Konfiguration für Gamer PC – ca. 1100 €

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Momo85, 25.10.2012.

  1. #1 Momo85, 25.10.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2012
    Momo85

    Momo85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Konfiguration für Gamer PC – Bitte um Hilfe – ca. 1100 €

    Hi,

    ich bin gerade dabei mir ein neuen PC zusammenzustellen und bräuchte einmal eure Hilfe.

    Der Preis sollte nicht höher als 1100 € sein

    Folgende Teile sind bereits vorhanden.
    - Samsung SSD 830 Serie (128 GB)
    - 80+ be quiet Netzteil mit 580 Watt
    - DVD Laufwerk
    - Gehäuse CoolerMaster 690 II Advanced



    Mainboard
    Gigabyte GA-Z77X-UD5H Z77 Sockel 1155 für ca. 185 €
    Gigabyte GA-Z77X-UD5H Z77 Sockel 1155 ATX DDR3 | Gigabyte | Sockel 1155 | Intel | Mainboards | Hardware | hoh.de


    CPU
    Intel Core I7-2700K (95 Watt) ca. 270 €
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Intel Core i7-2700K Box, LGA1155
    oder
    Intel Core i7 3770K (77 Watt) ca. 300 €
    Intel Core i7 3770K 4x3.50GHz So1155 Box Ivy Bridge | Sockel 1155 | Intel | CPU / Prozessor | Hardware | hoh.de


    Kühler
    Im alten Rechner ist der Noctua NH-D14 verbaut. Nun möchte ich mal was anderes ausprobieren.

    ANTEC Kuehler H2O 920 Liquid Cooling ca. 89 €
    http://www.amazon.de/Kuehler-H2O-920-PWM-Controller-Software/dp/B004OD7N0O/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1350811516&sr=1-1
    oder
    ANTEC Kuehler H2O 620 Liquid Cooling ca. 55 €
    http://www.amazon.de/Kuehler-H2O-620-Cooling-Software/dp/B004LWYE4Q/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1350811516&sr=1-2


    RAM (1,5V)
    G.Skill Ripjaws-X Memory Arbeitspeicher 8GB (2133MHz, CL9, 2 x 4 GB) DIMM die Blaue Version ca. 63 €
    http://www.amazon.de/dp/B005C8R3LO/ref=asc_df_B005C8R3LO10224521?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=testberichte_sub1-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B005C8R3LO&ascsubtag=3699_331080_508452b6_508452b8

    oder
    G.Skill Sniper Arbeitsspeicher 8GB (2133MHz, CL9, 2 x 4 GB) DDR3-RAM Kit ca. 68 €
    http://www.amazon.de/G-Skill-Sniper-Arbeitsspeicher-2133MHz-DDR3-RAM/dp/B006M9SN0M/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1351185881&sr=1-2
    Oder mit 1866MHz für ca. 45 €

    Grafikkarte
    Asus GTX 670 DirectCU II TOP 2048MB GDDR5 (Soll leise sein und gut Kühlen.) 371 Watt ca. 411 €
    http://www.amazon.de/Asus-GeForce-Grafikkarte-DisplayPort-Direct/dp/B0082FIW96/ref=sr_1_2?s=computers&ie=UTF8&qid=1351021584&sr=1-2

    Palit GeForce GTX 680 JETSTREAM - 2 GB GDDR5 (Hat etwas mehr Leistung, ist aber auch etwas lauter) 361 Watt ca. 470 €
    http://www.amazon.de/dp/B007TGB1DS/ref=asc_df_B007TGB1DS10247564?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=googledeprodu-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B007TGB1DS

    Unterschiede zwischen Asus GTX 670 und Palit GeForce GTX 680

    Asus GTX 670
    Chip-Takt -1059 MHz
    Speichertakt – 6008 MHz
    Shader Einheit – 1.344 Engines
    Shader-Takt – 1.059 MHz
    Mittlere Lautheit – 1,5 bis 2,1 sone

    Palit GeForce GTX 680
    Chip-Takt – 1085 MHz
    Speichertakt – 6300 MHz
    Shader Einheit – 1.536 Engines
    Shader-Takt – 1.085 MHz
    Mittlere Lautheit – 1,9 bis 4,9 sone


    Bei den fps ist der Palit um etwas 2-3 fps mehr als bei der Asus.


    Vielen Dank für eure Hilfe noch mal !
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Wurstsalat, 25.10.2012
    Wurstsalat

    Wurstsalat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Der Noctua ist zurzeit der beste Luftkühler, der mir bekannt ist. ^^
    Behalt den lieber; Tolle Kühlleistung. :)
    So hast du mehr Geld für die wirklich wichtigen Komponenten.
    Wenn ichdas richtig verstanden hab, hast du schon Gehäuse,Netzteil,Kühler und eine SSD. Also brauchst du noch HDD, CPU, GPU, Mainboard ud Ram. Hast du 1100Euro für alle komponenten zsammn oder nur für die noch fehlenden ?

    Mein Vorschlag, wenn du 1100 Euro fuer die fehlenden hast:

    CPU: Intel core i7 3770K ; 300Euro
    GPU: Palit GTX 680 Jetstream 4GB ; 540Euro
    RAM: Corsair 16GB 1600MHZ LowProfile ; 75Euro
    Board: Asrock Z77 Pro4 ; 95Euro
    HDD: Wesern Digital Caviar Black 1TB ; 95Euro

    Zusammen 1110Euro bei Amazon. Bei Hardwareversand ist das ganze dann nch ein stückchen billiger. :)
     
  4. #3 xandros, 25.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Fuer welchen Anwendungszweck?
    Ohne zu wissen, wofuer der Rechner verwendet wird, kann man auch keine gescheite Zusammenstellung empfehlen.

    Wenn schon ein Mainboard mit Z77-Chipsatz, dann ein ix-3xxx und nicht einen aelteren ix-2xxx!
    Zum "Zocken" ist ein i7 ueberdimensioniert! Ein i5-35xx(K) reicht da voellig aus.
    vergewissere dich, dass die Modulbezeichnungen/Modulnummern in der Memory-QVL des gewaehlten Mainboards aufgefuehrt sind. Nur so kannst du eventuelle Inkompatibilitaeten ausschliessen und brauchst dich nicht ueber merkwuerdige Verhaltensweisen wundern.
    Auch mal bei Gigabyte nachsehen. Die Karten sind von der Performance her auch recht gut dabei.
    Alternativ bietet sich natuerlich auch eine Karte mit ATI HD78xx-Chip an, die teilweise sogar etwas leistungsfaehiger sind. Allerdings ueberlasse ich hier eine genauere Beratung lieber den Jungs, die sich in dem Bereich deutlich besser auskennen.

    Geschmackssache. Fuer mich ist BeQuiet nur ein Labelkleber, der Fremdprodukte mit eigenem Markennamen versieht. Ich bevorzuge Netzteile, auf denen der Hersteller eindeutig draufsteht: Enermax, Seasonic oder SuperFlower z.B.. Aktuell bietet sich z.B. die GoldenGreen-Serie von SuperFlower an - 80+ Gold zertifiziert und nicht zu teuer. Da aber schon vorhanden kannst du das Fortron Source-Netzteil auch verwenden.
     
  5. #4 zockerlein, 25.10.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    bei einem Budget von 1100€?? ;)

    Nimm hier lieber eine 7970 oder sogar 7990 (wenns noch irgendwie reinpasst...)
     
  6. #5 xandros, 25.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    @zockerlein: Lese den letzten Satz in dem Abschnitt GENAU durch!

    Ich habe dort lediglich darauf hinweisen wollen, dass auch ATI-befeuerte Karten (welche auch immer dort gerade die leistungsfaehigste Nummer hat sei mal dahingestellt!) in Betracht kommen kann.
    Ich bin weder Grafikfanatiker noch an Ultra-High-Einstellungen fuer Gaming interessiert - ich brauche das nicht!
     
  7. #6 zockerlein, 25.10.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    da kommen wir also nicht weiter, wenn der TE nichts genaueres angibt...:rolleyes:

    Und ja, ich hab ihn gelesen ;)
     
  8. #7 Zemtexx, 25.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2012
    Zemtexx

    Zemtexx Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Möchtest du irgendwann auf SLI/Crossfire setzen?? Wenn nein macht so ein teures Board überhaupt keinen Sinn. Es ist kein Stück besser/schneller/stabiler als die standart Boards. Diese hier tuhen es genauso gut...

    MSI Z77A-G43, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) (7758-010R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    ASRock Z77 Pro3, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder das Pro 4
    Gigabyte GA-Z77-DS3H, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Ein Arbeitsspeicher mit 2133 oder 1866 Mhz bringt gar nix, außer das dein Geldbeutel leerer ist.

    Ich würde weder eine 670GTX noch eine 680GTX nehmen. Warum??....folgende logik....

    Die Leistung dieser Karten wird noch gar nicht benötigt. Die Mehrleistung um aktuelle Spiele befeuern zu können liegt also "brach" rum. In 1,5-2 Jahren, wenn man diese Leistung braucht ist eine dann aktuelle Mid-Range Karte(200-250€) schneller. Kaufst du dir also heute eine aktuelle Mid-Range Karte und dann später noch eine, wenn die Leistung benötigt wird, hast du insgesamt mehr Leistung bei etwas weniger Geldeinsatz gerade wenn man sich die überteuerte GTX 680 anschaut.

    Wer sehr viel spielt muss auch den deutlich höheren Stromverbrauch in betracht ziehen (+100watt). 20-30€ im Jahr Stromkosten kommen da schon mal schnell zusammen^^

    Wenn du doch eine überteuerte Graka dein eigen nennen willst, würde ich dir eine 7970 empfehlen. Werkelt auf GTX680 Niveau ist aber 100€ billiger
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 Momo85, 26.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2012
    Momo85

    Momo85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank erst mal für die Schnellen Antworten.


    Jo da hast du recht der Noctua Kühlt ziemlich gut den behalte ich dann.
    Ich kann also noch bis 1100 € für die noch fehlenden Komponenten gehen.
    Ram, Mainboard, CPU, Grafikkarte, HDD

    Ich lege ein hohen wert auf Preis-Leistungs-Verhältniss.
    Das hatte ich noch vergessen zu erwähnen.


    Anwendungszwecke sind z.b
    - Spiele in Hochauflösung Spielen die in diesem Jahr und nächten Jahr erscheinen.
    Crysis 3, Far Cry 3, Metro Last Light, BioShock 3, Call of Duty Black Ops 2 usw. -Texturmods für Fallout 3, Skyrim, Crysis 2 verwenden/Spielen.
    - Bildbearbeitung. (Gimp, Paint.Net, Picasa 3)
    - Surfen
    - Spiele in 3D Spielen (Equipment ist bereits vorhanden Samsung SyncMaster SA 700 Monitor mit 3D Brille. (Keine Nvidia 3D Vision Technik)
    - Eventuell noch etwas Screen Record (Desktop Aufnahme) Videos bearbeiten, schneiden.

    SLI/Crossfire
    Davon habe ich sowieso keine Ahnung, da lass ich lieber die Finger von.
    Eventuell später den CPU etwas übertakten wobei das bei einem i7 3,5 GHz noch kein Sinn macht oder?

    Den Gigabyte GA-Z77X-UD5H Z77 habe ich auf Chip.de im Vergleich Mainboards gesehen. Weil der Mainboard im Preis-Leistungs-Verhältniss sehr gut abgestimmt hat, habe ich den zur ersten Wahl genommen. Hier auf Platz 2 Vergleich: Mainboards Intel Sockel 1155 im Test - CHIP Online


    Und hier der Vergleich der der Grafikkarten.
    Vergleich: Grafikkarten (PCIe) im Test - CHIP Online

    Der Asus GTX 670 DirectCU II TOP 2048MB ist auf dem 3 Platz.
    Also mit den Grafikkarten ist das so eine schwierige Wahl.

    Bei den Arbeitsspeicher muss ich ja dann auch auf die Größe der Kühlkörper achten, wenn ich mein alten Noctua verwende.


    Mein alter Rechner hat nen
    Win 7
    AMD Phenom II x4 955 Prozessor 3.2 GHz
    HIS Radeon 5870 iCooler V Turbo Grafikkarte
    AMD AM3 Mainboard M54A89GTD PRO/USB3
    Ram 4x 2 GB Ich meine es wehre Corsair XMS3 1600MHz CL 7 oder CL9
    Alle Aktuellen Spiele laufen flüssig selbst Medal of Honer Warfighter.
    Da ich den alten Rechner mein Bruder gebe brauch ich deswegen ein Neuen Pc.

    Also mit Radeon war ich eigentlich zufrieden keine Probleme oder so gehabt.
    Ich würde auch zu einer Radeon greifen.

    Zemtexx
    Bei Geizhals.de steht bei der Beschreibung der Sapphire Radeon HD 7970 OC Boost
    Maximaler Verbrauch: 230W und auf Chip.de Vergleich Grafikkarten ist der auf Platz 12 und da steht unter Leistungsaufnahme Testsystem Volllast 420 Watt. Oder ist das ein anderes Modell?


    Erst mal danke für die Hilfe.
     
  11. #9 Zemtexx, 26.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2012
    Zemtexx

    Zemtexx Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Chip scheint ein anderes Testsytem zu haben. Kann leider nix über das verwendete Testsytem findern, deswegen die Angabe dann für die Tonne ist.^^ Hier noch mal paar andere werte

    Kurztest: 4 x AMD Radeon HD 7970 (Seite 7) - ComputerBase

    http://www.review-center.de/grafikk...phire-radeon-hd-7970-oc.html?showall=&start=3

    3D spiele kannste mit einer 7970/680 übrigens knicken. Da brauchst du schon ein SLI System mit 2 Karten^^
     
Thema: Konfiguration für Gamer PC – ca. 1100 €
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc konfigurieren hilfe 2012 bis 1100€ surfen

    ,
  2. beschreibung für einstellung pc cq

    ,
  3. macht sockel 1155 noch sinn

    ,
  4. gaming pc für 1100 euro 2012,
  5. i7 3770k 670gtx watt,
  6. gamer laptop 1100 euro,
  7. intel core i7-2700k boxed
Die Seite wird geladen...

Konfiguration für Gamer PC – ca. 1100 € - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. Konfiguration prüfen

    Konfiguration prüfen: Kann hier mal jemand drüber schauen ob in Ordnung. Danke im vorraus