Konektivitätsproblem

Diskutiere Konektivitätsproblem im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hey ich habe ein verdammt großes Problem... ich hab zwar Internet doch bekomme ich in unregelmäßigen Zeitabständen immer wieder Eingeschränkte...

  1. #1 Wyselby, 08.03.2011
    Wyselby

    Wyselby Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey ich habe ein verdammt großes Problem...
    ich hab zwar Internet doch bekomme ich in unregelmäßigen Zeitabständen immer wieder Eingeschränkte Konektivität. Mit der Windows-Problem behandlung lässt des sich meistens sehr schnell lösen doch bsp. 3min später wieder Eingeschränkte Konecktivität. Wir haben 3 PC's standartmäßig im Netzwerk und nur ich hab die Probleme bei den beiden andern Rechnern läufts einwandfrei. Auch bei dem neuen Laptop alles in Ordung nur ich kann weder richtig surfen noch online zocken... Bei der windwos Problembehandlung kommen meldungen wie Standartgatway nicht verfüger oder ich soll den Router reseten...
    Jetzt war ich bei nem Freund und da lief der Internet einwandfrei also muss es ja was am Router sein... Hab ich evt keine vollständigen Zugriffsrechte oder so?

    Ich freu mich schon auf eure antworten und steh für fragen immer bereit:D
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 08.03.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dafuer muesstest du einen Router der gehobeneren Preisklasse haben. Solche Geraete sind aber in Privathaushalten kaum anzutreffen.....

    Vielleicht gibst du uns noch ein paar mehr Informationen: Was ist das fuer ein Router? Wie sind die Rechner verbunden? Wird auf einem oder mehreren Rechnern eventuell eine vom Provider angebotene Einwahlsoftware verwendet?
    Wie sieht die Netzwerkkonfiguration auf dem Problemrechner aus?
     
  4. #3 julchri, 08.03.2011
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo und willkommen,

    dazu solltest Du uns erstmal sagen, welches BS Du hast, welchen Router, welchen Provider, Speed usw.
    Ist denn die neueste Firmware drauf?
    Werden die Adressen automatisch oder manuell zu gewiesen?
     
  5. #4 Wyselby, 08.03.2011
    Wyselby

    Wyselby Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    oh sorry....
    BS Windows 7 Ultimate 32bit
    Router: Speedport W500V Lan also mit Earthnet adapter über Steckdose:)
    Provider: T-Online
    Firmwareversion 1.23
    Speed? also wenn ich mal was runterlade mit ca 250kb/s wenns dass ist was ihr meint?
    Und sorry aber ich weiß nich was mit vom Provider angebotene Einwählsoftware ist?
    Ich denke ma nich... zumindest hab ich keine drauf.
    Die adressen werden automatisch zugewiesen.
    Und was genau ist mit Netzwerkkonfiguration gemeint?
    sry ich bin leider nich so vertraut mit all den Begriffen ...
     
  6. #5 xandros, 08.03.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Telekom stellt eine CD bereit, auf der neben dem DSL-Manager auch eine Einwahlsoftware zu finden ist. Wenn diese Software auf mehr als einem Rechner gleichzeitig laeuft, muss es Probleme geben. Da du aber sagst, du hast sowas nicht installiert, ist das Problem wohl dein Speedport!

    Das Ding mal komplett vom Strom trennen und einen Moment warten. Dann wieder einstecken und starten lassen. Hilft bei den Dingern manchmal wahre Wunder.
     
  7. #6 Mr.Blade, 09.03.2011
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    eure Rechner sind also über ein Steckdosennetzwerk verbunden? Oder ist der Router mit dem DSL-Modem über D-Lan verbunden? Wobei der W500 ein Modem integriert hat.
    Das entspricht DSL 2000. Wenn drei Rechner gleichzeitig im Netz surfen oder sogar größere Dateien herunterladen kommt eure Leitung schnell an ihre Grenzen.
    Jep, kann ich nur bestätigen.

    Gruß
     
  8. #7 Wyselby, 09.03.2011
    Wyselby

    Wyselby Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hab den Router vom Strom genommen und hab das Problem immernoch...
    Die pc sind nicht miteinander verbundn sonder vom Router geht auch ein Lankabel mit adapter weg. Wenn des mit DSL-Router mit D-lan verbunden heißt.

    Hab heut auch ma en Speedtest gemacht und der sagt DSL 6000 kann sein da ich ma mit 500kb/s was gedownloaded hab.

    Und nochma die frage wo finde ich die Netzwerkkonfiguration vllt wurde da ja ein Fehler gemacht...

    Und schonmal danke für all die Antworten
     
  9. #8 Leonixx, 09.03.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Phasenkoppler eingebaut bei Powerline-Verbindung? Ausserdem teste mal eine direkte Verbindung via Lankabel am Router, ob die gleichen Probleme auftreten.
     
  10. #9 Wyselby, 10.03.2011
    Wyselby

    Wyselby Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Soll der Phasenkoppler(was immer das auch ist?) im router eingebaut sein oder anschließend irdenwo dazwischengeschlossen sein? Demzufolge hab ich auch keine ahung was ne Power-line verbindung ist evt die verbindung übers stromnetzwerk?
    Und wie teste ich die direkte Verbindung?
    Danke nochmal für die antworten und entschuldigt bitte dass ich sooo unwissend bin;(
     
  11. #10 Leonixx, 10.03.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hier z.B.

    PHASENKOPPLER FÜR POWERLINE PRODUKTE: Amazon.de: Spielzeug

    Ohne Phasenkoppler können bei Verbindung über das Stromnetz Probleme auftreten, wenn die Adapter in Steckdosen mit unterschiedlichen Phasen betrieben werden.
    Rechner direkt mit dem Routerlanport über ein Lankabel verbinden und auf Stabilität prüfen.
     
  12. #11 Wyselby, 13.03.2011
    Wyselby

    Wyselby Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Phasenkoppler sind nicht eingebaut/zwischengeschaltet.
    Nur mit meinem alten PC lief ja alles reibungslos und wenn ich den Laptop bei mir ans lan häng über die selbe steckdose besteht dass Problam ja auch nicht....
     
  13. #12 JoJosch, 14.03.2011
    JoJosch

    JoJosch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    das Problem hatten wir in der Firma auch, das Terminal hat zicken gemacht, lag hier aber nur am Treiber, vielleicht hast nicht den aktuellen?
     
  14. #13 Wyselby, 26.03.2011
    Wyselby

    Wyselby Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    nein hab schon duzende male den treibe deinstaliert und den pc neu gestartet.... evt router-update falls ne neue firmware raus ist?
     
  15. #14 Thenos92, 26.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2011
    Thenos92

    Thenos92 Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab das selbe Problem. Säuft immer wieder ab...ein ausschalten oder einaustecken von router/dlan stecker hilft nicht.
    Hab:
    Win7 64bit
    T-Online 6000 DSL
    den selben router und dazu noch den Devolo Highspeed 85 Ethernet Steckdosen Adapter
    Ebenfals genau 3 pcs von denen die anderen zwei die keine probleme haben mit direktlan kabel oder wlan verbunden sind. Beide werden selten verwendet und damit ist die leitung nicht ausgelastet. Der Steckdosenadapter läuft schon seit 1 1/2 jahren und hatte nur 1-2 mal ein ähnliches problem aber weis nicht mehr warum.
    Seit etwa 2 wochen ist die internet verbindung von 500-600 kb/s auf 100-200 kb/s runtergefahrn ohne das ich was gemacht hab oder dran ändern kann...dementsprechend langsam ist das inet.
    An den Trteibern hab ich auch nichts gemacht also ich bin mein selben stand wie Wyselby.

    Edit: Habs gefunden....bei mir lags an java. Ich hatte es zusammen mit jdownloader installiert...er blockiert die gesamte leitung...allerdigs kann man jetz mit jdownloader nicht mehr sonderlich schnell runterladen weil java dabei an sein muss...leider nja...
     
  16. #15 Thenos92, 30.03.2011
    Thenos92

    Thenos92 Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Also ich weis das das Doppelposting ist aber ich hab nicht vorn roman zu schreibn.
    Also java war zwar anfangs der grund wieso mein Pc lahmes internet hatte und es hin und wieder absäuft...aber jetz momentan hat er das problem bei skype und den andren mesengern auch öfter.
    Die gespräche brechn ab die messenger ladn neu und das internet ist eben kurfristig weg.
    Kann das an der Überhitzung vom Dlan Adapter liegen? wen ja wie beheb ich das auser mit eispray oder nem ventilator?
     
  17. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  18. #16 xandros, 31.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das Internet ist so schnell wie immer.... nur deine Verbindung bzw. dein Zugang oder deine Netzwerkverbindung hat ein Problem.

    Sind die DLAN-Adapter direkt in einer AP/UP-Steckdose eingesteckt oder haengen die ggfs. an einer Mehrfachsteckdosenleiste?
    Wenn die Geraete direkt an der Wand stecken: was wird in unmittelbarer Naehe noch ueber die gleichen Verlegekabel versorgt?
    Java hat reichlich wenig mit der Internetverbindung zu tun. Da muss schon irgentetwas anderes schuld sein....
    Es kann hoechstens sein, dass eine Komponente, die man mit Java zusammen installiert z.B. fuer ein Update oder sonstigen Download Bandbreite blockiert.
     
  19. #17 Thenos92, 31.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2011
    Thenos92

    Thenos92 Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab extra drauf geachtet das der Adapter einzeln an ner gesonderten Steckdose hängt da ich das problem mit dem verteiler schonmal hatte.
    Mh ich hab mit eben mal ein T-DSL Manager runtergeladen und geguckt was mein internet so beansprucht...java war in mehreren ausführungen aufgelistet und alle so um die 200-600 kb/s am saugen. Deswegen habich den jdownloader jetz mal durch den Candisoft LOAD! ersetzt....der hat kein java...allerdings saugt der nachdem ich den pc formatiert hab auch nur mit vllt 200 kb/s manchmal 300...sollte aber mindestens 600 saugen wegen der 6000 leitung. Hab mal nen neuen adapter bestellt für den fall das der alte probleme hat. Wens das nicht löst glaubich liegst an der stromleitung selbst

    Edit: neue erkenntniss...für andre die das problem haben ...kauft euchn neuen Adapter oder legt ein direktlankabel durch die wand...spart nerven. Ich hab meinen neuen da gekauft : Energeto - 200 AV plus SE II Starter Kit (Sonderedition in schwarz) für alle die nen neuen wollen ^^ bei mir gehts wieder flott .
     
Thema: Konektivitätsproblem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. konektivitaetsprobleme

    ,
  2. konektivitätsproblem

    ,
  3. konektivitätsprobleme

    ,
  4. devolo 500 überhitzung,
  5. konektivitätsprobleme frizbox wlan,
  6. was sind konektivitätsprobleme,
  7. WWW WAS IST EINGESCHRÄNKTE KONECKTIVITÄTEN,
  8. internetabbrüche dlan highspeed 85,
  9. was tun bei einem konektivitätsproblem,
  10. jdownloader mit dlan highspeed,
  11. devolo dlan überhitzung,
  12. wie löse ich bei windows 7 konektivitätsproblem,
  13. inet konektivitätsproblem,
  14. dlan adapter überhitzt,
  15. konektivitätsfehler bei fritzbox,
  16. win7 ultimate und speedport w500,
  17. w7 konektivitätsproblem,
  18. nur 600 kb bei jdownloader mit wlan,
  19. devolo ethernet highspeed 85 installieren