Kurzzeitige Aussetzter der Internetverbindung

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von 123tobi123, 03.10.2013.

  1. #1 123tobi123, 03.10.2013
    123tobi123

    123tobi123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe seit ein paar Tagen einen neuen PC und habe das Problem, dass in unregelmäßigen Abständen die Internetverbindung verloren geht und sich direkt danach wieder neu verbindet. Habe mein PC direkt über ein langes Kabel an unsere Fritzbox 7330 angeschlossen.
    Mir ist aufgefallen, dass wenn ich z.B. Serien auf der Pro7 Seite gucke, die Verbindung in der Zeit wesentlich öfters unterbricht. Bei Youtube Videos ist mir dies nicht aufgefallen.

    Folgendes habe ich schon probiert:
    Von automatischer IP Zuweisung auf eine feste umgestellt.
    Den Port an der Fritzbox von "Automatisch" auf "immer aktiv" umgestellt.
    Treiber ist aktuell.

    Nichts hat geholfen.
    Viel Ahnung davon habe ich nicht.
    Habe das Kabel direkt am Mainboard dran (ASRock B85 Pro4).
    PCs / Laptops die per WLan verbunden sind, haben keine Probleme
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 03.10.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Primaere Fragen:
    - Wo hast du das festgestellt? Am PC oder am Router?
    - Was geht tatsaechlich verloren? Die Internetverbindung am Router oder die Netzwerkverbindung am PC?
    - Wie lang ist das verwendete Kabel ca. und was genau ist das fuer ein Typ (Schirmung)? Liegen in dessen unmittelbarer Naehe irgendwo schlecht abgeschirmte Stromkabel?
     
  4. #3 123tobi123, 03.10.2013
    123tobi123

    123tobi123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es am PC festgestellt.

    Die Netzwerkverbindung am PC geht verloren. Zur gleichen Zeit am Laptop, der über WLan verbunden ist, habe ich durchgehend Internet.

    Länge ca. 20 Meter. Auf dem Kabel steht etwas mit SFTP, falls dies die Bezeichnung für die Abschirmung ist.

    Das Kabel verläuft direkt durch die ganze Verkabelung von Fernseher und co (Fernseher, Xbox, Blueray Player, kleine Boxen und Receiver)
     
  5. #4 123tobi123, 12.10.2013
    123tobi123

    123tobi123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    habe das Kabel mal durch ein kürzeres ersetzt. Lief etwas besser. Dann habe ich ein anderes langes genommen und gleiches Problem wie vorher (Kabel laufen direkt durch den Raum und kann nicht von möglichen Störquellen beeinflusst werden).
    Kann es an der Länge liegen?

    Was mir auch aufgefallen ist, dass mir oft angezeigt wird, dass ich kein Internetzugriff habe (gelbes Warndreieck), obwohl ich eine gute Internetverbindung habe.
     
  6. #5 JudgeLG, 14.10.2013
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Niedersachsen
    Du solltest das Kabel wenn möglich nicht direkt mit der verkabelung vom Fernseher, etc. bündeln. Wenn Du da auch noch Koaxial Kabel oder Stromkabel mit drin hast kann es leicht zu problemen kommen, weil alle Kabel eine gewisse Leistung abstrahlen. Was für ein kabel ist es? Cat 5, Cat 5e, Cat 6, Cat 6e. Für größere Entfernungen sollte man ein Cat 7 Kabel verwenden.
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 xandros, 14.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nein. Nicht bei dieser Laenge. Netzwerkkabel der Kategorie 5 (wie sie heute ueblich sind) koennen problemlos bis zu 100 Meter lang sein. Erst danach verursachen die Kabel selbst Stoerungen beim Datentransfer wenn keine aktiven Verstaerker zwischengeschaltet werden.
    Das ist die Abschirmung. SFTP steht fuer Screened Foiled Twisted Pair und verwendet als Gesamtschirmung eine Metallfolie und ein Kupferdrahtgeflecht. Das Kabel ist somit ausreichend geschirmt - solange nicht gravierend beschaedigte Stromkabel in unmittelbarer Naehe verlegt sind....

    Ein offiziell korrektes CAT7-Kabel kann nicht an CAT5-Netzwerkkarten/-Endgeraeten verwendet werden ohne einen entsprechenden Konverter einzusetzen. Allein schon der Stecker passt nicht in RJ45-Buchsen....
    Sog. "CAT7-Kabel" mit RJ45-Stecker sind keine echten CAT7-Kabel, sondern nur CAT5-Kabel mit zusaetzlichen Schirmungen um die Adernpaare. Den Mehrpreis kann man sich schenken. Anstaendige S/FTP-Kabel sind fuer den Heimbereich mehr als ausreichend geschirmt.
     
  9. #7 123tobi123, 14.10.2013
    123tobi123

    123tobi123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    ich habe das Kabel jetzt testweise seit ca einer Woche nicht mehr am Fernseher entlang liegen und es kommt immer noch zur Unterbrechung. Es handelt sich um ein Cat.5e Kabel.

    @xandros: Vielen Dank für die Info. Hast du eventuell einen Lösungsvorschlag?
     
Thema:

Kurzzeitige Aussetzter der Internetverbindung

Die Seite wird geladen...

Kurzzeitige Aussetzter der Internetverbindung - Ähnliche Themen

  1. Internetverbindung - eingeschränkte Konnektivität

    Internetverbindung - eingeschränkte Konnektivität: Hallo liebes Forum, Gestern Abend, nachdem ich bereits einige Zeit mit meinem PC im Internet war und damit auch vorher keine Probleme hatte,...
  2. Internetverbindung sehr langsam Fritzbox

    Internetverbindung sehr langsam Fritzbox: Gute Abend liebe Leute, leidiges Thema und wahrscheinlich auch schon zigmal hier gefragt aber meine Internetverbindung (Einrichtung war am...
  3. Internetverbindung bricht ständig ab...

    Internetverbindung bricht ständig ab...: Hallo Community, ich habe folgendes Problem seit einigen Monaten: Wenn man den PC einschaltet, sieht man zwar, dass die Verbindung zum...
  4. iPod touch 5g keine Internetverbindung

    iPod touch 5g keine Internetverbindung: Moin, ich habe eine Problem, und zwar kann ich mit dem iPod touch 5g keine Internetverbindung per WLAN aufbauen (Alle anderen Geräte...
  5. Windows 8.1 Apps, keine Internetverbindung

    Windows 8.1 Apps, keine Internetverbindung: Einen schönen guten Abend in die Runde :), mein Problem ist, dass sich die Apps von Windows 8.1 nicht öffnen lassen, es kommt immer die...