Laptop bootet nicht mehr (weder Festplatte, noch CD)

Diskutiere Laptop bootet nicht mehr (weder Festplatte, noch CD) im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, mein Acer-Laptop ist mir gestern Abend abgeschmiert, zusammen mit einem klackernden Geräusch. Beim Versuch ihn wieder neu zu starten,...

  1. #1 Pangerl86, 04.03.2011
    Pangerl86

    Pangerl86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Acer-Laptop ist mir gestern Abend abgeschmiert, zusammen mit einem klackernden Geräusch. Beim Versuch ihn wieder neu zu starten, kam zuerst eine Fehlermeldung, dass eine Systemdatei beschädigt ist und ich es mit meiner Windows Recovery CD zu reparieren versuchen sollte. Das hat allerdings nicht funktioniert (habe im BIOS CD ganz oben in der Boot Liste eingestellt und gespeichert). Nach mehrmaligem Versuchen kam dann nur noch folgende Meldung:

    PXE-E61: Media test failure, check cable
    PXE-MOF: Exiting Broadcom PXE ROM.

    Operating System not found

    Das Klackern war übrigens immer noch da. Habe daraufhin mit nem Freund telefoniert, der meinte, ich solle zumindest mal die Festplatte ausbauen und hören, ob das Klackern dann noch da ist. Wenn nicht, sei die Festplatte kaputt. Also Festplatte raus, tatsächlich war das Klackern weg, die Meldung noch die Alte.
    Also hab ich mir heute ne neue Festplatte gekauft, eingebaut, doch das Problem ist immer noch das Alte: Nichts bootet. Ich habe schon alle möglichen Einstellungen im Bios ausprobiert, es kommt immer wieder die obige Meldung. Einzig wenn ich das Booten vom Netzwerk deaktiviere, kommt nur noch die Meldung. "Operating System not found".

    Im BIOS wird alles erkannt, Festplatte(mit Bezeichnung) und CD/DVD-Laufwerk. Ich habe schon gelesen, dass die Recovery-CD von Acer nicht bootfähig sein soll. Habe mir daraufhin diese Ultimate-Boot-CD heruntergeladen/erstellt, aber auch die bootet nicht. Steckverbindung zur Festplatte habe ich auch schon mehrfach überprüft.

    Was kann das sein? CD-Laufwerk defekt, irgendwelche Kabel defekt? Das Komische ist doch, dass die Festplatte wohl wirklich defekt war(Klackern), es wäre doch sehr komisch, wenn nun gleich noch etwas anderes defekt wäre, oder?

    Hoffe mir kann jemand helfen.

    Grüße Peter
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 K@rsten, 04.03.2011
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Kommst Du am Board an die CMOS Batterie?
    Entferne dies mal inkl. Akku und Netzteil
    10 Minuten warten, Battrei wieder rein.
    Neustart
     
  4. #3 Leonixx, 04.03.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hast du auch das Betriebssystem neuinstalliert? Wenn nicht, dann kann nichts booten.
     
  5. #4 Pangerl86, 04.03.2011
    Pangerl86

    Pangerl86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    @Darth

    Also es gibt 3 einfach zu öffnende Klappen auf der Rückseite des Laptops, da kann ich die Batterie aber leider nicht sehen. habe schon einmal versucht die ganze Unterseite abzuscharuben, aber das gestaltet sich ziemlich schwierig(zumindest für mich), würde das deshalb nur als letzte Möglichkeit in Erwägung ziehen...

    @ Leonixx

    Meinst du das Betriebssystem neu auf der neugekaufen Festplatte installiert? Ich dachte, das versuche ich, indem ich die Festplatte einbaue und dann versuche von der (recovery)-CD zu booten?
    Ich dachte sowohl die Recovery CD als auch die Ultimate Boot Disk würden auch ohne Zugriff auf die Festplatte(und damit auf das Betriebssystem) booten?
     
  6. #5 K@rsten, 04.03.2011
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Was er meint:

    Die neue Platte ist absolut leer.
    Aus diesem Grund die Anzeige


    Leihe Dir mal eine richtige Windows CD aus und boote mit dieser
     
  7. #6 Leonixx, 04.03.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Im Bios die Bootreihenfolge umgestellt, damit zuerst von CD gestartet wird?
     
  8. #7 Pangerl86, 04.03.2011
    Pangerl86

    Pangerl86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist bewusst, das die Platte leer ist. Die Bootreihenfolge (CD zuerst) habe ich, wie oben bereits geschrieben, auch richtig ausgewählt.

    Nun noch einmal meine Frage: Müsste denn diese Ultimate-Boot-Disk nicht auch ohne Betriebssystem starten? Hab jetzt leider keine Windows CD zur Hand(nur die Recovery Cd's), sonst hätte ich das schon getestet und wollte dementsprechend nach einer "Alternative" suchen, um erst einmal zu testen, ob es auch wirklich nur an der Festplatte lag.
     
  9. #8 Leonixx, 04.03.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das kannst du nur testen, in dem du ein Betriebssystem installierst. Was bringt dir Ultimate Boot CD? Notfalls mal Linux Ubuntu installieren.
     
  10. #9 helidoc, 04.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Um auszuprobieren, ob das booten generell klappt, ist die UltimateBootCD doch geeignet...?

    Wenn das mit dem Umstellen im Bios nicht klappt, dann drücke mal direkt nach den einschalten, wenn die Bios-Meldung (bzw. das Acer-Logo) erscheint F12 (möglicherweise auch eine andere Taste, aber F12 ist oft richtig) um direkt dort das Bootmenu aufzurufen. Dann solltest du zB das CD-Rom auswählen können. Wenn es dann auch nicht von CD-Rom bootet, liegt es zB an der CD, der Laufwerk... etc...

    Ich hatte auch schon irgendwelche ältere Notebooks in den Händen, die diese Einstellung im Bios einfach ignorierten. Eins von diesen ungehorsamen Notebooks war ziemlich sicher auch von Acer.
     
  11. #10 Pangerl86, 04.03.2011
    Pangerl86

    Pangerl86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das wusste ich nicht. Ist halt ärgerlich für mich, dass ich mein altes Betriebssystem nun nicht nutzen kann, da es keine CD zum laptop dazu gab und ich mir nur diese Recovery CDs erstellen konnte. Dannw erd ich's jetzt mal mit nem richtigen Betriebssystem probieren, danke schonmal!
     
  12. #11 Pangerl86, 04.03.2011
    Pangerl86

    Pangerl86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also sollte der Laptop nun ohne Betriebssystem mit der UBC booten oder nicht ?

    Die Direktwahl beim Booten mit F 12 hab ich auch schon probiert, funktioniert auch nicht. Wenn es am CD-Laufwerk liegt, gäbe es denn dann ne Möglichkeit diese Vermutung einigermaßen sicher zu überprüfen?
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. #12 helidoc, 04.03.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Die UBC dürfte eigentlich eine LiveCD sein, diese musst du natürlich auch als .iso gebrannt haben. Wenn diese Kopie allerdings schlecht gebrannt ist, oder dein Laufwerk den benutzen Rohling schlecht erkennt...

    Du könntest dir ja, um auszuschliessen das es an der UBC liegt, auch eine kleine LinuxLiveCD herunterladen, zB Parted Magic oder Slitaz, etc... Vielleicht hast du irgendeine Computerzeitschrift, der eine solche LiveCD beiliegt.

    Ansonsten kannst du dir auch einen bootfähigen USB-Stick erstellen, oder ein USB-CDRom anschliessen...
     
  15. #13 Pangerl86, 06.03.2011
    Pangerl86

    Pangerl86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich habe mir eine Linux-Live CD besorgt und diese bootet tatsächlich auch. Jetzt muss ich nur schauen, ob ich mich vielleicht mit Linux anfreunden kann oder mir aber eine neue Windows-version besorge...
    Warum die UBC nicht funktionierte, weiß ich nicht. Als iso-Datei war sie gebrannt. Möglicherweise lag es daran, dass ich es auf CD gebrannt habe und nicht auf DVD, habe gelesen, dass das probleme machen könnte.

    Also auf jeden Fall Problem gelöst, vielen Dank an alle.

    Gruß Peter
     
Thema: Laptop bootet nicht mehr (weder Festplatte, noch CD)
Die Seite wird geladen...

Laptop bootet nicht mehr (weder Festplatte, noch CD) - Ähnliche Themen

  1. Laptop startet nicht mehr

    Laptop startet nicht mehr: Hallo, Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem Laptop und zwar ist es ein Dell Inspiron 15r 5520. Seit einiger Zeit arbeitet mein Laptop...
  2. Festplatten Tool unter Win98 ?!

    Festplatten Tool unter Win98 ?!: moin zusammen, suche ein programm, womit man den festplattenstatus mal ansehen kann. habe ja noch einen alten win 98SE rechner und würde mir...
  3. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...
  4. Empfehlung Laptop für ahnungslosen Papa ;-)

    Empfehlung Laptop für ahnungslosen Papa ;-): Hallo Leute. Mein Papa möchte sich gerne einen Laptop kaufen. Da wir leider beide keine Ahnung haben, hoffe ich auf Vorschläge. Preisliche...
  5. Festplatte defekt?

    Festplatte defekt?: Hallo liebe Community, ich habe zwar schon einen Verdacht da ich aber nicht wirklich Ahnung davon habe, schildere ich kurz mein Problem: Meine...