Klinkenstecker im Gehäuse abgebrochen

Diskutiere Klinkenstecker im Gehäuse abgebrochen im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo liebe Community, mir ist letzten Monat der Klinkenstecker meiner Kopfhörer abgebrochen, da er zu feste drin steckt/e versuchte ich es...

  1. #1 Ykennes, 27.08.2015
    Ykennes

    Ykennes Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    mir ist letzten Monat der Klinkenstecker meiner Kopfhörer abgebrochen, da er zu feste drin steckt/e versuchte ich es natürlich erst mal mit einigen Foren. Durch einigen suchen habe ich auch was gefunden aber das hat mir bloß alles verschlimmert. Das Ergebnis ist nach den Forentippanwendungensveruchen: ein mit Kleber überzogenes und abgebrochenes Stückchen Klinkenstecker.

    Darum Frage ich ob jemand eventuell weiß wie ich es raus bekomme, sei es ausbauen oder wenn ich es nicht rausbekomme ob es einfach reicht wenn ich die Stromverbindung kappe, damit ich mein Gehäuse und das was darin verbaut ist noch etwas weiter benutzen kann.

    - Klinkensteckerstückchen ist mit Kleber überzogen, wir womöglich noch festgehalten von der Befestigung am Rand oder ist unter der Befestigung.
    - Mein Gehäuse: https://www.caseking.de/bitfenix-shadow-midi-tower-schwarz-gebf-113.html
    - Der Klinkenstecker steckt links über dem Kopfhörersymbol

    Am liebsten wäre mir ausbauen (einfach alles Schreiben was möglich ist)
    Ich würde mich bisschen wohler fühlen wenn das Ding da raus wäre, Dankeschön! ^^

    MfG
    Ykennes
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Icedaft, 27.08.2015
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Netzstecker ziehen. Nagel (der kleiner ist als der Klinkenstecker, damit er in die Öffnung passt) am Kopf mit ein wenig Sekundenkleber bestreichen und auf das abgebrochene Stück drücken bis der Kleber ausgehärtet ist. Das funktioniert aber nur, wenn die Bruchstelle Plan genug ist um eine Verbindung mit dem Nagel einzugehen und Du es mit dem Kleber nicht übertreibst, sonst bleibt beides stecken.
     
  4. #3 xandros, 27.08.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.935
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Kommt ganz darauf an, wie das Teil mit dem Mainboard verbunden ist.Theoretisch solltest du in der Lage sein, die Verbindungskabel zum Mainboard einfach abzuziehen. Ist ja nicht der Soundanschluss auf der Geräterückseite, sondern die Buchse des Frontpanels....

    Mit Klebstoff wurde ja bereits experimentiert.... da sehe ich keine Chance mehr.
     
  5. #4 Ykennes, 27.08.2015
    Ykennes

    Ykennes Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ja ok beides klingt nach einem Plan, hab nur kein Sekundenkleber zuhaus und das andere wäre ja ne Idee, nur ich würde ja wirklich gern das Ding da raus bekommen. Würde ich damit nur das Gehäuse schrotten wenn ich versuche mit einem Bohrer und einem Aufsatz das Ding zu pulverisieren. Nur ich weiß nicht ob meine Eltern einen haben oder ob man einfach die Schraube rein bohrt in den Steckerrest.

    Habe übrigens so einen Klebe Pen von Tesa genutzt, der Gedanke dahinter: ein Kabelchen nehmen oder ein Zahnstocher und vorsichtig die Klebereste abkratzen oder lieber was anderes?

    Danke schon mal im Voraus für die tollen Nachfolger-Antwort/en

    MfG
    Ykennes
     
  6. #5 Ykennes, 27.08.2015
    Ykennes

    Ykennes Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ist Sekundenkleber eigentlich wirklich so häftig denn ich meine das Ding steckt drunter oder genau zwischen der Halterung für den Stecker, damit der nicht rausrutscht falls man mal leicht dran zieht o:

    MfG
    Ykennes
     
  7. #6 MacFrog, 28.08.2015
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    9
    Der Kleber läuft in den Spalt zwischen Stecker und Buchse , dann hast verloren.
    Beste Möglichkeit :
    Den Stecker vom Board abziehen (sollte klar sein :) )
    bei ebay oder so für 1-2 € ein anderes Frontpaneel (Für die LAufwerksabdeckungen) organisieren und anschließen , fertig.

    Das alte Paneel musst du ja schon abklemmen , da sonst hinten warscheinlich auch kein Sound ankommt..... Und wenn da durch einen halb herausgezogenen Stecker bereits ein Kurzschluss vorhanden ist , kann dadurch auch die Soundkarte Schaden nehmen.....
     
  8. #7 Icedaft, 28.08.2015
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Soviel Kleber sollte es auch nicht werden... ;-)
     
  9. #8 Ykennes, 28.08.2015
    Ykennes

    Ykennes Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Momentan nutz ich ja meine Standartboxen vom Bildschirm, also wenn da Sound raus kommt ist da nix kaputt (noch nicht).

    Aber vielen Dank das ihr mir Tipps gegeben habt, wenn ihr noch mehr Ideen habt, bitte noch hinzufügen momentan Probier ich erstmal Sekundenkleber auf zu suchen. In der Zeit sind noch viele Stunden schreiben möglich!

    MfG
    Ykennes
     
  10. #9 Ykennes, 28.08.2015
    Ykennes

    Ykennes Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Wäre es ne gute Idee versuchen etwas dünnes am Stecker vorbei und dann den Kleber abkratzen?

    MfG
    Ykennes
     
  11. #10 MacFrog, 29.08.2015
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    9
    dann biegst du die kontakte weg , wenn du pech hast , und bekommst zwar den stecker raus , hörst aber trotzdem nix ;)
     
  12. #11 Ykennes, 02.09.2015
    Ykennes

    Ykennes Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Sorry für die späte Meldung habe seit Montag wieder Schule ^^.

    Welche Kontakte, sorry für die dumme Frage kenne mich im inneren der Steckplätze für USB und so nicht aus.

    MfG
    Ykennes
     
  13. #12 MacFrog, 03.09.2015
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    9
    wieso usb , da ist doch deer Klinkenstecker abgebrochen ;)
    Je nach BAuform sind in der Bucjse 2 kleine Blechstreifen ,die sich an den Klinkenstecker drücken , damit dort der Kontakt zustande kommt. Wen man jetzt dort noch etwas zwischen den Stecker und der Buchse schiebt , kann man diese beschädigen ;)

    USB funktioniert da wieder etwas anders , die arbeiten nur auf reibung ;) Brechen aber auch gern mal ab , vor allem wenn dort große USB adapter eingesteckt werden. aber dann kannst eh nur noch tauschen.
     
  14. #13 Ykennes, 04.09.2015
    Ykennes

    Ykennes Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Könnte man nicht irwie die Buchse rausbauen/abbauen und wieder reinbauen?

    Ich möchte den Stecker ja raus haben, der Kontakt wäre mir lieber noch heil doch der Stecker könnte ja Schäden verursachen, denn würde mir der Kontakt so oder so nicht mehr nützlich und einfach abstöpseln vom Mainboard wäre aufs erste meine Idee gewesen aber das kanns ja nun nicht sein :/

    Abgesehen vom kleben, gibt es da Methoden, die Buchse rauszubauen mit einfachen Haushaltsgeräten?
    Wäre auch nicht schlimm wenn ich mir dazu was kaufen müsste!

    MfG
    Ykennes
     
  15. #14 xandros, 04.09.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.935
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn das noch nicht geschehen ist, sollte dies als ERSTES erfolgen.
    Den Anschluss wirst du nach der Behandlung mit dem Klebstoff sehr wahrscheinlich ohnehin vergessen können. Komplett ausbauen dürfte kein Problem sein. So wie das für mich aussieht, ist der Anschluss lediglich auf der Innenseite der Frontblende befestigt - vermutlich sogar nur mittels Klips gehalten.
    Sollte sich recht leicht entfernen lassen und schafft so Platz für ein baugleiches Modell, welches wahrscheinlich deutlich weniger Kosten verursacht als die ganzen Experimente mit dem akutell nicht funktioniernden Anschluss.....
     
  16. #15 Ykennes, 04.09.2015
    Ykennes

    Ykennes Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Also befestigt ist das über meinem Laufwerk und dadrüber über dem Laufwerk ist das ein Kabel (womöglich die Verbindung mit dem Motherboard). Wie soll ich das machen wenn nicht ziehen, schrauben sehe ich auch keine... doch ich glaub ich sehe die Buchse.

    MfG
    Ykennes
     
  17. #16 xandros, 04.09.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.935
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Normalerweise: 1) Frontpanel-Kabel vom Mainboard entfernen. (Merken, wo welcher Stecker hingehört - bei Bedarf passend beschriften.)
    2) Frontblende vom Gehäuse entfernen.
    3) Zugang zu den Anschlüssen ist nun recht einfach und man sieht wie die Anschlüsse befestigt sind.
     
  18. #17 Ykennes, 05.09.2015
    Ykennes

    Ykennes Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke, ich werde es morgen früh (wenn ich dran denke) ausprobieren, hab momentan keine Lampe im Zimmer die leuchtet und mit dem Handy isses mir zu mühselig jetzt bei dem engen Gehäuse mit Handy in der Handy da rein zu schauen ^^

    Danke für eure Tipps, werde natürlich weiterhin Antworten abwarten und erstmal nix machen außer den vorherigen Tipp mit dem ausbauen beachten und befolgen!

    MfG
    Ykennes
     
  19. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. #18 Ykennes, 17.10.2015
    Ykennes

    Ykennes Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin es wieder

    leider bin ich durch Internetproblemen nicht dazu gekommen zu schreiben das meine Buchse oberhalb nicht ausbaubar ist. Trotzdem sind weitere Vorschläge nicht schlecht und ich möchte auch nicht gleich ein neues kaufen müssen oder über 50 Euro für ne Bearbeitung am Gehäuse ausgeben!

    MfG
    Ykennes
     
  21. #19 MacFrog, 18.10.2015
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    9
    Dann Bau dir für nen Zehner ein frontpaneel ein , für einen freien 51/4" oder 3 1/2" einschub. Din gibt's zwar meist nur zusammen mit kartenleser oder usb,aber ist ja egal
     
Thema: Klinkenstecker im Gehäuse abgebrochen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Klinkenstecker abgebrochen

Die Seite wird geladen...

Klinkenstecker im Gehäuse abgebrochen - Ähnliche Themen

  1. Pc Gehäuse NEU mit 350W Netzteil ATX

    Pc Gehäuse NEU mit 350W Netzteil ATX: Ich wollte eigentlich nur 2 Gehäuse für die Kinderzimmer bei einer Geschäftsauflösung kaufen , nun musste ich das ganze Rudel mitnehmen. Daher...
  2. externes SSD Gehäuse mit USB 3.0

    externes SSD Gehäuse mit USB 3.0: Hey, hab mir ne Samsung EVO 850 250GB gekauft und will ein externes Gehäuse kaufen. Hab ein bischen gesucht und jetzt stellt sich die Frage:...
  3. Windows Installation abgebrochen

    Windows Installation abgebrochen: Hi! Beim Versuch Windows auf der neu erstandenen Festplatte zu installieren, weil die Alte als Grund allen Übels ausgemacht wurde, ist der PC...
  4. PC in Xbox 360 Gehäuse, Komponenten etc.??

    PC in Xbox 360 Gehäuse, Komponenten etc.??: Hallo liebe Comunity, Ich würde gerne gerne eine alte Xbox 360 zweckentfremden und einen Multimedia PC daraus machen! D.h. alles raus aus dem...
  5. Zugriff auf aus USB-Gehäuse ausgebaute verschlüsselte SATA-Platte

    Zugriff auf aus USB-Gehäuse ausgebaute verschlüsselte SATA-Platte: Hallo zusammen, da die USB-Buchse am Gehäuse kaputt war, habe ich aus einer mobile USB-3.0-Festplatte von Buffalo (HD-PNTU3) die SATA-Platte...