Laptop kann nicht Windows starten! Windowsdatei ist beschädigt!

Diskutiere Laptop kann nicht Windows starten! Windowsdatei ist beschädigt! im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi Leute! Mein Laptop geht nicht mehr richtig! Es kommt folgende meldung von Windows: [IMG] Ausserdem komtm davor noch die Frage ob ich Windows...

  1. #1 wildoscar, 12.07.2007
    wildoscar

    wildoscar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!
    Mein Laptop geht nicht mehr richtig!
    Es kommt folgende meldung von Windows:

    [​IMG]
    Ausserdem komtm davor noch die Frage ob ich Windows nomral oda mti gesicherten Modus usw. starten will!

    Alles geht net .. es kommt die Meldung und nach einer Sekunde startet mein Lapi wieder neu :(

    Keine CD ist im Laptop drine kein usb stick! (Floppy hab ich net)

    Hier paar details zum meinem Lapi:


    Acer TravelMate 243LC
    Intel Cleron 2.5 GHZ
    256 DDR SDRAM
    40GB

    Kann mir jemand weiter helfen? wär super! weil laptop muss schnellstens wieder funktionieren wegen beruflichentätigkeinten
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 stella-max, 12.07.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    sieht aus als wäre deine Reg. zerschossen.

    A: Diese Beschreibung bezieht sich auf den Artikel Q307545 von Microsoft

    Zuerst wird von CD gebootet und im entsprechenden Menü "R" für die Wiederherstellungskonsole ausgewählt. Nach Anmeldung sind in der Konsole folgende Befehle einzugeben (das Verzeichnis in dem XP installiert ist, ist individuell anzupassen, z.B. C:\WINXP):

    cd c:\windows
    md tmp
    copy c:\windows\system32\config\system c:\windows\tmp\system.bak
    copy c:\windows\system32\config\software c:\windows\tmp\software.bak
    copy c:\windows\system32\config\sam c:\windows\tmp\sam.bak
    copy c:\windows\system32\config\security c:\windows\tmp\security.bak
    copy c:\windows\system32\config\default c:\windows\tmp\default.bak

    del c:\windows\system32\config\system
    del c:\windows\system32\config\software
    del c:\windows\system32\config\sam
    del c:\windows\system32\config\security
    del c:\windows\system32\config\default

    copy c:\windows\repair\system c:\windows\system32\config\system
    copy c:\windows\repair\software c:\windows\system32\config\software
    copy c:\windows\repair\sam c:\windows\system32\config\sam
    copy c:\windows\repair\security c:\windows\system32\config\security
    copy c:\windows\repair\default c:\windows\system32\config\default

    Mit diesen Befehlen wird ein Backup der defekten Registry im Verzeichnis tmp erstellt. Anschliessend wird eine gesicherte Registry (Setup-Zustand) zurückkopiert. Damit ist das System mit der gesicherten Notfall-Registry wieder bootbar. Nach einem Neustart, meldet man sich im abgesicherten Modus (F als Administrator an. Für den nächsten Schritt muss in den Ordneroptionen, Ansicht, geschützte Systemdateien ausblenden deaktiviert, Inhalte von Systemordnern anzeigen aktiviert und Alle Dateien und Ordner anzeigen aktiviert sein. Nun öffnet man mit dem Explorer den Ordner System Volume Information (Falls der Zugriff verweigert wird, muss die einfache Dateifreigabe in den Ordneroptionen deaktiviert werden, und dann in den Eigenschaften des Ordners den Ornder unter Sicherheit auf den aktuellen Benutzer übertragen). Dieser Ordner enthält mehrere _restore {GUID} (z.B. "_restore{87BD3667-3246-476B-923F-F86E30B3E7F8}) Ordner (Ansicht auf Details umschalten): Nun öffnet man einen Ordner der NICHT zum aktuellen Zeitpunkt erstellt worden ist, aber möglichst nahe am aktuellen Datum dran ist (Detail-Ansicht -> Datum). Der Ordner sollte mehrere Unterordner enthalten, die mit RP beginnen, dies sind die Wiederherstellungspunkte. In einem dieser Ordner öffnet man nun das Verzeichnis snapshot und kopiert die Dateien
    _REGISTRY_USER_.DEFAULT
    _REGISTRY_MACHINE_SECURITY
    _REGISTRY_MACHINE_SOFTWARE
    _REGISTRY_MACHINE_SYSTEM
    _REGISTRY_MACHINE_SAM

    in den C:\Windows\Tmp Ordner. Dies sind die Backup-Registry-Dateien. Da zum Starten bis jetzt die Registry-Dateien des Setups verwendet wurden, kennt XP keine Wiederherstellungspunkte. Deshalb war es nötig die Daten zu kopieren. Ausserdem ist der Ordner System Volume Information in der Wiederherstellungskonsole nicht verfügbar.

    Im nächsten Teil wird die Registry ausgetauscht. Dazu wieder in die Wiederherstellungskonsole booten und folgende Befehle ausführen:

    del c:\windows\system32\config\sam
    del c:\windows\system32\config\security
    del c:\windows\system32\config\software
    del c:\windows\system32\config\default
    del c:\windows\system32\config\system

    copy c:\windows\tmp\_registry_machine_software c:\windows\system32\config\software
    copy c:\windows\tmp\_registry_machine_system c:\windows\system32\config\system
    copy c:\windows\tmp\_registry_machine_sam c:\windows\system32\config\sam
    copy c:\windows\tmp\_registry_machine_security c:\windows\system32\config\security
    copy c:\windows\tmp\_registry_user_.default c:\windows\system32\config\default

    Nach einem Neustart kann das System nun zu einem früheren Punkt wiederhergestellt werden (Start, Programme, Zubehör, Systemprogramme, Systemwiederherstellung)

    MfG Frank

    Oder hier http://www.libe.net/themen/Systemwiederherstellung_bei_zerstoerter_Registrierung.php
     
  4. #3 wildoscar, 12.07.2007
    wildoscar

    wildoscar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi danke für die schnelle hilfe!
    Wenn ich dan auf R etc. kommt danach ne frage 5 sekunden habe ich zeit fürn so nen layou kp was.. weis net was ich machen soll und dan fragt der welche bei welcher windows instalation will ich mich anmelden oda was hmm könnt ihr mir weiter helfen? also ich wollte halt ja dan diese befehle gebe aber geht net weil der ja was fragt und dan muss ich ne zahl drücken :S
    hier habt ihr nen clip!

    http://www.youtube.com/watch?v=_Ie0nE2zTm0
     
  5. #4 stella-max, 12.07.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    du meldest dich bei der ersten an C:\windows

    Also so wie es da steht 1

    MfG Frank
     
  6. #5 wildoscar, 13.07.2007
    wildoscar

    wildoscar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hab einfach auf eins gemacht gedrückt udn dan die befehle geschrieben usw. vielen dank!
     
Thema: Laptop kann nicht Windows starten! Windowsdatei ist beschädigt!
Die Seite wird geladen...

Laptop kann nicht Windows starten! Windowsdatei ist beschädigt! - Ähnliche Themen

  1. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  2. Von Windows 10 auf 7 (Transformer Book)

    Von Windows 10 auf 7 (Transformer Book): Moin Leute, ich wurde gebeten auf ein Medion AKOYA E1235T, auf welchem aktuell Windows 10 installiert ist, Windows 7 zu installieren. Dies stellt...
  3. Laptop startet nicht mehr

    Laptop startet nicht mehr: Hallo, Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem Laptop und zwar ist es ein Dell Inspiron 15r 5520. Seit einiger Zeit arbeitet mein Laptop...
  4. Empfehlung Laptop für ahnungslosen Papa ;-)

    Empfehlung Laptop für ahnungslosen Papa ;-): Hallo Leute. Mein Papa möchte sich gerne einen Laptop kaufen. Da wir leider beide keine Ahnung haben, hoffe ich auf Vorschläge. Preisliche...
  5. Windows Iconränder entfernen

    Windows Iconränder entfernen: Heyho, ich hab gestern an meinem Desktop ein wenig rumgebastelt, und mir eigene Icons erstellt. Allerdings habe ich bei diesen jetzt das...