kurz vor kauf, bewertung 2er pc systeme bitte!

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von carstenpraum, 08.03.2007.

  1. #1 carstenpraum, 08.03.2007
    carstenpraum

    carstenpraum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    ich brauche nen neuen pc und da ich absolut keine ahnung von selber zusammenstellen habe, will ich mir ein pc system kaufen...ich möchte mit dem pc problemlos und schnell surfen, office anwendungen nutzen und musik verwalten (NICHT bearbeiten), mehr eigentlich nicht!
    KEINE spiele (auch in zukunft nicht), höchstens mal nen film gucken! festplatte 80 GB reicht, da 250 extern!

    im moment habe ich zwei favoriten:



    1. http://www.pandaro.de/product_info.php/info/p31199_Intel-Pentium-524---Intel-Extreme-Graphics-2.html

    den mit 1GB ram und xp für 482€.


    2. http://www.brunen-it-shop.de/shop/product_info.php?products_id=1949

    den mit 350 watt xcilence, 80 GB festplatte und xp für 420€.

    vorteile von 2 meiner meinung nach: 8 usb 2.0 anschlüsse statt 4 / günstiger, bei ähnlicher leistung


    fragen:
    - was sagt beim arbeitsspeicher die zahl hinter dem pc aus (bei bsp 1: 533, bei 2: 667 [oder 800 für 30€ mehr])??
    - ganz allgemein, wie sind die eingebauten mainboards, passt da alles von leistungsvermögen, kühler und netzteil und so zusammen (v.a. bei 1, wenn ich auf 1GB arbeitsspeicher aufrüste)??



    ich habe inkl xp und versand 450-500€ zur verfügung! tastatur, maus, monitorund externe festplatte sind bereits vorhanden.
    vielleicht könnt ihr mir ja auch noch nen ganz anderen tip geben (zb bei alternate, da bekomm ichs beim konigurator nicht gebacken nen zusammenpassenden zu bauen;-) preis aber bitte inkl zusammenbau von alternate, xp UND versand unter 500!)?!


    danke schonmal für eure antworten!

    gruß carsten.



    ...was ich noch vergessen habe...gibts irgendwelche besonders gute oder schlechte erfahrungen mit pandaro bzw lahoo??

    EDIT: hab jetzt grad ein paar (nicht so gute) mkommentare zu lahoo gelesen...über eigene (möglichst positive;-)) erfahrungsberichte wäre ich dankbar!

    pc system heißt doch immer schon zusammengebaut, oder?? hab grad nen kommentar gelesen, dass jemand überrascht war, dass das pc system schon zusammengeut war, dass wäre angeblich nicht aus dem angebot hervorgegangen ?(
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Amadis

    Amadis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    ich bin nicht der große hardwarespezialist, aber ich denke, beide rechner sollten das tun, was du von ihnen verlangst. zwei dinge, die ich anders machen würde:

    - ich würde nie einen rechner im versandhandel kaufen, es sei denn, du willst alles selbst reparieren. sobald der rechner in der garantiezeit einen defekt hast, sitzt du ein paar wochen ohne da. ein händler vor ort mag etwas teurer sein, aber du sparst dir die versandkosten und evtl. eine menge rennerei und ärger.

    - die paar euro für eine größere und modernere platte würde ich investieren. kann ja nicht mehr als 30 oder 40 euro mehr kosten. dafür ist die platte schneller und zu viel plattenplatz kann man nie haben.

    gruß
    mike
     
  4. #3 carstenpraum, 08.03.2007
    carstenpraum

    carstenpraum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    zu deiner ersten anmerkung:

    ein paar wochen sitze ich ohne da wegen dem versand hin und her oder was meinst du?? die hauptsache ist meiner meinung nach erstmal, dass ich überhaupt nen ansprechpartner und theoretisches recht auf garantie hab...das wäre bei pandaro und lahoo doch genauso wie bei nem normalen händler, oder? und wenn ich umziehe, was durchaus passieren könnte, bringt mir ein händler in heidelberg auch nix mehr, oder??!

    ansonsten, ich habe überlegt anfang nächster woche auch noch zu zwei händlern bei mir in der nähe zu gehenund mir ein angebot machen zu lassen...habe nur irgendwie da gefühl, dass die nicht nur ein bisschen, sondern nen bazen mehr kosten?!


    zur zweiten bemekung:

    mit platte meinst du die festplatte, richtig? gibts bei festplatten also nicht nur größen sondern durchaus auch qualitätsunterschiede, oder wie?? will bei der komponente halt eigentlich schon möglichste wenig ausgeben, eben weil ich mir vor paar monaten die externegekauft habe und alles bis aufs betriebssystem darüber abwickeln werde!



    für weitere kommentare und bewertungen wäre ich dankbar!
     
  5. #4 drehstuhl, 08.03.2007
    drehstuhl

    drehstuhl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn er ne Externe hat braucht er keine größere für seine Anwendungen....
    Die Zahl hinter dem Ram (zb 800 heißt 800Mhz)
    auf jeden fall passen die kompuntente zu deinem anwendungsgebiet des PC's.....
    Ps:ich meine ich hätte gehört das es bei lahoo manchmal ein paar Probleme gegeben haben soll!
     
  6. #5 carstenpraum, 08.03.2007
    carstenpraum

    carstenpraum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    demnach sind beide pcs für meine zwecke in ordnung und geben sich nicht viel von der leistung und ausrüstung, richtig?!

    einzig lahoo scheint ab und zu wohl nicht so ganz zuverlässig zu sein, munkelt man;-) warum gibts dann hier bei fragen zu pcs so viele tips mit links zu lahoo (wenn ich nicht im forum gestöbert hätte, wäre ich vermutlich gar nicht auf den laden gekommen...)??

    gibts irgendwelche erfahrungen mit pandaro??
     
  7. #6 drehstuhl, 08.03.2007
    drehstuhl

    drehstuhl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    ja beide Pc's sind genau richtig für dich...
    meist wird Lahoo empfohlen weil es dort besonders "preiswert" ist....
    den namen "pandaro" hab ich noch nie gehört!
     
  8. Amadis

    Amadis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    naja, was das bestellen angeht, wäre ich wirklich vorsichtig. du solltest auf jeden fall abklären, wie die garantieabwicklung aussieht. ob du z.b. im garantiefall die portokosten tragen musst usw.. das kann dann ganz leicht ins geld gehen und dann hast du gar nichts mehr gespart gegenüber dem händler um die ecke. wenn du natürlich vorhast, umzuziehen, würde dir der kauf beim lokalen händler wenig bringen, das stimmt. was du bei solchen läden gemeinhin zusätzlich bezahlst, ist ein gewisser service, der dann natürlich auch vorhanden sein muss. ein reiner kistenschieber ohne eigene werkstatt nützt dir auch nebenan nichts.

    ansonsten sind gemeinhin größere platten auch schneller. ich weiß nicht ob - außer für den notebook-bereich - überhaupt noch 80er platten hergestellt werden. ich fürchte, das sind irgendwelche altbestände und damit auch "veraltete" technik (relativ natürlich). wenn du siehst, dass du eine 250er inzwischen schon für etwa 60 euro bekommst (und zwar SATA), dann kann man eigentlich gegenüber einer 80er nicht mehr sehr viel sparen. und wie gesagt: zu viel plattenplatz hat man nie. dich muss nur irgendwann der spaß an videos überkommen, dann bist du mit deinen 250 gb extern rasch am ende. was die geschwindigkeit der platte angeht, so wird ja auf dieser internen platte das betriebssystem laufen. da merkt man dann schon, wenn die platte langsam ist.

    allgemein sollte aber ein pc wie die beiden genannten deinen (momentanen) ansprüchen absolut genügen und wenn du die 30 euro an der platte sparen willst, tu das ruhig. dramatisch ist das keinesfalls und du hast ja immer die möglichkeit, eine zusätzliche (auch interne) platte einzubauen, denn zwei platten laufen in jedem pc.

    gruß und viel spaß mit dem neuen rechner
    mike
     
  9. #8 carstenpraum, 09.03.2007
    carstenpraum

    carstenpraum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ich war heute morgen bei 3 fachhändlern bei mir in heidelberg...liste mal die angebote auf, mit meiner meinung dazu...würde mich freuen, wenn dann auch "fachmänner" ihre meinung dazu abgeben könnten, obwohl ich mir mittlerweile relativ sicher bin in der wahl!


    1. laden: firma heinlein büro und computertechnik

    typ: aquado CV-661FX
    mainboard: FOXCONN 661FX7MJ-RSH
    CPU: intel celeron d prozessor 346, sockel LGA 775, 3,06 GHz
    CPU-lüfter: arctic cooling alpine 7
    RAM: 2x512MB DDR RAM PC-3000 CL 2,5
    festplatte: 160GB SATA2 von samsung
    gehäuse: midi tower aquado 6C29
    netzteil: 300 watt qualitäts silent netzteil fortron ATX-300PNF
    gehäuselüfter: arctic cooling FAN 9 PWM
    grafikkarte: onboard
    brenner: LG GSA-H12N
    netzwerkanschluss: onboard
    soundkarte: onboard
    betriebssystem: windows xp home

    zusammengebaut für 517,70€


    laden 2: csa computer

    schlechte beratung, meinen begenzten kenntnissen nach schlechtes angebot!


    laden 3: arlt

    gehäuse: midi tower gehäuse 400 watt
    prozessor: intel pentium 4 630 3,0 GHz
    arbeitsspeicher: 512 MB DDR2-RAM PC 667
    grafikkarte: intel GMA 950 onboard
    festplatte: 160 GB S-ATA-II HDD & MB cache
    lauwerk: 18/48x supermulti dvd-brenner
    mainboard: ASrock
    soundkarte:eek:nboard realtek 7.1 sound
    betriebssystem: windows xp home

    zusammengebaut für 500€, mit 1GB RAM 550€


    dachte zwar zuerst, das erste angebot sei nich schlecht, weil der typ meinte celeron reicht für meine anwendungen dicke und DDR baut man bis pentium ein erst ab dem dualcore kram DDR2...der arlt typ meinte dann aber, wenn unbedingt noch sparen, dann eher am arbeitsspeicher, der ist um einiges leichter aufzurüsten als der prozessor! ich finde das arlt angebot gut (soweit ich sowas beurteilen kann!) und werde de pc denke ich am montag in auftrag geben..................................................................

    .................................es sei denn es meldet jemand bedenken an :rolleyes: ??


    ach ja, online zu bestellen scheidet mehr oder weniger aus...lahoo macht mir einfach keinen guten eindruck, pandaro kennt kein schwein und alternate wäre nicht billiger als der lokale fachhändler!
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Amadis

    Amadis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    ich würde da kaufen, wo ich in punkto beratung und service ein gutes gefühl habe. eine eigene werkstatt zumindest für kleinere reparaturen sollte vorhanden sein, weil der händler ansonsten nicht mehr macht, als deinen rechner einzuschicken, was dir auch nicht weiter hilft. der rechner aus laden 3 sollte ok sein, allerdings würde ich mit 512 mb nicht mehr anfangen, denn der preisunterschied zu 1 gb ist nicht sooo gravierend und das lohnt sich in jedem fall. wenn er noch die möglichkeit bietet, wenigstens bis auf 2 gb zu erweitern, ist das angebot wohl ok. 2 gb sollten hier ausreichen, denn bevor du mit deinem anforderungsprofil mehr als 2 gb brauchst, ist der komplette rechner schon wieder veraltet und du kannst dir dann einen neuen pc kaufen.

    viel erfolg und viel spaß mit dem neuen pc!
    mike
     
  12. #10 carstenpraum, 10.03.2007
    carstenpraum

    carstenpraum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    so, ich mal wieder ;)

    mir hat sich evtl eine neue möglichkeit aufgetan was das betriebssystem angeht, anscheinend bekommt man das über die uni billiger...leider weiß ich da genaueres erst am montag....

    ....durch das eventuelle einsparen beim betriebssystem eröffnen sich mir dann ja neue möglichkeiten beim prozessor, da ich mich mittlerweile auf 550€ eingestellt habe!

    so wie bisher angedacht hat der pc intel pentium 4 3,0GHz eingebaut.

    wenn ich das richtig sehe kosten die pentium d varianten bei arlt nicht vielmehr...zb:


    1. Intel, 2666 MHz, Pentium D 805, Sockel 775, Dual-Core, 2x 1024kB, 533MHz FSB, Tray

    für 8€ mehr als pentium 4 wie oben beschrieben.


    2. Intel, 2800 MHz, Pentium D 820, Sockel 775, Dual-Core, 2x 1024kB, 800MHz FSB, BOX

    für 30€ mehr als pentium 4 wie oben beschrieben.


    3. Intel, 2800 MHz, Pentium D 915, Sockel 775, Dual-Core, 2x 2048kB, 800MHz FSB, BOX

    für 40€ als pentium 4 wie oben beschrieben.


    meine frage nun: wo ist der pentium d einzuordnen? ist die erste variante (die auch ohne billigeres betriebssystem in frage kommt, da ja nur 8€ teurer) "besser" als der pentium 4? wie sind die beiden anderen varianten?? wenn ich jetzt pentium d hole, heißt es dann nicht gleich wieder, dann kannste auch core (oder wie genau das heißt?) holen oder ist pentium d schon allein daher gut, weil es 2 cpus hat?? gilt die gleichung pentium 4 < pentium d < core??


    danke schonmal im voraus für eure hoffentlich weiterhin rege beteiligung bei der findung meines pcs :rolleyes:



    EDIT: grad habe ich das hier gelesen...

    "Pentium D ist veraltet, schlecht und frisst viel Strom. Der E4300 übertrifft diesen selbst auf 1,8GHz und lässt sich kinderleicht auf mind. 2,4GHz übertakten."

    "Ja der E4300 is neuer, schneller und Sparsammer. Nimm den E4300. Er hat trotz niedrigerer Taktung eine höere Leistung."

    "jap den der E4300 is core 2 duo...und der veraltete D940 is core duo...also die leistung des E4300 is wegen der neueren Technik besser"

    ...da ich nicht auf intel festgelegt bin dürft ihr mir auch gerne amd alternativen nennen!
     
Thema: kurz vor kauf, bewertung 2er pc systeme bitte!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pentium d 805 im i945gz

Die Seite wird geladen...

kurz vor kauf, bewertung 2er pc systeme bitte! - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...