzten mein laptop (von thosiba ) mit den recovery disk's neu formatiert hab ist mir da am ende der formatierung mein akku kabel kaputt gegangen ( wakell kontakt ) als ich den laptop versucht habe zu starten hieß es das ich bei der neu formatierung eine datei nicht instaliert hätte.
    Natürlich hab ich mir ein neues akku lade kabel besorgt und hab versucht den laptop ein 2 mal neu zu formatieren, als dan die erste recovery disk fertig war Stand da das ichdie 2 cd einlege soll und das eine wichtige datei in der ersten cd gefehlt hatt (ich hoffe es ist erstmal nicht wichtig was das für eine datei ist da ich keine lust habe den laptop nochmal für nichts neu zu formatieren ).
    trotztem hab ich die 2 cd eingelegt und weiter formatiert als die formatierung fertig war und ich auf fertigstellen geklickt habe ist der laptop einfach ausgegangen ,stat neu hochzufahren. als ich den laptop wieder neu gestartet hab kam genau das selbe wie am anfang.

    kann ich mir die gesamten daten auf ein stick laden oder sie ürgendwo runterladen und anschließend auf eine cd brennen ? wen ja wie?
    oder kann ich die eine fehlende datei extern auf die cd bring wo ich erlich gesagt auch keine ahnung hab wie.

    danke im voraus und danke das ihr euch die zeit genommen habt den text zu lesen :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Welches genau?
     
  4. jasper

    jasper Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Satellite pro c650- 1DO(oder 0 kann man leider nicht erkennen) system unit
    betriebssystem win7
     
  5. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Das steht so auf dem Etikett, dass auf dem Laptop aufgeklebt ist? Meist klebt das auf der Unterseite des Lappis.
     
  6. jasper

    jasper Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    TOSHIBA SATELLITE PRO C650 - 1D0 SYSTEM UNIT
    PART NO. PSC09E - 0100GGR
    DC19V 3.4A
    und dan die serial nummer
     
  7. #6 xandros, 24.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nur als Info: Was du mit den Recovery-DVDs getan hast, ist nicht nur ein Formatieren der Festplattenpartitionen der ehemaligen Installation, sondern eine komplette Neuinstallation des Betriebssystemes. Von daher ist auch
    mit "weiter installiert" zu betrachten - die Formatierung ist bereits als einer der ersten Schritte auf der ersten DVD erledigt.
    Doch, das ist es! Und da bei dir diese Datei beim Neustart als fehlend bemaengelt wird, wird es eine sehr wichtige Systemdatei sein.

    Aus der Beschreibung des Installationsproblemes gehe ich davon aus, dass deine erste CD/DVD beschaedigt (oder verschmutzt) ist. Schau dir den Datentraeger mal genau an und reinige ihn ggfs. Wenn das nichts nutzt, kannst du dir Windows natuerlich auf einen bootfaehigen USB-Stick kopieren.
    Allerdings solltest du dich mit dem Thema Slipstreaming beschaeftigen -> das umfasst das Erstellen einer Windows-DVD, in der die notwendigen Treiber fuer dein Geraet enthalten sind! (Google liefert hierfuer viele Anleitungen, die man als Beispiel verwenden kann.)
    Die so vorbereiteten Installationsdaten kann man dann z.B. mit WinSetupFromUSB auf einen USB-Stick uebertragen und die Installation damit dann auf dem Notebook starten.
    Die notwendigen Treiber bekommst du auf der Webseite von Toshiba. Mit den Modelldaten findest du dort genau die Treiber, die du benoetigst.
     
  8. #7 jasper, 24.03.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.03.2013
    jasper

    jasper Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    danke erstmal für die antwort.
    Und es tut mir leid ich kenne mich damit nicht so aus.
    und ich hab nur zum teil verstanden was ich machen soll.
    wär net wen du mir eine einleitung raussuchen könntest da ich nicht mal weiß nach was ich googeln sollte fals das zu viel arbeit ist kannst du mir auch einfach sagen nach was ich googeln soll :D.
    und was ist ein bootfähiger usb stick, sind nich alle usb sticks bootfähig?
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 xandros, 24.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    OT: Schau mal, ob du die Tasten fuer Satzzeichen deiner Tastatur haeufiger zum Funktionieren bewegen kannst. Die Texte lesen sich mit Satzzeichen etwas leichter.

    Muss es nicht. Deshalb fragst du ja!
    Ein USB-Stick ist zunaechst einmal ein Wechseldatentraeger und nicht bootfaehig.
    Um bootfaehig zu sein, muss er entsprechend vorbereitet werden, dass er sich dem BIOS als Festplatte zu erkennen gibt. (Die Partition eines USB-Sticks wird gewoehnlich als Removable gekennzeichnet. Um bootfaehig zu sein muss die Partition aber als Fixed gekennzeichnet werden. Das geht nur mit Zusatztools!) Ausserdem muss der Stick dann ein passendes Betriebssystem (auch wenn nur ein rudimentaeres System in Form des Windows-Installationsrahmens) beinhalten, welches dann vom BIOS auch gestartet werden kann.
    Und genau diese Arbeiten werden durchgefuehrt, wenn man die Daten einer Windows-CD/DVD mit Tools wie WinSetupFromUSB oder auch Universal-USB-Installer und Aehnlichem uebertraegt. Dabei kann man den USB-Stick VOR der Datenuebertragung als bootfaehige Festplatte vorbereiten und formatieren lassen.

    Du benoetigst primaer:
    1) Die Treiber von Toshiba fuer dein Notebook-Modell.
    2) Ein ISO-Image von der Windows-Version, zu der deine Lizenz passt oder eine funktionierende CD/DVD.
    3) WinSetupFromUSB (Download WinSetupFromUSB 0-2-3.exe <- Downloadlink auf einem Spiegelserver direkt vom Hersteller!)

    Das ISO-Image kann ueber das Tool auf einen ausreichend grossen Speicherstick uebertragen werden. In der Oberflaeche des Tools kann man den USB-Stick als Festplatte kennzeichnen und formatieren lassen. Bei den meisten Sticks wird das auch ohne Probleme funktionieren.

    Mit dem so erstellten Stick sollte man das Notebook starten und die Installation beginnen koennen.
    Nach Abschluss der Installation muss man dann manuell die Treiber von Toshiba installieren! (Nicht irritieren lassen wenn Windows fuer manche Komponenten bereits Treiber installiert hat. Austauschen! Toshiba wird besser wissen als Windows, welche Treiber zu verwenden sind.)

    Slipstream (was oben im Text genannt war) ist ein Begriff, unter dem man das Erstellen von angepassten Windows-CDs/DVDs versteht. Dabei werden z.B. ServicePacks und/oder Patches sowie benoetigte Treiber in das Installationsmedium integriert.
    Der Vorgang ist jedoch etwas umfangreicher bei der Vorbereitung des Sticks (und durchaus auch fehlertraechtig!), weshalb ich darauf nicht naeher eingehe. Es erspart nur das manuelle Installieren der integrierten Daten und somit auch ein wenig Zeit.

    Abschliessend: Sobald dein Notebook fertig installiert ist, Windows wieder laeuft und alle Anwendungen aufgespielt wurden (nicht die eigenen Dateien!!), waere es zweckmaessig wenn du dir ein komplettes Festplattenabbild auf einem separaten Datentraeger (externe Festplatte) erstellst. Dafuer kann man z.B. Acronis True Image verwenden (kostenpflichtig, aber sein Geld wert).
    Ein damit gesichertes Abbild (Image) der Festplatte deines Notebooks laesst sich relativ schnell wieder auf dein Notebook zurueckspielen - ohne laestige Neuinstallationen von Windows und den Programmen. Erspart viel Aerger und Zeit.
     
  11. jasper

    jasper Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    huh klingt alles sehr kompliziert, ich habs aber größten teils verstanden.
    jedoch mach ich mir große sorgen bei der installation der treiber da ich schon beim updaten von treiben gescheitert bin.
    Könnte man sich nicht auf der thoshiba homepage ein pack mit allen treibern für den entsprechenden laptop downloaden? Oder im support center sie fragen welche treiber ich brauche?
     
Thema: Laptop Stürtzt nach neu formatierung ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nach der formatierung laptop ausgegangen

Die Seite wird geladen...

Laptop Stürtzt nach neu formatierung ab - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...
  4. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  5. neue Threads

    neue Threads: Hallo Leute, können wir eigentlich noch nen Thread für Server_allgemein oder sowas einfügen. Server 2003 haben wir ja schon. Wie schaut es aus...