Kurz vor der Verzweiflung wegen meines Laptops =(

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten Probleme" wurde erstellt von Asyrix, 25.09.2014.

  1. Asyrix

    Asyrix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Comm,

    ich bin neu hier im Forum und habe auch bereits die SuFu gequält genauso wie hunderte male Google. Ich bin zwar Informatik-Student jedoch ist mein Wissen und Verständnis was Laptops angeht begrenzt, außerdem bin ich leidenschaftlicher Wow-spieler! Momentan jedoch schreibt sich das LEIDEN dabei sehr groß. Ich habe das jetzige Problem bereits vor Jahren in einem anderen System gehabt, auch bei Wow. Damals ist mir der Lüfter meiner Graka gestorben und diese unmittelbar darauf auch. Im Prinziep habe ich mein Problem zwar hier im Forum gefunden, jedoch keine Lösung dazu, nun hole ich aber erstmal einen ticken weiter aus.
    Ausgangsszenario:
    Ich habe einen (damals sehr teuren) Gaming-Laptop von Toshiba, tech. Daten folgen. Er ging sporadisch einfach aus (vermutetes Hitzeproblem) ich schaffte mir also ein Cool-Pad mit 3 Lüftern an und habe von oben einen Ventilator drauf gerichtet heiß wird er also definitiv nichtmehr. Das Problem blieb bestehe, also habe ich den Akku entfernt weil das das einzige Teil war was noch heiß wurde wenn er am Netzteil angeschlossen war. Oh wunder er ging eine Weile nicht mehr aus.. eines Morgens ich fuhr ihn hoch checkte die E-Mails schaute mir ein Video auf Youtube an zack aus war er. Das passierte auch wenn er nur auf dem Desktop ohne laufende Programme war nach einer unbestimmten Zeit. Keine Bluescreens kein garnichts einfach aus, ähnlich einer Notabschaltung bei Überhitzung. In Wow selbst passierte es oft das ich kurz Standbild hatte, auf den Desk flog und die Meldung bekam das der Anzeigetreiber nach einem Fehler wieder hergestellt wurde. auch sehr nervig aber durchaus bekannt bei Nvidia Graka's.

    Ich habe dagegen folgendes in den letzten 2 Jahren unternommen:
    als 1. Habe ich ihn geöffnet und komplett (natürlich vorsichtig) gereinigt und von Staub befreit.
    als 2. diverse Neuinstallation
    als 3. mit versch. Programmen versucht Temperaturen Taktungen usw auszulesen (ich habe ihn nie Manuell übertaktet oder sonstige Spirenzchen getrieben.
    als 4. das Cool-Pad + Ventilator angeschafft
    als 5. den Akku entfernt
    als letztes mich jetzt an euch gewendet weil ich kurz davor bin mit dem Teil Baseball zu spielen, jedoch fehlt mir das Geld für einen neuen.

    seid heute habe ich zu diesen Problemen selbes Problem wie in diesem Thread: http://www.modernboard.de/hardware-probleme/112368-grafikproblem-game-wow.html jedoch nicht sein "jetziges Problem" sondern wie es bei ihm früher aussah nur noch ein bisschen bunter..

    Ich bin wirklich am verzweifeln und kurz vorm Nervenzusammenbruch weil ich nichtmal meine Beruflichen und Studentischen dinge damit mehr machen kann.

    tech. Daten sind soweit ich sie habe folgende nach Aida64:

    Computertyp: ACPIx64 based PC mobile
    Betriebssystem; Win 7 Ultimate
    Motherbord:
    CPU Typ: Mobile QuadCore Intel Core i7-740QM, 1866 MHz (14x133)
    Motherboardname: Toshiba Qosmio X500
    "-" Chipsatz: Intel Ibex Peak-M PM55, Intel Clarksfield
    DIMM1: Samsung M471B5273CH0-CF8 4GB DDR3-1066 DDR3 SDRAM (8-7-7-20 @ 533 MHz) (7-7-7-20 @ 533MHz) (6-6-6-18 @ 547 MHz) ( 5-5-5-15@380MHz)
    DIMM3: da trialversion von aida, schätz ich mal der selbe
    BiosTyp: Phoenix(09/07/10)
    Anzeige:
    Graka: NVIDIA GeForce GTX 460M (1536 MB)
    Monitor: Samsung LTN184HT04T01 [18,4" LCD]
    Multimedia:
    Soundkarte: Conexant Cx20583 @ Intel Ibex und so weiter
    "-":nVIDIA HDMI/DP@nVIDIA GF106 - High Definition Audio Controller

    Datenträger:
    IDE Controller: Intel(R) 5 Series/3400 Series Chipset Family 6 Port SATA AHCI Controller - 3b2F
    Massenspreichercontroller: O2Micro Integrated MMC/SD controller
    "-": O2Micro Integrated MS/MSPRO/xD controller

    2 mal Festplatte: Hitachi HTS725050A9A360 ATA Device (465 GB. IDE)
    Opt. Laufwerk: MATSHITA BD-MLT UJ240ES ATA Device (6x/2x/6x BD-RE)
    S.M.A.R.T. Festplatten-status : OK

    den kram zwischen hier und DMI spar ich euch mal und gehe über zu DMI

    DMI BIOS Anbieter: Toshiba
    "-" version: V2.80
    "-" Systemhersteller: Toshiba
    protukt: QOSMIO X500
    Systemversion: PQX33E-04J009GR

    solltet ihr noch mehr Informationen benötigen bitte sagt es mir, ich hoffe sehr ihr könnt mir weiterhelfen, ich weiß echt nicht was ich noch machen soll.

    MfG

    Asyrix

    P.S: Rechtschreibfehler sind episch und beim aufheben gebunden ^^ nehmt ein wenig Rücksicht, bin Legastheniker und habe mir so viel Mühe wie möglich gegeben.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Asyrix

    Asyrix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Seid nun ca 20 minuten, habe ich sogar verstärkt Grafikfehler im Windows auf dem Desktop sowie im Internetexplorer und co.
     
  4. #3 xandros, 26.09.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dieses TravelStar-Modell ist ein 500GB SATA-II Laufwerk....
    Hat mit den beschriebenen Problemen zwar nicht unbedingt etwas zu tun, deutet fuer mich allerdings ein wenig darauf hin, dass hier ein Geraet falsch erkannt wird und somit wohl nicht die korrekten Geraetetreiber verwendet werden.
    Was dann auch zu der Frage fuehrt: Woher stammen die gerade verwendeten Treiber auf dem Notebook?


    Nur am Rande:
    Man kann es sich trotz bekannter Schwierigkeiten schwer machen.... oder einfach die inzwischen in fast jeder Anwendung verfuegbare Rechtschreibkontrolle verwenden. Das erleichtert die Angelegenheit erheblich. (Mein Browser markiert mir jedes falsch geschriebene Wort schon bei der Eingabe.)
     
  5. Asyrix

    Asyrix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo xandros,

    die derzeit verwendeten Treiber, stammen von Toshiba.
    Ich habe die ganze Nacht an einer Lösung gesessen, dutzende Foren durchforstet, zum ich weiß nicht wie vielten mal den Treiber runtergeworfen, mit CCleaner und Manuell die Reste beseitigt, sied nun 2 Stunden läuft es NOCH relativ stabil, außer unerklärlicher Disconnects hatte ich noch keine Kernalmod Fehler. Jedoch ist das nicht aussagekräftig da die Probleme mit diesem nach einer Neuinstallation nicht sofort auftraten. Ruckler vernehme ich bereits.

    Kann es evl. an dem benutzten Programm liegen das es mir jene Informationen falsch ausliest da es keine Vollversion ist?

    Und zum Thema Rechtschreibkontrolle:

    Diese benutze ich sofern ich nicht gerade so in Gedanken bin wie bei vorhergehendem Text, da hat das rüberbringen dessen was ich sagen möchte die höhere Priorität als die frage ob evl. 2 oder 3 Wörter falsch geschrieben sind. Die größere Schwäche liegt auch besonders auf der Zeichensetzung welche auch die Rechtschreibkontrolle nicht für mich übernimmt. Leider.

    Ich danke dir auf jeden Fall schon jetzt für die rasche Antwort und hoffe sehr das wir hier bestehendes Problem beseitigen oder wenigstens ausmachen können.
     
  6. #5 misterxx, 26.09.2014
    misterxx

    misterxx Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    da werden dir deinen ganzen extra Kühler nichts nützen .

    Öffnen Cpu Kühler und Lüfter reinigen
    und da hilft nur ne Neue Wärmeleitpaste .
    was nach 2 Jahren sowie so gemacht werden sollte

    guckste hier das Problem ist nicht neu

    Qosmio X500 stürzt beim Spielen ab

    klar das teil zu zerlegen , ist aufwändig , und wer sich das nicht zutraut
    muss es eben machen lassen
     
  7. Asyrix

    Asyrix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon oben geschrieben, habe ich ihn geöffnet und gereinigt. Das mache ich regelmäßig.

    Das das Problem bekannt ist weiß ich nur stürzt er mir nicht nur beim Spielen ab und ist auch nicht immer heiß dabei, außerdem eine wirkliche Lösung gab es jedoch auch nicht. Gereinigt ist er wie gesagt.

    Das teil zu zerlegen ist nicht das Problem, bedenken habe ich wenn es an den Lüfter geht mit der Heatpipe und co jedoch schon ein wenig und zum machen lassen fehlt das Geld besonders da es dann immernoch nicht 100% sicher ist das es das Problem war. Denn es passiert nicht zwingend unter Last und auch nicht zwingend bei Hitze was nicht bedeutet das es das nicht begünstigen würde.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 xandros, 26.09.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Da hast du wohl recht, das ist bei den Kontrollen auch nicht die grosse Staerke....

    Zurueck zur Heatpipe. Das ist genauso kompliziert wie ein CPU-Kuehler abbauen. Es sind lediglich ein paar mehr Schrauben, da meist neben dem Prozessor noch weitere Komponenten damit gekuehlt werden. Saemtliche Kontaktflaechen muessen nach dem Abbauen der Heatpipe gereinigt und mit frischer Waermeleitpaste versehen werden.
    Schwierig ist das nicht. Das Oeffnen des Gehaeuses ist bereits komplexer.
     
  10. Asyrix

    Asyrix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Gesagt getan, mal schauen ob ich was falsch gemacht habe und ob er mir das ein oder andere verzeiht.. bezügl. heatpipe und dergleichen waren die daran festgeklebten Lüfter sowie der Rest der festgeklebten Bauteile in dieser Region mein Problem.. Die Klebestreifen hielten natürlich nichtmehr =/ auch sollte ich ihn nun nichtmehr groß auf und zu machen.. mehr als schief gehen konnte es ja nicht.. bisher ist er an.. hat alle Geräte erkannt.. das Spiel läuft und Internet habe ich auch also bisher hats geklappt... mal schaun wies nach ein paar Stunden unter Last aussieht.. mehr als anfangen zu brennen/schmelzen kann er ja nicht T_T

    Ich werde euch also auf dem Laufenden halten ob er es A überlebt hat und B es was gebracht hat.

    Vielen dank an alle hilfreichen und schnellen Kommentare.

    MfG
     
Thema: Kurz vor der Verzweiflung wegen meines Laptops =(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. matshita BD-MLT UJ240ES

Die Seite wird geladen...

Kurz vor der Verzweiflung wegen meines Laptops =( - Ähnliche Themen

  1. Es ist unmöglich meinen Surfstick aufzuladen... ich verzweifle noch...!!!

    Es ist unmöglich meinen Surfstick aufzuladen... ich verzweifle noch...!!!: hallo ich hab gedrosseltes internet gerade und habe eben 15 euro ausgegeben für prepaid guthaben e+ aber ich kann nicht den surstick aufladen weil...
  2. kurze Online-Studie

    kurze Online-Studie: Amazon-Gutscheine im Gesamtwert von 100 Euro gewinnen!!! Hallo zusammen, im Rahmen eines Projekts am Lehrstuhl für Sozialpsychologie der Uni...
  3. Neustart nicht möglich - Verzweiflung...

    Neustart nicht möglich - Verzweiflung...: Hallo Leute Ich bin echt am verzweifeln. Habe soeben meinen etwa 4. Computer fertig zusammengestellt und mit Windows aufgesetzt. Schon bei der...
  4. STELLARIUM bringt mich zur Verzweiflung! Benötige Hilfe!

    STELLARIUM bringt mich zur Verzweiflung! Benötige Hilfe!: Hallo zusammen, ich weiß, dass sogenannte Crossposting nicht gerne gesehen werden (die selbe Frage in verschiedenen Foren), aber da ich beim...
  5. Kurze DLAN verständniss Frage...

    Kurze DLAN verständniss Frage...: Hallo, mein Router angeschlossen an der TAE Dose steht im Flur. Mein PC steht im Arbeitszimmer...möchte ungern mein PC über Wlan verbinden daher...