kompatibilität

Diskutiere kompatibilität im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, wollte mal fragen ob meine Komponenten so miteinander kompatibel sind. Mein Stiefvater hat denn mal selber zusammen gebaut vor paar jahren...

  1. #1 Abonoico, 10.11.2011
    Abonoico

    Abonoico Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wollte mal fragen ob meine Komponenten so miteinander kompatibel sind.
    Mein Stiefvater hat denn mal selber zusammen gebaut vor paar jahren und ist sich nicht sicher ob das passt... egal.
    Mit BIOS kenn ich mich gar nicht aus.
    BIOS-Phoenix-Award 6.0
    Hab mir neuen Ram reingebaut:
    Kingston KVR1333D3N9K2/4G PC3-10600 CL9 240-Pin DIMM kit 2x2 sprich 8gb
    Und jetzt wenn ich battlefield 3 zocke stürzt mein rechner immer ab.
    Verzweiflung hehe
    Also:
    Intel (R) core (TM) 2 Quad CPU Q9550 @ 2,83 Ghz
    RAM 8gb
    Mainboard: EVGA nForce 790i ultra SLI
    Win7 Home Premium
    Festplatte: WDC wd1002fbys - 02a6b 1tb die 2te is kaputt.
    laufwerke: Blueray disc writer dual layer
    cd-rom hl-dt-st dvd rom gh22ls30
    Netzteil: be quiet dark power pro 100-240 vac active pfc 850W
    Graka: 2x geforce GTX 260 EVGA 896-P31264-ER SSCE Edition
    CPU lüfter: riesiger noctua ....
    Gehäuse: Enermax Big Chakra / ECA 5001-B

    wär cool wenn da einer nen plan hat :eek:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 10.11.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.928
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Der RAM steht so nicht in der Memory-QVL des Mainboards.
    Anstelle des KVR1333D3N9K2 wurde von EVGA das Modul mit der Nummer KVR1333D3N8K2 empfohlen.
    Die etwas hoehere Latenzzeit des verwendeten Moduls sollte aber nicht das Problem des Absturzes sein - zumindest sollten dann in der Ereignisanzeige (dazu spaeter mehr!) keine passenden Eintraege zu finden sein.
    Den passenden Treiber dafuer hast du von EVGA in der aktuellsten Version?
    EVGA Download Center
    Ggfs. benoetigst du auch den SLI-Enhancement-Patch fuer dein SLI-Verbund.
    EVGA Download Center

    Zurueck zum oben angeschnittenen Thema Ereignisanzeige:
    Dieses Tool ist in der Systemsteuerung zu finden (oder ueber Start - Eingabe des Begriffes "Ereignisanzeige" in die Textbox und Auswahl des dafuer angezeigten Programmes)
    Darin sollte nach einem Absturz eine Fehlermeldung im Bereich "Windows Logs" entweder unter Anwendung (sofern der Fehler von einem Programm ausgeloest wurde) oder unter System (wenn der Fehler von einem Treiber, von Windows oder der Hardware ausgeloest wurde) zu finden sein.
    Die darin enthaltenen Fehler sollte man lesen und die Fehlerquellen beseitigen.
    Wichtig sind dabei die Ereignis-IDs, die Beschreibung und die Quelle. Der BCCode entspricht bei den Fehlereintraegen dem Stop-Fehler eines Bluescreens und kann ebenfalls bei der Eingrenzung des Fehlers helfen.
     
  4. #3 Abonoico, 10.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2011
    Abonoico

    Abonoico Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    also die neusten updates und treiber hab ich.

    ähm es ist jetzt so ich hab grad gespielt, ungefähr 10 min und dann fährt sich der pc von neu hoch und dann steht da: CMOS checksum error - dafaults loaded. hmm.. kein plan was das bedeutet
    und im geräte manager steht: Microsoft - ISATAP - ADAPTER Gerät kann nicht gestartet werden (code10) bei eigenschaften
    Teredo Tunneling Pseudo - Interface Gerät kann nicht gestartet werden (code10) bei eigenschaften

    so schauts aus.... please help
     
  5. #4 xandros, 10.11.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.928
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    die neuesten Treiber ok, aber woher? Von den Komponentenherstellern oder von den Chipherstellern?
    Das ist teilweise ein gravierender Unterschied!
    Beispiel: Du verwendest Grafikkarten mit NVidia-Chip. Wenn diese Chips von EVGA modifiziert wurden, dann funktionieren die Treiber von NVidia nicht mehr damit, sondern nur die modifizierten Treiber, die EVGA anbietet. Gleiches gilt fuer die Bauteile/Schnittstellen, die sich auf dem Mainboard befinden. Wenn dort beispielsweise ein Realtek-Soundchip verbaut ist, dann funktioniert der Realtek-Treiber nicht zwangslaeufig, sondern der Treiber den der Mainboardhersteller dafuer anbietet.
    Das BIOS hat beim Selbsttest einen Pruefsummenfehler entdeckt und deshalb die Standardeinstellungen (wie sie von EVGA ab Werk hinterlegt sind) geladen.
    Rechner einschalten, BIOS oeffnen, Einstellungen speichern und BIOS wieder verlassen. Danach sollte der Fehler beseitigt sein.
    deutet auf einen "schwerwiegenden Systemfehler" hin, den Windows als Anlass nimmt, den Rechner automatisch neu zu starten. Das ist eine Einstellung in der Systemsteuerung, die man deaktivieren kann. Wird dieser automatische Neustart deaktiviert, bleibt dein Rechner auf einem Bluescreen stehen und du siehst, welcher Fehler entstanden ist.
    Auch ohne den Bluescreen gesehen zu haben solltest du den zugehoerigen Fehler in der o.g. Ereignisanzeige wiederfinden.
     
  6. #5 Abonoico, 10.11.2011
    Abonoico

    Abonoico Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Korrekt danke mann. hast mir echt weiter geholfen. jetz muss ich mich bischen spielen. ich meld mich nochmal wenns is. wenns keine umstände macht :)
     
  7. #6 Abonoico, 10.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2011
    Abonoico

    Abonoico Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    also der fehler ist: kernel power Id:41
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    - <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-Power" Guid="{331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}" />
    <EventID>41</EventID>
    <Version>2</Version>
    <Level>1</Level>
    <Task>63</Task>
    <Opcode>0</Opcode>
    <Keywords>0x8000000000000002</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2011-11-10T00:44:05.076800000Z" />
    <EventRecordID>2399</EventRecordID>
    <Correlation />
    <Execution ProcessID="4" ThreadID="8" />
    <Channel>System</Channel>
    <Computer>Mathias-PC</Computer>
    <Security UserID="S-1-5-18" />
    </System>
    - <EventData>
    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter2">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter3">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter4">0x0</Data>
    <Data Name="SleepInProgress">false</Data>
    <Data Name="PowerButtonTimestamp">0</Data>
    </EventData>
    </Event>
    soweit ich des seh liegts an denn treibern oder?
    also mainboard graka und audio treiber alle vom mainboardhersteller EVGA seite runtergeladen
    hmmm.... geht nicht
    hab im bios alles auf auto kann es daran liegen
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: kompatibilität
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wd1002fbys-02a6b

    ,
  2. teredo tunneling das gerät kann nicht gestartet werden. (code 10)

    ,
  3. phoenix bios with be quiet active pfc

    ,
  4. be quiet active netzteil pfc boot automatisch bios
Die Seite wird geladen...

kompatibilität - Ähnliche Themen

  1. Pc Komponenten Kompatibilität

    Pc Komponenten Kompatibilität: Abend zusammen, ich habe mir einen PC zusammengestellt und wollte mal nachfragen ob das zusammenpasst, da man durch die zig Bezeichnungen ja...
  2. Kompatibilität Notebook-Displays

    Kompatibilität Notebook-Displays: Heydiho liebe Leute, ich hätte eine Frage und hoffe, dass ich hier richtig bin :) Eine Freundin von mir hats geschafft ihr Display zu...
  3. Kompatibilität mit Windows 7

    Kompatibilität mit Windows 7: Hallo zusammen, ich nutze seit einigen Wochen Windows 7. Jetzt habe ich festgestellt, dass grade ältere Spiele nicht damit 100% kompatibel...
  4. Wlan kompatibilität??

    Wlan kompatibilität??: Hallo @all! Folgendes problem stellt sich mir. ich habe ein acer notebook mit Atheros AR5B93 wlan adapter. ich bin hier bei meinen...