Lan verbindung geht immer aus :(

Diskutiere Lan verbindung geht immer aus :( im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, Ich habe dieses Problem schon seit längerer Zeit, das meine LAN-Verbindung einfach ausgeht. Dies kann nach 10 minuten oder nach paar...

  1. effect

    effect Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich habe dieses Problem schon seit längerer Zeit, das meine LAN-Verbindung einfach ausgeht. Dies kann nach 10 minuten oder nach paar Stunden passieren und es bereitet mir Kopfzerbrechen. Im Browser steht dan immer "Host Auflösen" wenn die seite nicht laded. Ich habe schon vieles versucht, neues LAN Kabel, neuer Router, nichts hat gewirkt... ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Marc-Andre, 19.02.2010
    Marc-Andre

    Marc-Andre Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Also mit ausgehen ist gemeint dass die komplett weg geht, also auch die Anzeige am Router oder Moden wo die LAN-Verbindung anzeigt, aus geht?

    Oder kann es sein dass die LAN-Verbindung bestehen bleibt und die Adresse wo eingegeben wird nicht aufgelöst wird?
     
  4. effect

    effect Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Also utner netzwerkverbindungen ist meine LAN verbindung dann immer Hergestellt. aber manchmal geht das Internet (oder vorallem Spiele) nicht mehr, dann muss ich die LAN verbindung paar mal deaktivieren und aktivieren bis es wieder geht...

    Gruß
     
  5. #4 xandros, 19.02.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn eine Adresse im Browser nicht "aufgelöst" werden kann, heisst das, dass dein Rechner nicht die IP zu dieser Adresse ermitteln kann.
    Normalerweise wird in diesem Fall eine Anfrage an das nächste Gerät weitergegeben, welches sich um die Auflösung kümmert (bei dir der Router - danach weitere DNS-Server im Internet). Hauptfehlerquelle dabei: Ist der DNS-Server deines Providers überlastet oder ausgefallen, bekommt dein Rechner nicht die notwendigen Informationen (IP zu der angefragten URL) und kann die "Adresse nicht auflösen".

    In der Netzwerkkonfiguration den DNS-Server statisch eintragen und dabei die IP eines freien Servers im Internet verwenden. Danach testen..... Wenn nun die Anfragen aufgelöst werden, liegt das Problem an deinem Provider, der deinem Modem/Router falsche Daten übermittelt hat.
     
  6. #5 effect, 19.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2010
    effect

    effect Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey

    Danke fuer die hilfe aber ich kenn mich garnet aus von dem zeug was du redest bin ne 0 auf dem gebiet. Könntest du es mir bitte nohmal fuer "dummies" erklären wäre sehr nett.

    gruss

    Was ich vergessen habe zu sagen manchmal steht auch Verbindung wird aufgebaut da und manchmal Host auflösen
     
  7. #6 xandros, 19.02.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ich vermute mal, dass dein Rechner in der Netzwerkkonfiguration (für das TCP/IP-Protokoll) die Option "automatisch Adresse beziehen" (oder vergleichbar) aktiviert hat.
    Somit bekommt er die Daten von deinem Router zugewiesen.
    Dein Router selbst verbindet sich mit deinem Provider und erhält seinerseits ebenfalls die notwendigen Daten.

    Wenn du nun im Browser (um nur mal ein Beispiel zu nennen!) "www.google.de" eingibst, dann kann dein Rechner zunächst einmal nichts damit anfangen. Er fragt also bei dem Gerät, welches ihm als DNS-Server bekannt ist, nach der IP für die eingegebene Webadresse. Das ist in der Regel der Router.
    Der Router wiederum kennt auch nicht alle IPs für jede Adresse und fragt selbst beim DNS-Server deines Providers nach. (Den DNS-Server bekommt er bei der Anmeldung mitgeteilt!)
    Von diesem Server bekommt der Router dann die Antwort, welche IP zu "www.google.de" gehört und teilt sie deinem Rechner mit. Nun kann dein Rechner die Webseite von der zu google.de gehörenden IP abrufen.
    Soviel mal zum (stark vereinfachten) Ablauf, von dem der User nichts mitbekommt....

    Wenn nun dein Rechner mitteilt, dass eine Adresse nicht aufgelöst werden kann, dann fehlt ihm die Information, welche IP damit gemeint ist. Das passiert normalerweise dann, wenn ein DNS-Server ausfällt oder überlastet ist.

    Für Windows XP:
    In deinen Netzwerkverbindungen suchst du dir deine LAN-Verbindung heraus. Darauf mit der rechten Maustaste klicken und aus dem Kontextmenü "Eigenschaften" wählen.
    In dem mittleren Bereich "TCP/IP" anklicken und auf Einstellungen gehen.
    Im nächsten Fenster kannst du ganz unten die IP-Adressen von zwei DNS-Servern vorgeben. An dieser Stelle kannst du beliebige Adressen von frei verfügbaren DNS-Servern angeben. Dein Rechner stellt dann seine Auflösungsanfragen nicht mehr an den DNS-Server deines Providers, sondern an diese Server.
    Damit ist in vielen Fällen das Problem dann schon behoben.

    DNS-Server-Adressen findest du z.B. hier:
    Übersicht DNS Server | provider-stoerung.de
    (Wenn du kein Kunde von der Telekom bist, vermeide deren Server!)
     
  8. #7 effect, 19.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2010
    effect

    effect Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ok ich habe das gemacht ich gug ma im verlauf des tages obs geht großes danke schonmal für die mühe

    Gruss

    Hi,

    Jetzt gehts garnet mehr, hab es wieder automatisch beziehen lassen :/
    Was jetzt ?


    Gruß
     
  9. #8 xandros, 19.02.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Was genau?
     
  10. effect

    effect Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ja ich hab bei dem TCP Ding da die DNS server eingetragen( 2 Stück) Danach ging das inet kurz dann gings garnet mehr.
    Hmm



    Gruß
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.377
    Zustimmungen:
    20
    Was genau? "oder vorallem" oder "nur"?
     
  13. effect

    effect Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn mein Inet aus geht (Host auflösen) dann geht das ganze Internet nichtmehr und Spiele auch nicht. Da ich MMORPGs Spiele hindert mein Internet mich total am spielen :(
     
Thema: Lan verbindung geht immer aus :(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lan verbindung geht immer an und aus

    ,
  2. lan verbindung geht immer weg

    ,
  3. lan verbindung funktioniert nicht immer

    ,
  4. internet lan verbindung geht ständig aus,
  5. http://www.modernboard.de/netzwerkprobleme-internetprobleme/91147-lan-verbindung-geht-immer.html,
  6. lan verbindung schaltet sich ein und aus,
  7. lan verbindung geht immer aus,
  8. lan verbindung schaltet sich ab,
  9. lan verbindung geht dauernd weg,
  10. lan host auflösen,
  11. lan verbindung immer wieder weg,
  12. netzwerk geht immer an und aus,
  13. internet geht immer weg lan,
  14. lan geht immer an und aus,
  15. lan geht immer,
  16. netzwerk geht immer aus,
  17. lan verbindung geht immer wieder aus,
  18. mein lan internet geht immer weg,
  19. win 7 lan verbindung internet geht immer weg,
  20. lan verbindung 15 geht immer weg,
  21. mein internet geht dauernd an und aus lan,
  22. lan verbindung geht immer aus und an ,
  23. lan geht immer aus ,
  24. lan-verbindung schaltet aus,
  25. netzwerkanschluss geht immer an und aus
Die Seite wird geladen...

Lan verbindung geht immer aus :( - Ähnliche Themen

  1. LAN verliert Internetzugriff bei großen Downloads

    LAN verliert Internetzugriff bei großen Downloads: Moin Leute, ich habe seit längerer Zeit ein Netzwerkproblem bei meinem Computer, und zwar verliert mein PC (Windows 7) den Internetzugriff,...
  2. Filezilla stellt keine Verbindung her

    Filezilla stellt keine Verbindung her: Hallo, ich habe schon einige Male erfolgreich Filezilla verwendet, jetzt soll ich Daten von einem neuen Server holen, aber es wird keine...
  3. Ein Anrufer bekommt immer "Nummer nicht vergeben"

    Ein Anrufer bekommt immer "Nummer nicht vergeben": Guten Tag, ich habe hier ein Handy im D1 Netz mit Congstar, mein Problem ist dass bei einer Person die mich aus dem O2 Netz versucht anzurufen...
  4. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...