Komplettrechner oder Einzelkomponenten?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Hellvetic, 15.12.2011.

  1. #1 Hellvetic, 15.12.2011
    Hellvetic

    Hellvetic Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    Nachdem ich erfahren hab dass die Aufrüstung meines jetzigen PC`s nix mehr bringt,werd ich mir wohl nen neuen kaufen:eek:
    Ich hab mich hier bisschen umgeschaut und mir ist aufgefalllen dass viele User die "Komplett-PC`s" ablehnen.Ich weiss nicht ob ich mich an ein zusammenbauen wagen soll:rolleyes:
    Ich will etwa 500 CHF ausgeben,brauche nur den Rechner mit Betriebssystem(Windows7).Ich bin ein "Konsolen-Rocker",also brauch ich den PC nicht zum gamen.Bin ein einfacher User der viel im Internet surft,benutze die Textverarbeitung und in Zukunft eventuell Foto und Videobearbeitung.
    Der letzte Kauf war so ein Schnellschuss ausm Internet bei Ricardo.ch und da hab ich offensichtlich zu viel bezahlt....grummel.
    Auf was müsste ich denn sonst noch schauen für ein gutes Preis/Leistungsverhältnis?
    MfG
    Hellvetic
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 zockerlein, 15.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2011
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Hier lehnen die meisten Fertigrechner kategorisch ab, da oft (nicht ausreichend genannte) minderwertige Bausteine benutzt werden.
    Ein Zusammenbau ist recht leicht, oder du kannst dir den PC bei hardwareversand.de auch für 20€ zusammenbauen lassen.
    Ein Rechner für umgerechnet ca. 410€ ist aber schon ein bisschen knapp, wenn er noch ein bisschen Up-to-date sein soll...
    Ich zitier mal ganz frech einen anderen Thread:
     
  4. #3 GamingPhil, 15.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2011
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Es geht schon nen Rechner für ca 410€ zu bauen...
    Für Video-Bearbeitung brauchst du aber ganz schön Power (besonders bei FullHD)...
    MfG
     
  5. #4 Hellvetic, 15.12.2011
    Hellvetic

    Hellvetic Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Cool danke
    Werd mich mal bei Hardwareversand umschauen(ich hoffe die liefern auch in die Schweiz)Es würde auch gehn wenn er etwas mehr kosten wird,will ja nicht jedes Jahr nen neuen holen:p
    Ach ja,die Videobearbeitung wäre eh nur hobbymässig und Full HD muss es nicht zwingend sein:)
    MfG
    Hellvetic
     
  6. #5 Hellvetic, 15.12.2011
    Hellvetic

    Hellvetic Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Dat wars mit Hardwareversand....
    Konnt mich da nicht mal registrieren als Schweizer:confused:
    Dann werden die wohl kaum hierhin liefern:rolleyes:
     
  7. #6 Leonixx, 15.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  8. #7 Hellvetic, 16.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2011
    Hellvetic

    Hellvetic Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Danke allen für die Infos
    Werd mich mal in CH Foren umsehn was es für Shops gibt die einem nicht nur abzocken wollen...:)

    MfG
    Hellvetic

    Leonixx danke,hab mir paar von Deinen Sachen angeschaut und notiert.Öhm,bei der Festplatte haste aber den gleichen Link wie beim DVD Brenner...
    Bis dann dann
     
  9. #8 Leonixx, 16.12.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Geändert. Jetzt führt der Link zur Festplatte.

    Alternate und Hardwareversand sicherlich nicht durch die Hardwarepreise. Finanzierungen stehen auf einem anderen Papier und werden von Partnern durchgeführt.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Hellvetic, 24.01.2012
    Hellvetic

    Hellvetic Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.So ich hab mich mal umgesehn und hab nen Versand gefunden der mir nicht schlecht erscheint.Reichen die Komponenten die Ihr mir angegeben habt oder brauch ich noch mehr wie z.B. nen Prozessorkühler oder so?
    Danke im voraus und Gruss
    Hellvetic
     
  12. #10 Leonixx, 24.01.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Welcher Versand? Für deine Anforderungen reicht dieser aus. Ein zusätzlicher Prozessorkühler benötigt Platz. In diesem Fall solltest du ein anderes Gehäuse mit Mindestbreite von 20,5cm wählen.
     
Thema:

Komplettrechner oder Einzelkomponenten?

Die Seite wird geladen...

Komplettrechner oder Einzelkomponenten? - Ähnliche Themen

  1. Office 2010 - Vergleich der Einzelkomponenten

    Office 2010 - Vergleich der Einzelkomponenten: Hallo, weiss jemand, ob die in Office 2010 Home and Student enthaltenen Einzelkomponenten identisch sind mit denen in Office 2010 Professional?...