Laptop geht nicht an

Dieses Thema im Forum "Notebook Probleme" wurde erstellt von Sky4gamer, 19.04.2014.

  1. #1 Sky4gamer, 19.04.2014
    Sky4gamer

    Sky4gamer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Laptop startet nichtHey Leute

    Hab ein Problem mit meinem Laptop. Er ist vor etwa 2h noch voll gelaufen. Dann ist mir beim herumtragen der Akku rausgefallen. Seit dem funktioniert er nichmehr.

    Wenn ich den Einschaltknopf drücke leuchtet die BetriebsLED 1 sec auf und erlischt wieder. 7 sec später ist sie wieder da. 1sec später wieder weg. Immer so weiter.*
    Dabei ist es egal ob der Laptop mit Akku, Netzteil oder beidem gestartet wird. Und Nein es ist kein Standbymodus!

    Ich hab den Laptop mal.auseinander genommen und gesehen das der Akku und das Netzteil 2 verschiedene Anschlüsse ans Mainboard haben. Hier ein Bild:*Kostenlos Bilder hochladen - Dein Upload Service

    Rechts der Anschluss von Akku; von links in die Mitte kommt das Kabel vom Netzteil.*

    Jetzt die Frage woran es liegt?*
    -Einschalter?
    -Netzteil?*
    -Akku?
    -Mainboard?

    Es handelt sich übrigens um einen Toshiba Satellit L655

    Hat jemand eine.Idee? Wenn ja inner her damit. Ansonsten muss ich bis Dienstag warten und dann einen Spezialisten aufsuchen*

    MfG Michi
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 20.04.2014
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Herumtragen sicherlich mit laufendem Windows, oder? Kann eigentlich nicht sein, dass der Laptop hardwaretechnisch beschädigt wäre, wenn nur der Akku rausgefallen und nicht der Laptop runtergefallen ist.
    Ohne Akku und nur mit Netztel sollte er eigentlich booten. Könnte nur sein das der Absturz im laufenden Betrieb ein Problem darstellen kann.

    Ein Test wäre für mich den Laptop mit einer Linux Live CD alla Ubuntu zu booten um zu sehen, ob es allgemein ein Softwareproblem oder ein Problem mit der Festplatte sein könnte.
     
  4. #3 Sky4gamer, 20.04.2014
    Sky4gamer

    Sky4gamer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja klingt unlogisch aber es ist ganz offensichtlich ein Schaden an der Hardware denn der Computer geht ganz normal an, der Fan fängt an sich zu drehen und dann geht alles nach 1 sec wieder aus.
    Nach 1 sec, bedeutet das, dass er am Mainboard liegt? oder der Anschaltknopf. Ich weiß es nicht deswegen frage ich^^

    Wie könnte man den Anschaltknopf testen? Einen anderen Ausbauen??
     
  5. #4 xandros, 20.04.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Geraet oeffnen, die Kontaktdraehte des Schalters vom Mainboard abziehen. Wenn es zwei Pins sind mit denen der Schalter verbunden ist, diese beiden Kontakte am Mainboard z.B. mit einem Schraubendreher kurz ueberbruecken.
    Wenn der Rechner dann eingeschaltet bleibt, dann ist der Knopf wirklich kaputt und loest unkontrolliert einen Kontakt aus -> Ergebnis waere dann, dass der Rechner nach dem Einschalten von diesem Knopf ungewollt auch die Information bekommt, wieder abzuschalten.
    Ein Austausch des Schalters waere dann notwendig.

    Verhaelt sich der Rechner ohne den Schalter immer noch so wie aktuell, dann ist es ein anderes Problem.
     
  6. #5 Sky4gamer, 20.04.2014
    Sky4gamer

    Sky4gamer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja vielen Dank. Habe den Schalter aus einem anderen Notebook ausgebaut und angeschlossen. Es ging immer noch nicht. Dann habe ich Ram HDD und das Laufwerk ausgebaut und es ging. Der Bildschirm ist zwar noch nicht wieder an aber das wird noch.
    Nach einigen Tests bin ich darauf gekommen, dass der Pc den Start nach 1 sec abbricht, solange irgendeiner oder beide der 2 Ramriegel irgendwo angesteckt sind.
    Kann das daran liegen das Windows während den Betrieb auf einmal keinen Strom mehr hatte? Und was würdet ihr jetzt tun?
    Der Ram aus dem alten Pc passt nicht, schon zu alt, andere Form....
     
  7. #6 Leonixx, 21.04.2014
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hast du schon getestet die Festplatte abzuklemmen und den Rechner mit der Linux Live CD zu starten? Das würde wieder das Problem eingrenzen.

    Entweder der RAM oder die Festplatte haben Schaden genommen. Ein weiterer Test wäre auch eben immer nur mit einem RAM-Riegel zu starten und zu testen, wie sich das Problem verhält.
     
  8. #7 Sky4gamer, 21.04.2014
    Sky4gamer

    Sky4gamer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich den Ram drinnenlasse und die Festplatte entferne stürzt er nach einer Sekunde ab. Auch wenn ich nur einen Ramriegel reintue. Egal welchen. Egal in welchen Ram Slot
    Wenn ich ohne Ram starte läuft der Lüfter aber ich habe Blackscreen...
     
  9. #8 Sky4gamer, 21.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2014
    Sky4gamer

    Sky4gamer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    omg neuer Stand:
    Hab gerade anderen Ram aus dem Thinkpad meines Nachbarn eingebaut und was passiert? Eine Sekunde. Zap wieder aus.
    Auf deutsch Neuer Ram, er schmiert immer noch ab.
    Ok Festplatte raus. Ram drinnenlassen. Zap eine Sekunde und es war wieder weg.

    Sobald ich einen Ramriegel reintue (egal ob Festplatte drin ist oder nicht) läuft er nicht länger als 1 sec. Ohne Ram (mit/ohne HDD) läuft der Lüften durch und auch die Betriebs Led bleibt an. Aber weiterhin Blackscreen.
    Werde jetzt meinen Ram an einem anderen Pc testen. Schreibe dann das Ergebnis.

    Ergebnis: Ram funktioniert auf anderem Pc.einwandfrei.

    Danke für die Idee mit der Linux Cd. Ist etwas schwierig da ich entweder Blackscreen habe oder 1 sec Betriebszeit
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Leonixx, 22.04.2014
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das sieht wohl so aus, als hättest du einen Schaden auf dem Mainboard? Ist mir zwar nicht klar, wie das bei herausfallenden Akku passiert wäre aber Elektronik ist eben manchmal merkwürdig.
     
  12. jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    5
    Vor allem wie kann der Akku einfach rausfallen? Der ist mit 2 Verriegelungen gesichert.
     
Thema:

Laptop geht nicht an

Die Seite wird geladen...

Laptop geht nicht an - Ähnliche Themen

  1. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  2. Student sucht einen Laptop

    Student sucht einen Laptop: Guten Abend an alle Nachteulen, Ich benötige für das nächste Semester, welches nächste Woche startet einen Laptop. Dieser Laptop muss nur die...
  3. Laptop hing beim Starten an Herstellerlogo

    Laptop hing beim Starten an Herstellerlogo: Hallo! Als ich heute morgen meinen Laptop einschalten wollte, ist er beim Starten direkt auf dem Herstellerbildschirm hängen geblieben (dort, wo...
  4. Laptop reagiert auf die Maus nicht

    Laptop reagiert auf die Maus nicht: Hallo, manchmal passiert es, dass die Oberfläche meines Laptops nicht auf die Maus reagiert. Klappe ich hingegen die "Leiste" auf der Seite auf,...
  5. PC geht ohne Vorwarnung aus

    PC geht ohne Vorwarnung aus: Hallo zusammen, mein PC schaltet sich zu unterschiedlichsten Zeiten (aber täglich mind. einmal!), unabhängig vom aktuellen Vorgang, einfach ab....