Laptop Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von I dont know, 10.09.2008.

  1. #1 I dont know, 10.09.2008
    I dont know

    I dont know Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hassfurt
    hallo
    ich bin Geade dabei mir einen Laptop zu kaufen dabei achte ich auch auf die Grafikkarte dazu jetzt meine frage bei den Grafikkarten steht meist hinter dem Grafikkartenspeicher shared was bedeuted das (auch der begrif hypermemory ist mir unbekannt)

    und zum anderen mein freund hat sich eine grafikkarte für 200 Euro gekauft mit 1024 MB Speicher bei vielen Laptops Steht auch: mit bis zu 1024 MB is das möglich oder greift die karte auf den Arbeitsspeicher des Laptops zurück? oft is dieser auch noch geteilt und es steht Dabei(256 MB Video RAM + bis zu 768 MB shared) was hat das jetzt wieder zu bedeuten?????

    wer sich ein par links dazu ansehen will
    hier:
    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/toshiba_satellite_l300d12u_allrounderbook

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/samsung_e152aura_t5750_dajuan
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Huaba

    Huaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du spielen willst mit dem laptop dann wirste wol mit 500 oder 600 euro nicht auskommen!!

    von shared rate ich ab!! Das zieht nämlcih den speicher vom ram ab und das extrem langsam also würde keine graka mit shared kaufen.

    Wenn du wirklich vernünftig spielen willst dann kauf dir nen laptop der ne 8800 gt oder so eingebaur hat. 8600 würde ich nicht nehmen denn die hat nen freund von mri jetzt drinnen und der kann keine neuen spiele mehr damit zocken und bei wow laggts auch schon oft.

    Bei der 9600 ists auch nicht viel anders.
     
  4. F-Xer

    F-Xer Guest

    Das ist ne einfache sache.

    Die grafikarte selbst hat eine bestimmte menge dedizierten grafikspeicher der auch physikalisch existiert und einzig und alleine von ihr verwendet wird. Dabei handelt es sich um richtigen GDDR ram , der auf dem gleichen board wie die GPU sitzt.
    Der Shared Ram ist Ein teil vom Arbeitspeicher des Notebooks den Die grafikkarte mitbenutzt.
    Aufgrund seiner anbindung ist dieser aber deutlich langsahmer als richtiger Physikalischer Speicher.
    Außerdem führt das auch zu einer höheren auslastung des Rams.
    Generell solltest du wenn du shared Ram benutzen willst immer dualchannel haben sowie mindestens 2GB ram.
    Da ja sowiso ein teil des arbeitspeichers für die Grafikkarte draufgeht.

    Und

    bei manchen chips klappt das besser als bei anderen.

    Ich selbs habe in meinem Precision M4300 eine Quadro FX360M gpu und damit funktioniert das wunderbar problemlos.

    Von bekannten mit anderen nicht quadro karten weiß ich aber auch das sich der zusätzliche speicher nicht immer so gut wie erhofft auswirkt.
    Das ist auch immer nen bisschenglücksache.

    Außerdem solltest du dir klarmachen das du nie auf einem Notebook wie auf einer desktopmaschiene Spielen kannst.

    Wenn du einen brauchbaren Mobilen midrange chip suchst würde ich dir den M9600 oder M8600GT empfehlen die sind preislich noch bezahlbar.

    Kuck dir z.B. mal das Dell XPS M1530 an.

    Ein richtiges zockernotebook wie das XPS1730 halte ich für schwachsinn.
    Hab ich selber ma dran gesessen.
    Das zum kotzen um ehrlich zu sein, das display spiegelt wie sau (wie schön das ich ein mattes habe), das ding wiegt ne halbe tonne und zieht mehr strom als manche desktop maschienen und es ist riesig.
    Das macht keinen spaß.

    ich würd sagen.

    Notebook nur zum zocken - Nein

    Notebook auch zum zocken mit dem wissen das das einschränkungen mit sich bringt - Ja
     
  5. #4 I dont know, 10.09.2008
    I dont know

    I dont know Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hassfurt
    na ja also ich habe mir einen laptop mit 3gb ram angekuck und auserdem viel schlechter als meine alte müle kann der laptop nich sein ich hab nen 1,4giga hetz prozesor(kein dual core)eine Grafigkarte mit 128 mb ram und 1 gb arbeitsspeicher ich kann damit gw und wow zogn und vieles mehr
    und wen ich daheib zogn will schlies ich einfach meinen Bildschirm an (deshalb will ich auch einen Laptop mit vga ausgang) und spiel über meinen Bildschirm (nur wegen matt und so) und wen ich auser has bin muss ich ja net umbedingt so aufwendige spiele spieln
     
  6. F-Xer

    F-Xer Guest

    ich sag(frag) mal so.

    Was willst du denn mit dem Lappi spielen können?
     
  7. #6 I dont know, 10.09.2008
    I dont know

    I dont know Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hassfurt
    wow und guild wars/ warcraft III/ Fear also alles was mei mühle net überlastet und wen ich den laptop hab vil auch noch bessere sachen allerdings nichts soo aufwendiges
     
  8. #7 I dont know, 11.09.2008
    I dont know

    I dont know Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hassfurt
  9. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    das is shared^^
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Huaba

    Huaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    wen schon bis zu da steht dann weiß man doch sofort das das shared ist.

    Außdem nen laptop mit ner graka die 1400 mb speicher hat um 500 gibts net.

    Es gibt grakas die 1gb oder 2 haben aber da kosten die karten soviel wie der laptop^^

    Und um 500 euro bekommst du bei nem laptop keine graka mit der du auch vernünftig spielen kannst
     
  12. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Laptop Grafikkarte

Die Seite wird geladen...

Laptop Grafikkarte - Ähnliche Themen

  1. Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?

    Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?: Ich wollte mich erkundigen, ob ich für eine Visualisierung eine spezielle "Grafikergrafikkarte" notwendig ist? Eigentlich kenne ich nur die...
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?

    Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?: Hallo, und zwar habe ich in meinen Computer das Mainboard: Gigabyte Ga-78LMT-USB3 Würde diese Grafikkarte (MSI Geforce GTX 750TI Low Profile) mit...
  4. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  5. Student sucht einen Laptop

    Student sucht einen Laptop: Guten Abend an alle Nachteulen, Ich benötige für das nächste Semester, welches nächste Woche startet einen Laptop. Dieser Laptop muss nur die...