Kühlungsproblem

Diskutiere Kühlungsproblem im PC Overclocking - PC Kühlung & Modding Forum im Bereich Computerprobleme; Ich habe mir vorkurzem ein neuer Pc gekauft und habe dazu diesen Kühler: Scythe Mugen 2 REV B AMD und Intel S754, 939, AM2+,AM3, 775, 1366, 1156,...

  1. Olom

    Olom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir vorkurzem ein neuer Pc gekauft und habe dazu diesen Kühler: Scythe Mugen 2 REV B AMD und Intel S754, 939, AM2+,AM3, 775, 1366, 1156, 1155 - Computer

    Und dieses Gehäuse:ATX Xigmatek Midgard Midi Tower o.NT Schwarz - Computer Shop - Hardware, Notebook
    Jetzt mein Problem: Unter Normalbetrieb( Internet, Chatten usw.) Habe ich 40°-47° C gemessen. Das ist ja noch okee.
    Aber wenn ich etwas spiele wie Splinter Cell Geht mein CPU bis auf 90°C hoch und das ist ganz sicher nicht mehr normal. Er wird auch extrem Laut, obwohl jeder in den Bewertungen schreibt das man ihn selbst unter Volllast fast nicht hört.
    Ich habe schon geschaut, die Warme Luft kann gut abtransportiert werden , also sie wird nicht gestaut.
    Was soll ich machen?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 weltbesiedler, 09.04.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Der Mugen 2 ist ja auch leise ( hab ihn selber verbaut ). Möglicherweise hast du die WLP nicht richtig aufgetragen ( zu viel, zu wenig oder gar nix ) oder den Kühler falsch montiert.
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Die Einbaulage ist wichtig und zumindest ein Hecklüfter sollte im PC vorhanden sein,
    damit die warme Luft aus dem PC raus befördert wird.
     
  5. #4 Olom, 10.04.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.04.2011
    Olom

    Olom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ein HEckkühler ist vorhanden.
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Mache mal ein Bild vom geöffneten PC,
    vlt.kann man Dir noch ein paar Tip's geben.
     
  7. Olom

    Olom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So hier sind zwei Bilder Ich hoffe Ihr Könnt mir Helfen.
    Bild 1:[​IMG]
    BIld 2:[​IMG]
     
  8. #7 stockcarpilot, 10.04.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Du kannst versuchen den CPU Lüfter um 180° zu drehen. Die Luft sollte rechts angesaugt werden, durch den Kühler und der Hecklüfter saugt die warme Luft ab.
    Achte auf die Pfeile die auf dem Lüfter sind. Wichtig ist, das der Kühler richtig auf der CPU montiert ist.

    Gruß stockcarpilot
     
  9. #8 Olom, 10.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2011
    Olom

    Olom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe den Kühler jetzt von der linken Seite auf die rechte Seite montiert und der CPU hat jetzt nurnoch ca. 38-43°C bei Internet.
    Wenn ich etwas Spiele geht er ca. auf 75°C hoch.
    Und unter Vollast ca. auf 80°C.
    Ist auf jedenfall schonmla besser. Jetzt noch eine Frage, undzwar muss der CPU-Lüfter die Lüft anziehen oder Wegblasen?
     
  10. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Erscheint mir immer noch sehr hoch.

    Der muss in Richtung Hecklüfter pusten, damit der dann die warme Luft aus dem Gehäuse schaufeln kann.
     
  11. #10 Olom, 10.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2011
    Olom

    Olom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also genau anderstrum wie oben auf dem Bild zu sehen ist. Der CPU-lüfter zieht die Luft von rechts an, links kommt sie weider raus wo sie dann der Hecklüfter hinausbefördern kann.
     
  12. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Wenn bei allen drei Lüftern die Strömungsrichtung links ist, passt das. Was für eine CPU hast du?
     
  13. #12 stockcarpilot, 10.04.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    NRW
    Hallo Olom

    Genau wie du es gesagt hast, habe ich es beschrieben. Oder war es falsch zu verstehen?

    Gruß stockcarpilot
     
  14. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch den Kabelsalat ein wenig ordnen,
    damit mehr kühle Luft in den PC kommt.

    Ist überhaupt ein Frontlüfter vorhanden?

    Ferner würde ich die WLP erneuern,bei den
    hohen Temperaturen trocknet sie ziemlich
    schnell aus,was die Wärmeleitfähigkeit
    vermindert und die CPU-Temps weiter erhöht.
     
  15. #14 domdom-88, 11.04.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Frontlüfter ist vorhanden, sieht man auf dem ersten Bild.

    Schlagt mich bitte nicht, aber für mich sieht es aus, als ob der Hecklüfter Luft ins Gehäuse reintransportiert und nicht rausbläst...
     
  16. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Air flow ist i.d.R. bei Zusatzlüftern immer in Richtung Nabe. Müsste passen... Überprüfen lässt sich das mit einer Kippe. (Nicht rauchen! Den Rauch zum Luftstrom- gucken benutzen!!) :D
     
  17. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Der Hecklüfter sitzt richtig herum,nur der CPU-Lüfter nicht.

    Der sollte auf die rechte Seite und die Luft in den Kühler hinein blasen.

    Dadurch werden die Bleche gekühlt und die überschüssige Wärme raus geblasen,
    die dann der Hecklüfter nach aussen befördert.
     
  18. #17 Mr.Blade, 12.04.2011
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Welchen Prozessor hast du überhaupt?

    80°C und mehr ist normalerweise eindeutig zu hoch, da kann auch der Air Flow nicht viel ändern, zumal so oder so zusätzlich noch ein Lüfter vor der CPU in irgendeiner Form den Luftzyklus verbessert. Meiner Meinung nach stimmt da grundsätzlich etwas am Kühler nicht.

    Ist Wärmeleitpaste überhaupt drauf?

    Gruß
     
  19. #18 IceTea666, 13.04.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    Die Montage eines so wuchtigen Kühlers ist oft nicht leicht, wenn du den nur etwas schlecht angezogen hast liegt der nicht richtig auf und kühlt demnach nicht ordentlich.
    Wenn du du die WLP nicht richtig verteilt hast leitet sie nicht da sie dann mittig zuviel ist und außen zu wenig. Mein Rat nimm den Kühler nochmal von der CPU entferne die alte wärmeleitpaste, trag neue auf und verschraub ihn wieder gleichmäßig auf den sockel.
    Vorsicht nicht die Aufliegefläche des Kühlers bzw. der CPU zerkratzen o.ä. (Luft ist ein schlechter Wärmeleiter)

    An alle Kühlerprofis hier, es ist völlig egal ob der Lüfter am Kühlkörper ansaugt oder bläst solange er von einer seite mit Frischluft versorgt wird und die abgetragene Luft von der anderen seite mittels einem weiteren Lüfter wieder entfernt wird.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Das ist nicht egal,sitzen die beiden Lüfter zu dicht und haben vlt.
    noch versch.Drehzahlen,summiert sich die Lautstärke.

    Durch die Bauart der Lüfter,wird die Luft nicht gerade angesaugt,
    sondern kegelförmig,d.h.außen saugt der nomale Axial-Lüfter stärker,
    als zur Mitte hin.

    Beim Blasen verhält sich diese Art Lüfter ebenso,nur wird die kühlere
    Luft über die Bleche geblasen,so ist die Kühlung effektiver.
     
  22. #20 IceTea666, 13.04.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    nabend,

    War klar das da ein Einwand kommt, es hängt vom Einzelfall ab auf allen OC Seiten findet man unterschiedliche Meinungen.
    Es ist völlig egal.

    Ja und dann ist eben die Lautstärke um 3dB lauter dafür hab ich ne ordentlich Kühlung.

    Das ist ein Widerspruch in sich lass dir doch bitte diese Theorie nochmal durch den Kopf gehen du wirst schnell feststellen was ich meine ^^.
    Hinweis: Wenn man einen Kegel spiegelt ist er noch immer ein Kegel.
     
Thema: Kühlungsproblem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. CPU Lüfter anziehen oder wegpusten

    ,
  2. muss cpu kühler die luft anziehen oder wegblasen

    ,
  3. muss cpu lüfter luft anziehen oder wegblasen