LAN Splitten

Diskutiere LAN Splitten im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich würde gerne ein Lan Kabel aus dem Router splitten so das mehrere PC's darauf zugreifen können. Das müsste doch einfach mit einer...

  1. #1 Tim.Bonsels, 05.06.2012
    Tim.Bonsels

    Tim.Bonsels Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brüggen
    Hallo,

    ich würde gerne ein Lan Kabel aus dem Router splitten so das mehrere PC's darauf zugreifen können. Das müsste doch einfach mit einer Switch zu lösen sein oder? Lan Kabel aus dem Router in einen Port der Switch und die anderen PC's einfach über Patch Kabel ebenso an die Switch anschließen oder? Habe sowas leider noch nicht gemacht deshalb bin ich mir da nicht sicher. Denke aber das ihr mir bei einer solchen Frage helfen könnt. Sind eigentlich die ganz normalen Lan Kabel die ich verwende um den PC direkt am Router anzuschließen auch Patch Kabel? Denke mal da könnt ihr mir leicht weiterhelfen.

    Gruß Tim
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
  4. #3 xandros, 05.06.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.934
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ebenfalls richtig...
    Nur fuer die Direktverbindung zwischen zwei Rechnern ohne Router/Switch/Hub dazwischen werden Crossoverkabel verwendet.
     
  5. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    aber auch nur dann, wenn du kein gigabit lan hast

    emmes
     
  6. #5 Tim.Bonsels, 05.06.2012
    Tim.Bonsels

    Tim.Bonsels Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brüggen
    ok schon alle Fragen beantwortet, klasse wie schnell das ging. Wollte mir sowieso sofort eine Gibabit Switch kaufen, zumal die jetzt auch nicht die Welt kosten.

    Gruß Tim
     
  7. #6 Tim.Bonsels, 05.06.2012
    Tim.Bonsels

    Tim.Bonsels Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brüggen
    So eine Frage habe ich dann doch noch, da ich demnächst einige Lan Kabel benötigen werde, wollte ich mir die selber machen, kann ich dafür das normale Modular Kabel nehmen und da die RJ-45 Westernstecker dran machen oder muss das spezielles Kabel irgendwie sein und wie ist die Belegung bei Patch Kabeln? Eine Crimpzange für Westernstecker habe ich, dass ich kein Problem.

    Gruß Tim
     
  8. #7 xandros, 05.06.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.934
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Koennen ja, wird aber nicht funktionieren.
    Verwende anstaendig geschirmtes CAT-5(e) Twistet Pair Kabel.

    Bei der Schirmung ist in der Regel ein Kuerzel wie die folgende Auflistung auf dem Kabel abgedruckt.
    UTP=unshielded twistet pair; ungeschirmtes Kabel fuer Kurzstrecken ohne stoerende Einfluesse von Aussen - sollte man nicht mehr verwenden.
    STP=shielded twistet pair; Drahtschirm fuer die Adernpaare
    S/STP=screened shielded twisted pair; Drahtgeflecht als als Gesamtschirm, Drahtschirm fuer Adernpaare
    F/STP=foiled shielded twisted pair; Folienumwicklung als Gesamtschirm, Drahtschirm fuer Adernpaare
    SF/FTP=screened foiled/foiled twisted pair; Adernpaare sind mit Folie geschirmt und der Gesamtschirm ist aus Folie und Drahtgeflecht.
    (Je hoeherwertig der Schirm, desto besser die Uebertragung auch neben schlecht isolierten Elektrokabeln etc.)

    Pinbelegung findest du unter TIA-568A/B
    Dabei darauf achten, dass jedes Kabel in deinem Netzwerk dem gleichen Standard folgt. Ueblich ist TIA-568A.
     
  9. #8 Tim.Bonsels, 05.06.2012
    Tim.Bonsels

    Tim.Bonsels Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brüggen
  10. #9 xandros, 05.06.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.934
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Pinbelegung ist identisch zu der Beschreibung in Wikipedia.

    Es ist eine ausreichend hohe Isolation mit Folienschirm. Besser waere nur SF-FTP, was dann aber gleich preislich deutlich teurer ist und in normalen Haushaltssituationen kaum einen Mehrwert hat.
    Das Kabel kannst du durchaus verwenden.
    Allerdings ist ein Verlegekabel kein Patchkabel. An die Enden gehoeren Dosen und keine RJ45-Stecker.
    Du kannst damit die komplette Hausverkabelung vornehmen. Am Router/Switch dann mit kurzen Patchkabeln ein Ende der Verlegekabel/Dosen verbinden und am anderen Ende den Rechner/Drucker/NAS/was auch immer ebenfalls mit einem kurzen Patchkabel an der entsprechenden Dose anschliessen.
     
  11. #10 HardwareJongleur, 05.06.2012
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    @TE
    Schau doch mal in unseren Partner herein. (Fortinet)
    Ich empfehle dir dieses Produkt : FortiSwitch-80-POE
     
  12. #11 Tim.Bonsels, 05.06.2012
    Tim.Bonsels

    Tim.Bonsels Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brüggen
    Ohh ja, dass hätte mir aber auch schon auffallen sollen. Ok dann ist klar. Um Dosen geht es ehr weniger ich glaube wenn ich anfange die Wand aufzustemmen um Kabel zu verlegen köpfen mich meine Eltern. Leider wurde beim Bau aber keine Netzwerkkabel verlegt, vor 10 Jahren hat damit einfach niemand gerechnet, das man es mal brauchen wird sagen meine Eltern immer. Geht mir gerade eh ehr um die Vernetzung mehrer PC's auf kleinem Raum.

    Gruß Tim
     
  13. #12 xandros, 05.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.934
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ich bezweifel, dass ein PoE-Switch mit einem Preis von rund 200 Euro auch nur annaehernd im Heimbereich eine vernuenftige Begruendung finden wird, wenn dort ein deutlich groesserer managebarer Switch mit 16 oder gar 24 Ports fuer das gleiche Geld stehen koennte. PoE ist noch nicht so verbreitet, dass es daheim zwingend erforderlich ist - und wenn, dann liefern die meisten Geraete dafuer eigene PoE_Injektoren mit.

    Ein Heimswitch (Cisco/Linksys, Belkin, DLink, Netgear) mit 4-8 Ports ist deutlich guenstiger und erfuellt die Aufgabe mit Sicherheit genauso...... (Fortinet ist mir sogar voellig unbekannt und bislang noch nie im Einsatz begegnet, eher noch Funkwerk oder HP ProCurve bzw. 3Com)


    Aufputzverlegung in passenden Kabelkanaelen. Das sieht dann sogar besser aus als freiliegende Leitungen.
    Solche freifliegende Verkabelungen sind eher ein optisches Aergernis als ansprechend. Im Kabelkanal (die gibt es auch ziemlich schmal und fuer Netzwerkkabel ausreichend) mit passenden Aufputzdosen macht das dann schon einen professionelleren Eindruck.
     
  14. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  15. #13 HardwareJongleur, 05.06.2012
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Xandros. Dann kannst du Fortinet ja mal genauer unter die Lupe nehmen ;)
    Die Firewalls sind auch gut und werden in ZKN Hamburg nur verbaut.
    Netgear und D-Link hat vielleicht paar gute Sachen, Jedoch nicht.... Naja egal will kein Streit anfangen wie andere user hier :D
     
  16. #14 Tim.Bonsels, 05.06.2012
    Tim.Bonsels

    Tim.Bonsels Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brüggen
    Ist mir schon klar aber dadurch das sich so viel in der Technik getan hat müsste sowieso erstmal einiges anderes geändert werden, dass soll nächstes Jahr mal in Angriff genommen werden. Im Moment ist das auch mehr ein Provisorium bei mir wo ich alle Kabel hinter die Sockel Leiste gequetscht habe. Immerhin 3 Netzwerkkabel, 2 Lautsprecher Kabel und Fernsehkabel an der Stelle wo die meisten sind, natürlich nicht überall. Da die Dosen absolut unpraktisch angeordnet sind und im Moment Router, Netzwerk Drucker, NAS, PC 1 und PC 2 sehr weit auseinander stehen. Da sich die Kabel gegenseitig stören können ist es sowieso ehr suboptimal. Wird alles mal umgebaut aber darum ging es mir gerade gar nicht. Da ging es mir wirklich nur darum 5 PC's möglichst einfach miteinander zu vernetzen und da es nur für 2 Tage ist, mach ich das alles mit losen kabeln.

    Gruß Tim
     
Thema: LAN Splitten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. datenkabel splitten

    ,
  2. netzwerkanschluss splitten

    ,
  3. lan splitten

    ,
  4. netzwerkkabel splitten pinbelegung,
  5. LAN aufteilen,
  6. netzwerkleitung splitten,
  7. router splitten,
  8. kann man lan splitten,
  9. datenleitung aufteilen,
  10. datenleitung aufteilen auf 2 edv dosen,
  11. belegung netzwerk splitten,
  12. datenleitug splitten,
  13. lan anschluss aufteilen router,
  14. wie kann man lan splitten,
  15. lan splitten wie oft,
  16. netzwerkkabel splitten belegung,
  17. datenleitung splitten,
  18. router lan anschlüsse splitten,
  19. signalkabel vom router auf mehrere aufteilen,
  20. lan anschluss aufteilen,
  21. cat5 s/stp paare drahtschirm,
  22. verlegekabel splitten,
  23. wie oft kann man lan splitten,
  24. datenkabel splitten und belegung,
  25. lan patch belegung splitten
Die Seite wird geladen...

LAN Splitten - Ähnliche Themen

  1. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......
  2. LAN Problem

    LAN Problem: Hallo, und zwar Fritzbox (Port 1Gbit) unten im Keller, über Switch -> Steckdose -> PC (1) Keine Netzwerkverbindung Fritzbox (Port 100Mbit)...
  3. Broadcom 802.11 wirless lan app funktioniert nicht, win 10

    Broadcom 802.11 wirless lan app funktioniert nicht, win 10: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen, nach einem Update erscheint immer die Meldung, dass og App nicht ausgeführt werden kann. Der PC läuft...
  4. LAN - Internet Abbruch

    LAN - Internet Abbruch: Hallo, ich kann in meinem Netz über WLAN ohne Probleme Surfen, sobald ich meinen Desktop PC anmache, dauerst nur ein paar minuten bis die Inet...
  5. LAN oder WLAN was ist in meiner Situation besser

    LAN oder WLAN was ist in meiner Situation besser: Hallo zusammen ich will meinen PC aus dem Wohnzimmer verbannen da ich mir ein Büro einrichte. Nun weiß ich nur nicht wie ich das mit der Internet...