Können die Daten wiederhergestellt werden?

Dieses Thema im Forum "Datenrettung Forum" wurde erstellt von Plent, 26.09.2013.

  1. Plent

    Plent Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe im Moment das Problem, dass ich einige CDs, USB-Sticks und sogar Festplatten habe auf denen keine Daten mehr zu finden sein sollten.
    Verbrennen kommt nicht in Frage, da ich im 3. OG wohne und keinen Garten habe. Um es in der Mülltonne auf dem Balkon zu verbrennen ist es etwas viel, außerdem würden sich Nachbarn beschweren. :D
    Ich habe es bei dem Festplatten mal mit einem Magneten versucht gehabt, jedoch ohne Erfolg, wahrscheinlich war er zu schwach. ;)
    Die einzige Möglichkeit die noch bleibt, alles mit dem Hammer zerschlagen und die CDs zerschneiden. Wenn das nicht sicher ist müsste ich mich an so eine Firma wenden, die jegliche Datenträger zerstört: http://papershred.de/pages/leistungen/datentraegervernichtung.php
    Auf der Website werben die mit der Vernichtungsklasse H4, die Rede ist von einer "Reproduktion mit außergewöhnlichem Aufwand". Heißt das, dass es im Grunde unmöglich ist?
    Meine Frage nun, wenn ich meine Festplatten und USB-Sticks mit dem Hammer präpariere, können die Daten dann noch auf irgend eine erdenkliche Weise wiederhergestellt werden oder ist es sicherer wenn ich Geld ausgeben und die ganzen Datenträger durch einen großen Shredder laufen lasse?

    LG Plent
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Also Geld musst Du nicht andassen. Die CDs werden zerschnitten oder (mit Handschuhen!!!!!) zerbrochen. Die Sticks können mit dem Hammer "geplättet" werden. Für die HHDs gibt es Programme die die den Inhalt der Platten unwiederhestellbar löschen. Obwohl auch dabei ein guter Schlag mit dem Hammer auf die Leiterplatte oder die Scheiben alles zerstört.
     
  4. newmen

    newmen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    ich tät auf jeden fall in so einer situation die hammer methode nutzen. Und eventuel vorher alle aufkleber entfernen auch von den leiter platten damit eventueller versuch auf reparatur ausgeschlossen ist.
    Gruß newmen
     
  5. jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    5
  6. #5 gamer97, 27.09.2013
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Die NSA weiß sowieso schon mehr über dich, als du selbst :D
    Nein, aber wenn du die Festplatten aufschraubst und die Platter zerstörst (z.B. Hammer) sollte nichts mehr wiederherstellbar sein.

    Von der Sache her ist bei Festplatten ein mehrmaliges Überschreiben schon ausreichend. Bei HDDs mit so hohen Datendichten wie heute (im Terabyte Bereich) soll angeblich auch ein einmaliges Überschreiben ausreichen, aber das glaube ich nicht so recht.
     
  7. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Das kannst du ruhig glauben, das stammt noch aus Diskettenzeiten, falls du die noch kennst. :D
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 gamer97, 27.09.2013
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Na klar, wir haben sogar noch ein paar alte irgendwo rumliegen.

    Ich habe mal irgendwo gelesen, dass ab ~14 GB nichts mehr zu machen ist, nach einmaligem Überschreiben.
    Wenn man ganz sicher gehen will, kann man ja alles 2 mal Überschreiben.
    Aber wenn man die Platte eh entsorgen will kann man auch rohe Gewalt anwenden :p
     
  10. #8 Leonixx, 28.09.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Die Frage die sich mir stellt, welche wichtigen Daten sind da drauf, dass eine anderer überhaupt Interesse daran haben könnte? Kann man auch übertreiben mit dem angeblichen Datenschutz von unwichtigem Zeug, das sich über Jahre ansammelt. ;)
     
Thema: Können die Daten wiederhergestellt werden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. die firmendatei konnte nicht wieder hergestellt werden

Die Seite wird geladen...

Können die Daten wiederhergestellt werden? - Ähnliche Themen

  1. Office Professional 2010 Daten sichern + wiederherstellen

    Office Professional 2010 Daten sichern + wiederherstellen: Ich suche einen eleganteren, weniger umständlichen Weg , Outlook samt Kontakten, E-Mails und Regeln zu sichern und wiederherzustellen als mittels...
  2. Daten gelöscht - Win10 startet nicht - wie retten?

    Daten gelöscht - Win10 startet nicht - wie retten?: Hey, ich hab ziemlichen Quatsch gemacht wollte mit CCleaner den freien Festplattenspeicher und eine freie Partition überschreiben lassen habe aber...
  3. Wie rette ich meine daten von dieser Festplatte? HILFE

    Wie rette ich meine daten von dieser Festplatte? HILFE: Guten Tag liebes Forum! ich habe ein problem, unzwar habe ich zwei alte festplatten von mir von denen ich einige daten holen wollte. nun habe...
  4. outlook2010 neu installieren und alle Daten kopieren

    outlook2010 neu installieren und alle Daten kopieren: Hallo, ich muss outlook 2010 neuinstallieren. Muss ich da unbedingt die jetzigen Emails, Konten, Termine exportieren? Reicht es da nicht...
  5. Python: Daten in xlsx file

    Python: Daten in xlsx file: Hi, Kennt jemand eine simple Möglichkeit Zahlen die ich mit python in ein Array gespeichert habe in ein existierendes .xlsx file an eine...