Kleinen Homeserver ?

Dieses Thema im Forum "Webmaster Hilfe / Programmierer Forum" wurde erstellt von HightronicDesign, 16.02.2011.

  1. #1 HightronicDesign, 16.02.2011
    HightronicDesign

    HightronicDesign Intel Inside

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Hi,

    Ich spiele schon seit längerem mit dem gedanken mir einen kleine Server daheim einzurichten, vllt Webhosting , TS , nichts großes für den anfang.

    Leider kann ich mir nicht wirklich vorstellen was so ein Server für Ressourcen einnimmt.

    Dachte da so an :

    CPU --> QuadCore - bis i3
    Graka --> Dachte mir vllt geht es wenn ich mir ein Board suche mit Onboard Graka.
    Board --> Tja , wie oben gemeint .
    RAM --> mind. 8GB DDR3


    Könnte was technisch daraus werden ?
    Will ja auch etwas haben was nicht zu viel strom frisst so wie mein Hauptrechner :D

    Danke
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 helidoc, 16.02.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Ein i3 zusammen mit einem H55-Mainboard ist sehr eine sparsame Grundlage, die jede Menge Leistung bringt - für die oben genannten Anwendungen mehr als ausreichend.
     
  4. #3 HightronicDesign, 16.02.2011
    HightronicDesign

    HightronicDesign Intel Inside

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Super kling nicht schlecht, danke schon mal werde mich weiterhin informieren und nach der hardware ausschau halten.....
     
  5. #4 Blaxxun, 16.02.2011
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Scheint mir schon ein bisschen overpowered für TS und "vllt Webhosting". Besonders bei letztem solltest du aufpassen. Da bist du ganz schnell mal Ziel eines Angriffs, ganz zu schweigen von rechtlichen Problemen vor denen du eventuell stehst. Wenns nur privat udn fürn paar Freunde ist, ists natürlich kein Problem.
    Insgesamt solltest du aber darauf achten, dass dein System sicher ist. Vorteil: Du kannst einfach den Stecker ziehen, vorausgesetzt du hast dich nicht für was anderes verpflichtet.
     
  6. #5 Jaulemann, 17.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2011
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Für solch eine Aufgaben reicht ein intel-Atom vollkommen hin.

    Ein Intel D510mo (1,6ghz Dualcore) -Board kommt ca 70,-, dazu 2-4GB DDR2 RAM- der geneigte PC Freak hat sowas ja noch rumflliegen.
    Dazu dann noch ein Gehäuse mit externem Netzteil (ab 39,-), eine Systemplatte sowie diverse externe grosse Datenträger die man ja sowieso rumstehen hat und der "homeserver" ist perfekt.

    Habe es genauso gemacht- das Teil läuft 24/7 mit win7 Enterprise, dient als zentrales Backuplaufwerk für alle im Haushalt befindlichen Computer, als zentraler Medienspeicher auf den die WD-TV Box Zugriff hat, hostet nebenbei noch ein RCON-Tool für meinen Black-ops Server sowie einen TS-Client der permanent mit unserem TS Server verbunden ist.
    Und auf die schnelle mal was googeln im Vorbeigehen oder Musikplaylists auf die WD-TV streamen.
    Und und und.....
    Das alles bei unter 20 Watt im idle...

    Habe die Prozessorleistung um 30% drosseln können (wegen der passivkühlung) und alles was Du auf dem Teil machst läuft wie geschmiert- obwohl ich von meinem Hauptrechner "ordentlich Dampf" gewohnt bin.

    Der Vorschlag mit dem i3 in Ehren- aber absoluter Unsinn für den Privathaushalt. Bei dem was Du da veranschlägst hast Du mindestens die 3-4Fache Grundlast- zumal sich das Teil furchtbar langweilt >GÄHN<
     
  7. #6 xandros, 17.02.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bei mir werkelt ein Via C7 auf einem Gigabyte ITX-Board. Allerdings sieht dessen Aufgabengebiet ein klein wenig anders aus.

    Fileserver, UMS-Server.
     
  8. #7 helidoc, 17.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Natürlich dürfte da auch ein Atom oder VIA ausreichend sein, evtl. reicht für manches sogar ein Shevva/GuruPlug, Alix oder sonstige sparsame Lösungen... ist ja auch eine Frage, was man ausgeben will, und vor allem, was man ganz konkret damit machen will.

    Bei der Rechenleistung eines Atom finde ich evtl. sogar die 8GB Ram zuviel... hier könnte man vermutlich auch nochmal sparen.

    Je nachdem wie das "Webhosting" zu verstehen ist, will man unter Umständen Virtualisierung einsetzen - der oben genannte D510 wäre dafür zB ungeeignet. Ein i3 bekommt man - die entstprechende Hardware vorausgesetzt - auf ähnliche Verbrauchswerte wie ein Atom- allerdings bei viel höheren Anschaffungskosten...
     
  9. #8 Jaulemann, 17.02.2011
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Naja, ein Arbeitskollege hat auf dem selben system (510D) seinen FTP Fileserver (Linux) laufen, und parallel dazu auf einer VM ein XP-zum aufnehmen und streamen von DVB-S programm.

    Leistungstechnisch geht bei den kleinen schon so einiges, was mich auch arg überraschte.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 helidoc, 17.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Las es mich anders ausdrücken: wenn man weiss, dass man Virtualisierung einsetzen will, und noch keine Hardware hat, ist es sinnvoller VT oder Pacifica-Hardware zu kaufen. Wenn unbedingt Atom, dann ab Z520 aufwärts...

    WIe gesagt, auch ein Atom D510 könnte durchaus für den OP passend sein - je nachdem...
     
  12. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte mal ne andere Frage, wie kann man mit so nem Teil die Zwangstrennung seines Providers umgehen? Gar nicht oder? Was nützt mir ein Server, der sich schön pünktlich um 1 Uhr nachts trennt?
     
Thema: Kleinen Homeserver ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kleiner homeserver atom i3

    ,
  2. homeserver atom oder alix

Die Seite wird geladen...

Kleinen Homeserver ? - Ähnliche Themen

  1. Kleines Spielchen

    Kleines Spielchen: Das spiel geht so aus der Endung ein neues Wort bilden ZB Alarmfahrt Fahrtenbuch Buchstütze... usw.
  2. Kleinste Größe eines GPS-Trackers?

    Kleinste Größe eines GPS-Trackers?: Hey, mich würde mal interessieren ob von euch zufällig jemand weiß, wie klein man einen GPS-Tracker bauen kann. Muss man da bei der Größe was...
  3. Zweitanschaffung (Pc) für kleines Budget

    Zweitanschaffung (Pc) für kleines Budget: Wir der titel schon verrät bin ich momentan dringend auf der suche nach einem zweit pc. was soll er können? kleinere games wie lol einwandfrei...
  4. kleiner Office-PC

    kleiner Office-PC: Hi, ich wär auf der Suche nach einem PC, der "einfach nur" möglichst klein/unauffällig, günstig und lediglich für ein paar einfache Sachen wie...
  5. beim Browsergame ständig ein kleiner Kreis um den Mausanzeiger

    beim Browsergame ständig ein kleiner Kreis um den Mausanzeiger: Hallo, wir spielen das Onlinebrowsergame Piratestorm. Seit ca zwei Wochen ist es so, das es immer am ruckeln ist und ständig am Mauszeiger ein...