LAN Verbindung streikt - Nur WLAN funktioniert

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von marioka, 30.01.2009.

  1. #1 marioka, 30.01.2009
    marioka

    marioka Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Computerexperten! :winke:

    Ich versuche nun schon seit ungefähr 2 Tagen eine Verbindung ins Internet über LAN herzustellen (Windows Vista). Davor hat alles perfekt funktioniert, nur von einem Tag auf den anderen kann ich plötzlich keine Verbindung mehr zum Internet herstellen. Eine Verbindung zu einem anderen Computer im Heimnetzwerk ist möglich und auch alle anderen Computer im Haus können auf das Internet zugreifen.
    Ich habe sogar versucht unter Linux (Knoppix) ins Internet zu gelangen, und siehe da: Es hat funktioniert! :wacko:
    Es muss also irgendwo an den Einstellungen liegen (die ich nicht verändert habe :huh: ), der Netzwerkadapter kann demnach auch nichts haben...

    Im Netzwerk- und Freigabecenter kann der Laptop immer nur eine Verbindung zu einem Nicht identifizierten Netzwerk herstellen und nur Lokal! Diagnose und Reperatur hat auch nichts geholfen, ich hab schon das Netzwerkkabel gettauscht, LAN-Einstellungen zurückgesetzt, den Laptop direkt am Router (und nicht über einen Switch wie normal) angeschlossen, Systemwiederherstellung probiert, ...

    Ein paar Details:
    * Windows Vista Home Premium Service Pack 1 (32-bit)
    * HP Pavillion dv9000 Notebook (Alter: ~ 2 Jahre)
    * NVIDIA nForce Netzwerkkontroller ("Das Gerät funktioniert einwandfrei" - neuster Treiber)
    * Broadcom 802.11-Multiband-Netzwerkadapter ("Das Gerät funktioniert einwandfrei" - neuster Treiber)
    * Virenschutz: Kaspersky Internet Security 7.0 - Windows Firewall nicht aktiv
    * Router: SpeedTouch 5x6

    * unter Knoppix kann ich eine Verbindung herstellen - und WLAN Verbindung funktioniert auch
    * besondere Veränderungen habe ich in letzter Zeit nicht getätigt

    Ich hoffe jemand kann mir helfen! :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 30.01.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    heisst so viel wie, dein Rechner weiss nicht, über welche IP er Zugang zum Internet erhält. (Damit ist die Gateway-Adresse gemeint.)
    Vermutlich werden die TCP/IP-Einstellungen von dem Rechner "automatisch bezogen" und unvollständig mitgeteilt.
    Das kannst du relativ einfach kontrollieren, indem du eine Eingabeaufforderung öffnest und darin
    ipconfig /all
    engibst und uns die Daten zu IP, Netzwerkmaske, Gateway und DNS-Server deiner Netzwerkkarte sagst.
     
  4. #3 marioka, 30.01.2009
    marioka

    marioka Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort, hier ist das Ergebnis von [font='Courier New, Courier, mono']ipconfig /all[/font]:

    (falls dies relevant ist: Ich habe die nachfolgenden Information abgerufen, als das LAN Kabel nicht steckte und ich über WLAN eine Verbindung hergestellt habe!)
    Code:
    Windows-IP-Konfiguration
    
    
    Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:
    
       Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: lan
       Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom 802.11-Multiband-Netzwerkadapter
    
       DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
       Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
       Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : **** (Bevorzugt)
       IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 10.0.0.5(Bevorzugt)
       Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
       Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 30. Jänner 2009 14:46:37
       Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 30. Jänner 2009 20:46:38
       Standardgateway . . . . . . . . . : 10.0.0.138
       DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 10.0.0.138
       DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 10.0.0.138
       NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
    
    Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:
    
       Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
       Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: lan
       Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce-Netzwerkcontroller
       Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00
       DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
       Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    
    [edit: unnötige Nicht-Informationen entfernt - zwecks Übersichtlichkeit!]
     
  5. #4 xandros, 30.01.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ist relevant. Auf diese Weise sehen wir nicht, ob die LAN-Schnittstelle korrekt die Daten vom DHCP-Server (Router) zugewiesen bekommt.

    BTW: IPv4-Adresse 10.0.0.5
    Wieso verwendest du Class-A Adressen für ein Class-C Netzwerk? (Ist zwar nicht tragisch, aber verwirrend!)
     
  6. #5 marioka, 30.01.2009
    marioka

    marioka Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann hier nochmal mit eingestecktem LAN Kabel und diesem Status:
    (manchmal verschwindet das gelbe Warndreieck, das rote Kreuz aber zum Internet bleibt leider immer) ?(
    [​IMG]
    Code:
    Windows-IP-Konfiguration
    
    Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:
    
       Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
       Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: lan
       Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom 802.11-Multiband-Netzwerkadapter
    
       DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
       Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    
    Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:
    
       Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: lan
       Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce-Netzwerkcontroller
       Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00
       DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
       Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
       IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 10.0.0.9(Bevorzugt)
       Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
       Lease erhalten. . . . . . . . . . : Dienstag, 06. Jänner 2009 16:45:35
       Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Dienstag, 06. Jänner 2009 18:45:35
       Standardgateway . . . . . . . . . : 10.0.0.138
       DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 10.0.0.138
       DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 10.0.0.138
       NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
    
    EDIT
    Zu deiner Frage mit den Adressen-Klassen: Ich hab nicht wirklich Ahnung davon was du mit den Klassen meinst, wüsste auch nicht wo ich das umstellen könnte :huh: Die IP Adressen wurden alle - denke ich jedenfalls - irgendwann automatisch erstellt/zugewiesen.
     
  7. #6 xandros, 30.01.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Adressen kommen vom Router, der mit einer Adresse aus diesem Bereich arbeitet und darin auch seinen Adresspool hat. Ist also nur eine Einstellungssache im Router....
    Die Adressen im 10er-Netz gehörten ursprünglich zu Netzwerken der Klasse A (für grosse private Netze, die sehr viele Endgeräte verwalten müssen).
    Im privaten Bereich daheim waren IP-Adressen aus dem Bereich 192.168. üblich, was sich bis heute so gehalten hat.
    Das aber nur am Rand. Seitdem CIDR exisitiert, spielt es keine Rolle, welchen IP-Adressbereich man wählt. Ausschlaggebend ist die Subnetzmaske...... (STOP an dieser Stelle, sonst kommen wir vom Thema zu weit ab!)

    Also die Netzwerkkarte bekommt alle relevanten Daten vom DHCP-Server mitgeteilt.
    Allerdings irritiert mich die physikalische Adresse. Der Eintrag deutet darauf hin, dass diese Karte keine gültige MAC-Adresse hat....
    Und dazu fällt mir aus dem Bauch heraus nichts gescheites ein.......
     
  8. #7 marioka, 30.01.2009
    marioka

    marioka Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bereits versucht auf meinem Router über den Browser zu zugreifen.
    Dort habe ich dann meinen Computer herausgesucht und mir ist aufgefallen das meine physikalische Adresse nur aus Nullen besteht, also anscheinend nicht zugeordnet ist. Die Adresse im Router allerdings sieht viel "realistischer" aus.

    Vielleicht wurde die physikalische Adresse irgendwie zurückgesetzt? Kann ich diese wo ändern (auf die Adresse, die im Router steht)?

    Noch eine Frage: Benutzt der WLAN Adapter (normalerweise!) auch die selbe physikalische Adresse wie wenn ich über LAN auf das Internet zugreifen würde?


    P.S.: Mir ist aufgefallen dass wenn ich WLAN aktiviert habe und das LAN Kabel stecken habe, auch keine Verbindung möglich ist, erst wenn ich das LAN Kabel abschließe funktioniert die Verbindung über WLAN? Auffällig oder kommt Windows einfach nicht sehr gut klar mit 2 Verbindungsmöglichkeiten?
     
  9. #8 marioka, 08.02.2009
    marioka

    marioka Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Niemand mehr eine Idee? :S

    Kann ich die physikalische Adresse wo ändern?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Ist es eine Onboard-Karte? Auf jeden Fall solltest du den Treiber neu installieren bzw. deinstallieren und anschließend den aktuellesten installieren. Gib mal mehr Infos zur Karte!
    Gruß Jo
     
  12. #10 marioka, 14.02.2009
    marioka

    marioka Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Das hätte ich bereits alles versucht...
    Das Installieren eines neuen Treibers wurde laut Windows erfolgreich abgeschlossen, die LAN Verbindung funktioniert aber immer noch nicht. Ich habe auch versucht selbst im Internet nach Treibern zu suchen, allerdings konnte ich nichts finden, da ich nicht den genauen Typ der Netzwerkkarte herausfinden konnte, Geräte Manager steht nur NVIDIA nForce-Netzwerkcontroller. Sonst konnte ich keinen genauen Typ herausfinden, nirgendwo!

    Ich bin zur Zeit beim neu aufsetzen meines Laptops, ich hoffe das wird das Problem lösen... :|
     
Thema: LAN Verbindung streikt - Nur WLAN funktioniert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nvidia nforce netzwerkcontroller wlan

    ,
  2. internetproblem HP dv 9000

    ,
  3. nvidia nforce netzwerkcontroller hp pavilion dv9000

    ,
  4. hp dv9000 lan verbindung nicht im netzwerk,
  5. vista nicht identifiziertes netzwerk lan hp dv9000,
  6. netzwerkadapter dv9000,
  7. lan verbindung herstellen vista alles versucht,
  8. hp laptop lanverbindung herstellen,
  9. hp dv 9000 vista nicht identifiziertes netzwerk,
  10. hp pavillion kabel lan verbindung windows,
  11. nvidia nforce netzwerkcontroller nur lokal,
  12. lan schnittstelle lokal,
  13. hp pavilion dv9000 wlan aktivieren mit vista 32 bit,
  14. dv9000 lan geht nicht mehr,
  15. nvidia nforce-netzwerkcontroller hp pavilion dv9000,
  16. nvidia nforce netzwerkcontroller lan funktioniert nicht,
  17. hp pavilion dv9000 keine lan verbindung,
  18. hp pavillion dv9000 lan schnittstelle,
  19. hp pavilion dv9000 kabel identifiziertes netzwerk,
  20. nvidia nforce netzwerkcontroller für hp pavilion dv9000,
  21. hp pavilion dv9000 umschalten von wlan nach lan,
  22. von LAN auf WLAN umstellen Windows Vista,
  23. windows 7 keine lan verbindung nvidia hp,
  24. hp pavilion dv9000 kein lan,
  25. netzwerkcontroller hp pavillon dv9000
Die Seite wird geladen...

LAN Verbindung streikt - Nur WLAN funktioniert - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  3. Flug Verbindungen nach Hurghada - Erfahrungen?

    Flug Verbindungen nach Hurghada - Erfahrungen?: Ich sitze gerade an den Planungen für einen Urlaub im Februar und hätte an Hurghada als Destination gedacht. Der Sinn und Zweck dabei ist auch,...
  4. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......
  5. LAN Problem

    LAN Problem: Hallo, und zwar Fritzbox (Port 1Gbit) unten im Keller, über Switch -> Steckdose -> PC (1) Keine Netzwerkverbindung Fritzbox (Port 100Mbit)...