Kühler defekt, Reperatur am Titanium MD 8030

Dieses Thema im Forum "PC Overclocking - PC Kühlung & Modding" wurde erstellt von Lorz, 07.01.2007.

  1. Lorz

    Lorz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe einen Titanium MD 8030 (Aldi PC, gekauft ca. 2003). Das Gerät ist so laut, dass man nicht ungenervt daran arbeiten kann. Warum ich dass über drei Jahre hinweg akzeptiert habe, weiss ich nicht.
    Da ich selber sehr wenig Ahnung von Rechnern habe, holte ich mir Rat von einem Verkäufer von TFC, wie ich das Problem denn beheben könnte und mir wurde geraten ein neues Netzteil zu kaufen. Nach dem ich mir ein "super Silent" gekauft und eingebaut hatte, musste ich feststellen, dass der PC noch genau so laut war, wie vorher.
    Nachdem die Jungens von TFC das Gerät dann nicht mehr zurück nehmen wollten, weil es geringe Gebrauchsspuren beim einbauen bekomme hatte, schleppte ich meinen Rechner zur Reperaturstelle von TFC, um wenigstens erst einmal festzustellen, wo denn die Lärmquelle liegt. Der Mitarbeiter von TFC meinte, dass der Kühler der Grafikkarte defekt und auch der CPU-Kühler nicht ganz in Ordnung sei.
    In einem anderen Laden(MC-Shop) erklärt man mir dann, dass der CPU-Kühler nicht richtig fest sei, eine Befestigungsklammer sei abgebrochen und deshalb vibriere und solch ein lautes Geräusch erzeuge. Allerdings sagte man mir auch gleich, dass es nicht möglich sei den Lüfter auszutauschen, weil es für den Angestellten nicht möglich sei für diese Medion-Spezialanfertigung Ersatzteile zu kaufen. Wenn ich gleich das ganze Mainboard austauschen würde, so könnte ich meine die forderen Anschlüsse nicht mehr nutzen(da auch Medion-Spez.Anfert.), die ich aber sehr oft nutze. Neulich war ich bei jemandem, der den gleichen PC hat, dieser jedoch wesentlich leiser ist, als der meine ( obwohl seiner auch laut im Vergleich zu anderen PC ist), also muss mir mein Rechner schon defekt verkauft worden sein.

    Meine Frage, nach diesem leider etwas lang gewordenen Text, lautet nun:
    Wie bekomme ich den Rechner möglichst kostengünstig leiser, ohne dabei auf die fordeneren Anschlüsse verzichten zu müssen?

    Vielen Dank im Voraus,
    Lorenz
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. mrsepp

    mrsepp Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    was hast du denn für ne grafikkarte und prozesor?
     
  4. Lorz

    Lorz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal Danke für das schnelle Interesse.
    Der Prozessor ist ein Intel Celeron D Prozessor 335, 2.8 GHz,
    die Grafikkarte ist eine Ati Radeon 9800
     
  5. madde

    madde Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    es ist normalerweise überhaupt kein problem einen lüfter zu tauschen, egal von welchen vertreiber.

    es verfällt dann halt die garantie und man braucht ein wenig geschick beim einbau.
    für dein proz würde ich ich dir zum freezer 7 pro
    und die graka ein ati silencer.

    die sind relativ einfach zum einbauen, nicht allzu teuer und trotzdem leise.

    viel glück
     
  6. #5 dragon34644045, 08.01.2007
    dragon34644045

    dragon34644045 Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    hab mal gehört das die CPU bei Medion mit Wärmeleitkleber am Kühlkörper klebt wenn das stimmt könnte es schwierig werden aber wie wärs wenn du einfach nur den Lüfter wechseln würdest ohne Kühlkörper hab ich bei mir auch gemacht.
    Wenn der mit schrauben befestigt ist kannste den wohl wechseln kannste vielleicht mal ein Bild machen dann kann ich mal sehen.
     
  7. madde

    madde Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ja stimmt, sorry, dachte das wär ein 775 da sind die kühlkörper nicht mehr draufgeklebt.

    madde
     
  8. #7 dragon34644045, 09.01.2007
    dragon34644045

    dragon34644045 Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hey und wie siehts nun aus
     
  9. madde

    madde Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    also ich würde mal den Graka lüfter tauschen. den Proz lüfter enstauben, dann müsste das ganze einigermassen erträglich sein. der proz lüfter wird nur laut wenn die cpu was rechnen muss.
    ich google mal, vielleicht finde ich ja noch was wie man den kühlkörper tauschen kann, ohne alles zu zerstören.

    madde
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 the_dragon, 10.01.2007
    the_dragon

    the_dragon Guest

    also kühlerwechsel würde ich nen fachmann machen lassen. Ich hab mir damit auch schon nen CPU zerschossen.
     
  12. #10 dragon34644045, 10.01.2007
    dragon34644045

    dragon34644045 Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    er brauch ja den Kühler nicht abnehmen, erkann ja im normalfall nur den Lüfter wechseln und 4 schrauben abmontieren ist ja nicht allzu schwer

    der Lüfter ist von Arctic Cooling er hat an der Rückseite einen Temperatursensor der je nach Temperatur die Drehzahl ändert, wenn die CPU belastet ist wird der Lüfter zwar lauter aber es ist nicht störend
     
Thema: Kühler defekt, Reperatur am Titanium MD 8030
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. celeron d 2.8 ghz cpu lüfter extrem laut

    ,
  2. Medion 8030 tunen

    ,
  3. medion 8030 xl lüfter ausbauen

    ,
  4. lüfter für medion m;d 8030,
  5. lüfter für medion md 8030,
  6. md 8030 xl lüfter,
  7. medion titanium md 8030 xl kühlkörper,
  8. medion titanium md 8030,
  9. medion titanium md 8030 ersatzteile
Die Seite wird geladen...

Kühler defekt, Reperatur am Titanium MD 8030 - Ähnliche Themen

  1. Taskleiste defekt???

    Taskleiste defekt???: Ich habe mir für günstiges Geld einen Rückläufer - PC mit Windowa 10 gekauft (Neupreis 900 Euronen). Habe ihn erst ein paar Tage und nun blinken...
  2. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  3. CPU Kühler unter Strom

    CPU Kühler unter Strom: Hey Leute, habe festegestellt, dass bei meinem CPU Kühler, der Kühlhörper, also der Radiator leicht unter Strom steht. Ich kann mit dem Finger...
  4. Hilfe | Ich brauche einen neuen Kühler

    Hilfe | Ich brauche einen neuen Kühler: Moin Moin, Ich brauche umbedingt einen neuen Prozessorkühler. Mein Pc macht schon ne Menge Lärm. Jeder Komponent meines Pcs kommt mit neuen...
  5. CPU Überlastet / Defekt?

    CPU Überlastet / Defekt?: Hey Leute, CSS ist ein game, welches vor allem CPU lastig ist. Deswegen habe ich auf eine CPU gewechselt, die das Spiel ohne Probleme packen...