Laptop geht nicht mehr an

Dieses Thema im Forum "Notebook Probleme" wurde erstellt von Skarpid, 30.12.2011.

  1. #1 Skarpid, 30.12.2011
    Skarpid

    Skarpid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe da ein Problem mit meinem Laptop. Und zwar geht er nicht mehr an. Wenn ich den Powerknopf drücke hört man kurz das er an geht dann aber wieder ausgeht der Bildschirm bleibt dabei dunkel. Dies wiederholt sich einige male und dann bleibt er aus.
    Woran kann das liegen und kann man das wieder hin kriegen?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 30.12.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Rechner schalten sich normalerweise von selbst ab, wenn eine Komponente den Selbsttest beim Start verhindert oder nicht besteht.

    Haeufig ist dabei der RAM/VRAM beteiligt.

    Um welchen Rechner handelt es sich (Hersteller/Modell), welche RAM-Module sind verbaut (noch original oder wurden die vorhandenen im Zuge einer Aufruestung anstelle der Originale verwendet?)
     
  4. #3 stockcarpilot, 30.12.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Entferne mal den Akku und trenne das Netzkabel. Nach ein paar Minuten Akku wieder rein, Netzkabel einstecken und versuchen zu starten.
     
  5. jani4

    jani4 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    hallo zusammen,

    da ich als selbstständiger mit laptops arbeite, ist laut der Fehlerbeschreibung wahrscheinlich die Grafikkarte oder eben der Grafikchip am Motherboard hinüber.

    Da hilft eigentlich nur ein kompletter wechsel des Boards.
    Musst halt schauen, ob das für dich rentiert. Ein solcher Wechsel ist nicht ganz billig. Es lohnt sich eher ein neues Notebook anzuschaffen.
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Laptop geht nicht mehr an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laptop geht nicht mehr an

    ,
  2. laptop ging aus und nicht mehr an

    ,
  3. laptop geht aus wenn einstecken

    ,
  4. laptop geht nicht mehr an ram formatieren,
  5. laptop wenn man herunterschaltet geht nicht mehr an
Die Seite wird geladen...

Laptop geht nicht mehr an - Ähnliche Themen

  1. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  2. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  3. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  4. Student sucht einen Laptop

    Student sucht einen Laptop: Guten Abend an alle Nachteulen, Ich benötige für das nächste Semester, welches nächste Woche startet einen Laptop. Dieser Laptop muss nur die...
  5. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......