komische geräusche der festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten Probleme" wurde erstellt von marvymarv, 08.06.2008.

  1. #1 marvymarv, 08.06.2008
    marvymarv

    marvymarv Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo an alle...
    brauche dringend hilfe!!!!!!!!
    gestern morgen ist plötzlich mein pc mitten im spiel counterstrike source abgestürzt..es sah zuerst nach einem üblichen aufhänger aus...doch dann funktionierte meine maus irgendwie nicht mehr richtig..konnte auch den pc garnicht mehr runterfahren..er fing zusätzlich auch auf einmal an ganz komische geräusche von sich zu geben..beim neustart (beim booten) hatte ich das geräusch wieder..dieser neustart dauerte schon ungewöhnlich lange und in xp hatte ich dann wieder dieses mausproblem..konnte nix anklicken aber der zeiger war frei beweglich..das geräusch kommt auf jeden fall von der festplatte..nach meinem 2-3 neustart ging dann garnix mehr..der pc hängt sich jetzt schon beim ersten bootvorgang zur platte auf und fordert die boot cd einzulegen..
    ich frage mich wie das urplötzlich bei einem pc der 3 wochen alt ist passieren kann??ist dies ein hardwaredefekt oder doch vielleicht n softwareproblem das zu lösen ist?ist es ein virus?die genauen herstellerinformationen von der platte habe ich grade leider nicht..ich habe ein Quadcore6600, biostar p35T-A mainboard..Geforce 9600GT, 500watt netzteil..ich muß dazu sagen das der pc schon über 10std. lief da ich ihn an dem tag gerade erst fürs internet fit gemacht hatte aber das muß der doch aushalten können oder??..die temperaturen habe ich auf jeden fall mit everest ständig gecheckt..
    wie soll ich nun vorgehen ??versuchen die platte neu zu formatieren mit der xp cd oder direkt zum händler zurückschicken und hoffen das der mir ne neue einbaut??kann mir computer-laien vielleicht jemand erklären wieso die festplatte so plötzlich den geist aufgibt??(3wochen alt).
    ich hoffe jemand kann mir helfen und nimmt sich zeit für eine kompetente antwort..danke
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 HDD_pete, 18.06.2008
    HDD_pete

    HDD_pete Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich nehm mir mal die Zeit....

    bei elektronischen Komponenten ist man nie sicher. Auch bei Festplatten nicht.
    Zum einen sind die Dinger nach wie vor empfindlich gegen Schock, z.B. beim Transport, den du ja nicht beeinflussen kannst, zum anderen können sich Bauteile auf der Platine durch den, ich sage mal, ersten Stresstest zu Hause (10 Stunden) verabschiedet haben.
    Die Platten werden zwar mehrstündig vor Auslieferung getestet, aber nicht in deinem System. Oft werden PC-Systeme selbst zusammengebaut, es können Fehler an den Kabelverbindungen entstehen, es wird nicht auf ESD Schutz geachtet, usw.. Komplettsysteme werden zwar auch auf Funktion getestet, aber meist nur kurz.

    In der statistischen Lebensdaueranalyse spricht man von einer Badewannenkurve. Die Anzahl Ausfälle bei neuen Produkten fängt relativ hoch an und flacht dann auf ein stabiles Niveau ab, bei dem es sich hält. Danach steigen die Ausfälle altersbedingt wieder an. Bei dir ist ein Ausfall in der ersten Phase aufgetreten.

    Ich nehme mal an, es hat sich was auf der Platine der Platte gehimmelt, das muss kein Abrauchen des Teiles sein, es kann auch sein dass sich nur die Eigenschaften verändern. z.B. ein Spannungswert verändern oder nicht geglättet werden.

    Wenn sich die Spannung, die z.B. die Leseköpfe benötigen, verändern, kann er die Spuren nicht mehr finden, was sich mit einem relativ lauten Klack bemerkbar macht, denn der Arm wird solange angetrieben, bis er die Spur findet, auf die er fahren soll oder es haut ihn gegen die Endbegrenzungen.

    Eine Festplatte ist kein einfaches Teil, es gibt sehr viele Fehlermöglichkeiten.
    Und sie kann jederzeit den Geist aufgeben. Also denke daran, eine Datensicherung zu betreiben.

    Natürlich hilft dir das nicht über die verlorene Spielfreude und Enttäuschung hinweg. Aber es gibt auch welche, denen noch nie eine Platte so frühzeitig kaputt gegangen ist.

    Du müsstes allerdings Garantie drauf haben...ein kleiner Trost... Nur musst du danach alle Programme wieder installieren...

    Ich hoffe du hast beim nächsten Mal mehr Glück..


    Gruss Pete
     
  4. #3 freaky2548, 18.06.2008
    freaky2548

    freaky2548 Guest

Thema: komische geräusche der festplatte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meine pc festplatte macht geräusche und brauche sehr lange zum laden

    ,
  2. festplatte seltsame geräusche pc hängt

Die Seite wird geladen...

komische geräusche der festplatte - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  2. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  3. Komischer Roter Kreis bei Games

    Komischer Roter Kreis bei Games: Hallo! Bei mir ist seit kurzem ein wie im Titel schon zu lesen ein komischer Roter Kreis wenn ich manche Games öffne. Z. b. bei Minecraft (siehe...
  4. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke
  5. Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen

    Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen: Hallo an euch allenm! Habe folgendes Problem: Ich habe ein neuen PC, auf dem ich windows 7 installieren wollte. Während der Installation habe ich...