Kirche vs. Sekte

Diskutiere Kirche vs. Sekte im Philosophie Forum Forum im Bereich Sport, Fun, Liebeskummer, Philosophie, Musik, Kin; Was ist es eigentlich was die Kirche von einer sekte unterscheidet und warum ist das eine erlaubt und das andere meisstens so verhasst und...

  1. Enigma

    Enigma Guest

    Was ist es eigentlich was die Kirche von einer sekte unterscheidet und warum ist das eine erlaubt und das andere meisstens so verhasst und unerwünscht?

    Ich sehe in beiden das gleiche....

    Würd gerne eure Meinungen zu diesem thema hören.
     
  2. Sviper

    Sviper Guest

    Der Unterschied liegt darin ob die Mitglieder z.B. durch psychischen Druck gefährdet werden oder nicht. Und besonders ob man problemlos austreten kann!
     
  3. Enigma

    Enigma Guest

    Aber genau diese situation exestiert auch in der kirche.
    Denn wär nicht an gott glaubt und nach seine regeln lebt wird laut bibel in die hölle verdammt und ewige qualen erleiden.

    Für geistig schwache menschen ist das ein genauso großer druck.

    Und darin liegt für mich die problemmatik.
     
  4. Sviper

    Sviper Guest

    Der Glaube an Gott ist aber nicht an die Kirche gebunden (Wer nicht zur Kirche geht, kann trotzdem glauben). Deswegen besteht kein Druck in der Kirche zu bleiben oder etwas für sie zu leisten. Bei Sekten ist genau dies anders.
     
  5. Enigma

    Enigma Guest

    Ich zweifel auch nicht an dem glauben den die menschen haben.

    Nur an der auslegung der kirche was die art des glaubens angeht.

    Es ist mir schon klar das eine sekte eine andere art hat seinen mitglieder umzugehen und das diese auch unter druck gesetzt werden um das zu tun was von ihnen verlangt wird.

    Aber die kirche nutzt den glauben an etwas was den menschen trost spendet aus um ihre eigen ziele verfolgen zu können.
     
  6. Sviper

    Sviper Guest

    Ja, da muss ich dir teilweise und besonders im Falle bezüglich der katholischen Kirche Recht geben. Deswegen sollte man auch kritisch überprüfen was die Kirche sagt.
     
  7. Enigma

    Enigma Guest

    Und das ist es worüber ich gerne die mienung anderer mensschen hören würde ob sie es genauso sehen oder ob ihre meinung ganz anders ist.

    Denn das ist es was menschen erst unterscheidet. NIcht ihr aussehen, sondern ihre meinungen und die art und weise wie sie diese auslegen und verbreiten.
     
  8. Sviper

    Sviper Guest

    So ist es.
     
  9. Enigma

    Enigma Guest

    Es ist aber schwer solche zu finden.

    Viele schließen sich der meinung anderer nur an, weil sie diese für besser halten und/oder keine eigene meinung haben.

    Und so gehen Sekte und Kirche hand in hand auf dummfang!
     
  10. #10 profalety, 25.08.2006
    profalety

    profalety Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Das ist wie mit dem Alkohol und dem Marihuana.

    Das eine gehört wg. jahrhundertelanger Tradition dazu, dass andere eben nicht.
    Das Verbot wäre heute in der Praxis nicht mehr zu realisieren.

    Zudem stellt die Kirche heute kein gesellschaftliches Problem mehr da. Wenn sie das Leben des Menschen so stark bestimmen würde, wie noch vor wenigen Jahrhunderten so wäre sie kritischer zu betrachten.

    Es gibt jedoch katholische Vereinigungen (also teil der römisch-katholischen Kirche) in denen die Mitglieder sich strenge Bußen aufgelegt haben, sich gegenseitig gezüchtig haben, etc.
    Diese Vereinigungen sind von Sekten nicht mehr zu unterscheiden und waren auch oft Kritik ausgesetzt. Ich suche noch den Namen raus und poste ihn hier.
     
  11. Sviper

    Sviper Guest

    Das ist ein Problem, das aber im weltlichen Sektor vielleicht sogar noch drastischer auftritt. Sprich Politik oder Einfluß der Massenmedien auf uns. Zumindest der Versuch eines kritischen Hinterfragens aller Einflüße ist unabdingbar meienr Meinung nach. So finde ich es doch beängstigend wie blind Menschen z.B. Nachrichten vertrauen. Auch hier kann es durch Häufung eines bestimmten Themas oder einem bestimmten Schreibstil zu gezielten Manipulationen an den Menschen kommen.
     
  12. Enigma

    Enigma Guest

    Leider ist es nur so das diese kirche die nicht mehr so eine großen einfluss hat wie zu frühren zeiten, duldet sie trotz allem diese methoden.

    Das problem mit der meinung ist noch schlimmer wenn man bedenkt wie man gewisse leute auf ein podest hebt und sie verehrt.
    Nur weil sie theater im fernsehen spielen oder bedürftigen menschen helfen.

    Der Mensch an soich sollte nicht verehrt werden sondern man sollte versuchen seinen guten taten zu folgen und auf seiner weise versuchen ein guter mensch zu sein ohne andere davon glauben machen zu müssen das man etwas besonderes ist nur weil man einen namen hat den viel menschen kennen.
     
  13. Sviper

    Sviper Guest

    Also in der evangelischen Kirche habe ich das noch nicht mitbekommen.

    Ansonsten volle Zustimmung zu deinem Beitrag!!!
     
  14. Enigma

    Enigma Guest

    ich möchte auch nicht das ihr das falsch versteht. Ich miene nicht die ganze kirche sondern nur bestimmte teile.
     
  15. #15 P.Funker, 25.08.2006
    P.Funker

    P.Funker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Aber die kirche nutzt den glauben an etwas was den menschen trost spendet aus um ihre eigen ziele verfolgen zu können.

    dabei wird oft vergessen dass für viele millionen menschen gerade die kirche diesen trost auslöst und ihn an sich auch nicht ausnutzt. sie nutzt eher die gefolgsamkeit an sich aus. aber inwieweit ist das nicht legitim, wenn sich doch millionen damit besser fühlen?



    Viele schließen sich der meinung anderer nur an, weil sie diese für besser halten und/oder keine eigene meinung haben.

    hat das was mit der kirche zu tun? ich kenne so viele oberflächliche trottel, die nicht mal kirche schreiben können geschweige denn dazugehören. ich denke das ist eher nen gesellschaftliches, bzw nen medientechnisches problem. seit die menschen aufgehört haben zu lesen und zu reden, aber jeden sonnenuntergang der welt gegen eine neue folge von "verliebt in berlin" oder "holt mich hier raus, denn ich bin ein (klasse C,D,E) star" tauschen ist das viel stärker geworden!

    wie soll man hier ne eigene meinung finden wenn der charakter von rtl und pro sieben geformt wird???

    Es gibt jedoch katholische Vereinigungen (also teil der römisch-katholischen Kirche) in denen die Mitglieder sich strenge Bußen aufgelegt haben, sich gegenseitig gezüchtig haben, etc.

    also laut sakrileg nennt man eine davon "opus dei"...laut meiner kenntnis existiert diese vereinigung auch genau so wie beschrieben. aber selbst dort gibt es ja noch jünger, die ohne bußgürtel und selbstgeißelung leben ^^

    obs nun sekten oder vom jihad geprägte märtyrer sind ist in dem fall tatsächlich kaum noch unterschied.


    So finde ich es doch beängstigend wie blind Menschen z.B. Nachrichten vertrauen. Auch hier kann es durch Häufung eines bestimmten Themas oder einem bestimmten Schreibstil zu gezielten Manipulationen an den Menschen kommen.

    siehe auch der umfrage zum zuwachs von schweren straftaten in deutschland. jeder befragte hat einen zuwachs von 20 bis 70 prozent bei schweren straftaten in den letzten 10 jahren geschätzt. tatächlich sind von 97 bis heute 2006 fast alle schweren straftaten von 20-50 prozenz zurückgegangen. aber wenn nur von mord und totschlag berichtet wird, dann glaubt nunmal auch jeder, dass es nur noch sowas gibt



    Das problem mit der meinung ist noch schlimmer wenn man bedenkt wie man gewisse leute auf ein podest hebt und sie verehrt.

    naaajaaa es muss dazu immer leute geben, die diese leute verehren wollen. solange dazu keiner gezwungen wird kanns eigentlich auch egal sein. alles andere ist dann eher neid wie ich finde
     
  16. #16 profalety, 27.08.2006
    profalety

    profalety Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Genau "Opus Dei" meinte ich.
     
  17. Enigma

    Enigma Guest

    dabei wird oft vergessen dass für viele millionen menschen gerade die kirche diesen trost auslöst und ihn an sich auch nicht ausnutzt. sie nutzt eher die gefolgsamkeit an sich aus. aber inwieweit ist das nicht legitim, wenn sich doch millionen damit besser fühlen?

    Der trost an sich den gott für viele menschen bietet ist nicht falsch. Doch wenn eine steuer auf diesen trost erhoben wird ist es falsch. Sollte nicht genau dieser trost ohne eine bezahlung auskommen?

    also laut sakrileg nennt man eine davon "opus dei"...laut meiner kenntnis existiert diese vereinigung auch genau so wie beschrieben. aber selbst dort gibt es ja noch jünger, die ohne bußgürtel und selbstgeißelung leben ^^

    man sollte sich nicht auf ein buch stützen das eigentlich nur ein gut geschriebener roman ist obwohl ein teil die wahrheit ist aber doch sehr vieles vom aus autor nur spekulation und fiction ist.

    ich denke das ist eher nen gesellschaftliches, bzw nen medientechnisches problem. seit die menschen aufgehört haben zu lesen und zu reden, aber jeden sonnenuntergang der welt gegen eine neue folge von "verliebt in berlin" oder "holt mich hier raus, denn ich bin ein (klasse C,D,E) star" tauschen ist das viel stärker geworden!

    Dieser meinung möchte ich mich aschließen und behaupte dass das medium fernsehen für mansche einfach nur ein beschäftigung ist und sie deshalb keine eigene meinung bilden, weil es einfach bequemer ist sich etwas anzuschließen als einer neuen idee nachzugehen.

    aber wenn nur von mord und totschlag berichtet wird, dann glaubt nunmal auch jeder, dass es nur noch sowas gibt

    Dem kann ich mich leidr nur anschließen. Ich fände es schön mal wieder etwas erfreuliches zu sehen.

    Am ende prägen wir die nächste Generation mit unseren Meinungen und hoffen das sie nicht unserer Meinung sind.
     
  18. #18 profalety, 28.08.2006
    profalety

    profalety Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ich beziehe mich nicht auf das Buch. Die Thesen dort mögen nett für Verschwörungstheoretiker sein, sind aber wie du sagst nur Fiktion.

    Opus Dei gibt es jedoch tatsächlich.
    Siehe Wikipedia und Kritik.
     
  19. #19 P.Funker, 28.08.2006
    P.Funker

    P.Funker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    erstaml schön das du so oft meiner meinung bist....und zu diesem wahrheit spekulation krams:

    mir ist klar das sich sakrileg auf eine ganze menge spekulationen und längst widerlegten thesen stützt. andererseits hab ich mich auch nach dan brown mal bisl umgelesen und mal davon abgesehen, dass opus dei "unwiderruflich" existiert, so gehören auch tatsächlich ne menge leute in den beschriebenen extremismus. klar, wie schon gesagt gibt es auch normale anhänge dieser ordensgemeinschaft aber laut meinen lesungen der letzten monate, läuft es dort ähnlich ab wie im buch beschrieben (allerdings längst nicht so überspitzt und dramatisch ;) )
     
  20. Enigma

    Enigma Guest

    Ich habe auch nicht bezweifelt das es "opus dei" wirklich gibt und über ihre methoden wird wohl nie alles an den tag kommen.

    Aber trotzdem bleibt das meisste nur fiktion in dan browns roman und ob es wirklich alles stimmt übe "opus dei" was er schreibt ist fragwürdig.

    Und Wikipedia lebt auch von userbeiträgen und die macher fordern doch recht häufig dazu auf das wenn man fehler entdeckt die seite zu überarbeiten.

    Die einzige möglichkeit der wahrheit auf die spur zu kommen ist es mit den eigenen augen zu sehen.

    Eine Lüge ist schon dreimal um die Welt gelaufen, wenn die Wahrheit sich gerade mal die schuhe anzieht. Mark Twain
     
Thema: Kirche vs. Sekte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sekte vs religion

    ,
  2. Kirche vs Sekte

    ,
  3. sekte vs kirche

    ,
  4. sekten vs. kirche,
  5. sekten vs religion,
  6. kirche vs. sekten,
  7. sekte vs. religion,
  8. sekten vs religion,
  9. sekte versus religionsgemeinschaft,
  10. gemeinde vs sekte,
  11. kirche vs. sekte,
  12. sekten versus religion,
  13. sekten vs kirche,
  14. sekten vs. religion,
  15. religion vs. sekte,
  16. religion vs. sekten
Die Seite wird geladen...

Kirche vs. Sekte - Ähnliche Themen

  1. Prozessorupgrade - i5 vs. i7 vs. Ryzen

    Prozessorupgrade - i5 vs. i7 vs. Ryzen: Moin Leute, nach Jahren des Wartens soll es nun endlich Zeit für ein Prozessor-Upgrade sein. Im Vergleich zu meinem Q9300 ist jeder der heutigen...
  2. Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080

    Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080: Hallo Liebes Forum Ich möchte mir eine neu Grafikkarte gönnen da mein beiden GTX 770 Zwar noch genug power haben für die Spiele die Ich momentan...
  3. Geforce GTX 970 vs. Sapphire Radeon R9 390 Nitro

    Geforce GTX 970 vs. Sapphire Radeon R9 390 Nitro: Liebe Alle, ich stehe vor der Frage, die der Titel schon indiziert: Welche der beiden Grafikkarten solls werden? Für Full HD sollte die 970er...
  4. Scannerproblem scansnap vs. Brother mfc

    Scannerproblem scansnap vs. Brother mfc: Irgendwie fehlt hier noch ein Unterpunkt für Pheripherieprobleme ^^ Folgendes Problem : Rechner (AMD Athlon x2 , 4Gb ,nix besondere) mit Win 7...
  5. S6 vs. Iphone 6?

    S6 vs. Iphone 6?: Hallo Leute. :-) Ihr seht ja eigentlich schon in der Überschrift worum es geht. Ich bin nämlich auf der Suche nach einem neuen Handy und schwanke...