Kompatibilität Notebook-Displays

Diskutiere Kompatibilität Notebook-Displays im Notebook Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Heydiho liebe Leute, ich hätte eine Frage und hoffe, dass ich hier richtig bin :) Eine Freundin von mir hats geschafft ihr Display zu...

  1. #1 Bobafett, 20.06.2012
    Bobafett

    Bobafett Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Heydiho liebe Leute,
    ich hätte eine Frage und hoffe, dass ich hier richtig bin :)

    Eine Freundin von mir hats geschafft ihr Display zu schrotten (Maus zwischen Display und Tastatur und dann draufgetreten...) und ich wollte wissen, ob man da jedes Display (entsprechende Größe natürlich) einbauen kann.
    Sie hat ein Asus PRO50RL-AP046C was laut Ebay (auf der Asus-Seite hab ich nichts zu dem Notebook gefunden :() ein 39,1 cm / 15,4" WXGA Display haben sollte (Asus Pro 50 39,1cm / 15,4" Display Reparatur | eBay).

    Könnte man da jetzt JEDES 15,4" Display einbauen oder braucht man eins von Asus bzw. sogar speziell für das Modell?

    Ich bin für jeden Tipp dankbar! :)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 20.06.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Man kann nicht jedes 15.4"'-Display einbauen. Selbst wenn der Anschluss identisch aussieht, so kann sich darauf die Pinbelegung unterscheiden.
    Es passen nur Displays, die exakt zu dem im Notebook vorhandenen Signalconverter passen und identische Pinbelegung haben.
    Displayrahmen oeffnen, das Panel ausbauen und auf der Rueckseite die Serien- und Modellnummer ablesen. Damit findest du in der Regel Haendler, die entweder dieses oder ein kompatibles Modell mit identischen Eigenschaften liefern koennen.
    Bei Asus wirst du selbst kein Display bekommen - hoechstens direkt als Reparatur eingebaut.
     
  4. #3 Bobafett, 20.06.2012
    Bobafett

    Bobafett Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs befürchtet. Wär ja sonst auch zu einfach :D

    Vielen Dank für die schnelle Antwort! :)
     
Thema: Kompatibilität Notebook-Displays
Die Seite wird geladen...

Kompatibilität Notebook-Displays - Ähnliche Themen

  1. Empfehlung - ASUS Notebook

    Empfehlung - ASUS Notebook: Hallo, Ein Bekannter möchte mir sein leicht verbrauchtes Asus x44h anbieten. Das scheint aber nicht ein EU Modell zu sein. Worauf soll ich...
  2. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  3. Convertible Notebook Kaufberatung

    Convertible Notebook Kaufberatung: Hallo Ich suche ein Convertible Notebook. Unverzichtbar dabei wäre: -15 Zoll -1 TB HDD -Core i5 (7. Gen) -8 GB RAM -IPS Full-HD...
  4. Notebook-Anbieter Schenker Technologies GmbH, empfehlenswert ?

    Notebook-Anbieter Schenker Technologies GmbH, empfehlenswert ?: Hallo, Die Anschaffung eines neuen Laptops steht an. Während eines Besuchs im Saturn pries man mir ein XMG-Gaming-Notebook der Firma Schenker...
  5. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...