Kennt sich jemand mit Diascannern aus?

Diskutiere Kennt sich jemand mit Diascannern aus? im Off-Topic Forum im Bereich Allround Forum; Hallo an alle, da ich noch sehr viele Dias von meinem Großvater zuhause habe bin ich am überlegen ob ich sie digitalisieren soll. Es gibt dazu ja...

  1. #1 tschiggi, 08.08.2017
    tschiggi

    tschiggi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    da ich noch sehr viele Dias von meinem Großvater zuhause habe bin ich am überlegen ob ich sie digitalisieren soll. Es gibt dazu ja sogenannte Diascanner mit deren Hilfe man die Dias scannen und auf dem Computer speichern kann. Hat jemand von euch mal mit solchen Diascannern gearbeitet und kann sagen ob das gut funktioniert? Die andere Möglichkeit wäre sie einzuschicken um von einem Anbieter digitalisieren zu lassen.

    Grüße
     
  2. #2 xandros, 08.08.2017
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.246
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    An sich funktionieren die aktuell verfügbaren Diascanner alle recht gut. Der Unterschied ist lediglich in der Qualität des erstellten digitalen Bildes zu erkennen (und auch in der Handhabung sowie der Softwareausstattung).
    Wenn eine einfache Digitalisierung ausreicht, tut es ein einfaches Gerät. Je hochwertiger das Ergebnis sein soll, um so hochpreisiger sollte auch die Anschaffung angesiedelt sein, damit man sich später nicht über die erreichte Bildqualität ärgert.
     
  3. #3 maddiini, 24.08.2017
    maddiini

    maddiini Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo tschiggi, ich habe mir selbst mal einen Diascanner gekauft um die alten Dias meiner Frau zu digitalisieren und auf dem Rechner zu speichern. Ich habe ganz gute Erfahrungen mit dem Rollei DF-S 190 SE Diascanner gemacht. Die Scanqualität ist wirklich gut und der Scanvorgang dauert auch nicht sonderlich lange. Mit einem Preis von knapp 90 Euro kann sich der Diascanner auf jeden Fall sehen lassen. Ich würde die Dias nicht zu einem Anbieter schicken, da mir das einfach nicht zusagt die Dias aus den Händen zu geben, aber das ist natürlich Ansichtssache! :)

    Liebe Grüße
     
Thema:

Kennt sich jemand mit Diascannern aus?

Die Seite wird geladen...

Kennt sich jemand mit Diascannern aus? - Ähnliche Themen

  1. Casino...jemand Erfahrungen?

    Casino...jemand Erfahrungen?: Sagt mal, ich wollte demnächst auf einer Kreuzfahrt mit meiner Freundin mal das "örtliche" Casino aufsuchen und mit ihr dort einen Abend...
  2. Hat jemand schon was bei crowdfox bestellt

    Hat jemand schon was bei crowdfox bestellt: Hi, ich würde gerne bei crowdfox bestellen. Die Preise scheinen teilweise günstiger als bei amazon zu sein. Eigentlich habe ich jahrelang fast nur...
  3. hi, kennt sich jmd mir PC aus und kann mir erklären, wie man das in Text umwandeln kann, um es nicht

    hi, kennt sich jmd mir PC aus und kann mir erklären, wie man das in Text umwandeln kann, um es nicht: hi, kennt sich jmd mir PC aus und kann mir erklären, wie man das in Text umwandeln kann, um es nicht über die tastaur tippen zu müssen ....
  4. Jemand schon Toni Erdmann gesehen?

    Jemand schon Toni Erdmann gesehen?: Mich schreckt die Länge vom Film ab... Wahrscheinlich muss ich den splitten und an 2 Abenden gucken... :D Lohnt sich´s überhaupt?
  5. Hat jemand Erfahrung bei Zusammenarbeit mit Recruitment

    Hat jemand Erfahrung bei Zusammenarbeit mit Recruitment: Wurde von einem Unternehmen auf eine bei denen ausgeschriebene Stelle angesprochen - hat jemand Erfahrung wie das funktioniert - wurde noch nie...