Kein Zugriff aufs Internet trotz angezeigten Verbindung

Diskutiere Kein Zugriff aufs Internet trotz angezeigten Verbindung im Windows 7 Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallo , Erstmal tut es mir leid falls das Thema falsch eingeordnet ist ,aber ich habe meinen Account gerade erst erstellt und kenn mich hier noch...

  1. #1 Niels1999, 08.01.2017
    Niels1999

    Niels1999 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,
    Erstmal tut es mir leid falls das Thema falsch eingeordnet ist ,aber ich habe meinen Account gerade erst erstellt und kenn mich hier noch nicht so aus .

    Ich habe folgendes Problem...
    Ich habe mein PC zurückgesetzt .
    Nun habe ich mithilfe einer CD den Treiber für meine Asus WLAN Karte installiert.
    Danach konnte ich auch eine Verbindung mit unserem wlan herstellen ( welches bei jedem anderen Gerät einwandfrei funktioniert und zuvor auch beim PC) ..
    In der Taskleiste wird mir angezeigt , dass ich Internetzugriff habe , doch wenn ich versuche durch Google Chrome oder I E ins Internet zu gelangen , zeigen mir beide Browser eine Fehlermeldung an .
    Ich habe bereits im Internet nach Lösungen gesucht , doch irgendwie nichts richtiges gefunden oder es wurde zu kompliziert :D.
    Ich kenne mich mit Computertechnik nicht sehr gut aus wie man vielleicht merkt .
    Ich habe probiert Google.com über den commander anzupingen und das hat auch funktioniert.
    Meine Vermutung trotz meine geringes Wissens ist , dass es irgendwas mit der Firewall zu tun hat .?.?..
    Ich hoffe jemand kann mir schnellstmöglich helfen .
    MFG
    Niels
     
  2. #2 xandros, 08.01.2017
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.265
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Welche Fehlermeldung da angezeigt wird, dürfen wir jetzt erraten?
    Sehr wahrscheinlich nicht. Für den Webzugriff wird Port 80 bzw. 443 benötigt. Die Firewall (sowohl von Windows als auch des Routers) blockieren lediglich von Aussen ankommende Anfragen, nicht aber die Anfragen, die dein Rechner an Webserver versendet oder deren Antworten.
    Hier stimmt wohl eher die Netzwerkkartenkonfiguration nicht oder der von deinem Provider vorgegebene DNS-Server hat Probleme.
    In der Konfiguration des WLAN-Adapters für das IPv4-Protokoll mal manuell einen DNS-Server eintragen. (z.B. 8.8.4.4 für den Google-DNS-Server)
    Wenn der Webzugriff dann funktioniert, weisst du, dass der DNS-Server deines Providers das Problem ist. Daran lässt sich dann nichts ändern.....
     
  3. #3 BooWseR, 10.01.2017
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Deutschland
    Wenn er Google.com als Domain erfolgreich anpingt, wird wohl auch ein funktionstüchtigter DNS Server vorhanden sein. Zumal der Server durch das DHCP ausgehandelt wird und andere Geräte funktionieren. Sofern nicht alle manuell konfiguriert sind (unwahrscheinlich) sollte der DNS nicht das Problem sein.

    Die Fehlermeldung wäre schon hilfreich, vermutlich wird es aber die normale "keine Verbindung" Meldung sein - aber dennoch, her damit!

    Dass die Ports blockiert werden will ich nicht ausschließen, halte es aber ebenfalls für unwahrscheinlich. Der Ping basiert auf dem ICMP, ist somit nach dem OSI Modell unter dem TCP angesiedelt und braucht deswegen keinen Port, weshalb er auch funktioniert. Es könnte daher eine Fehlkonfiguration sein, oder ein Fehler beim Treiber, weil er bspw. nicht kompatibel ist... Doch bevor ich spekuliere, hätte ich gerne die Fehlermeldung. Danach können wir uns mal der Konfiguration annehmen.
     
  4. #4 xandros, 10.01.2017
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.265
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Sicher?
    Was, wenn die IP bereits im DNS-Cache des Rechners vorhanden ist oder aber der DNS-Server im Router die zugehörige IP bereits kennt? Dann wird der vom Provider vorgegebene DNS-Server gar nicht gefragt.
    Ob der Rechner (bzw. Windows) die IP bereits kennt, lässt sich mittels
    Code:
    ipconfig /displaydns
    herausfinden.
     
  5. #5 BooWseR, 12.01.2017
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Deutschland
    99%

    Ist sogar noch unwahrscheinlicher, als ein blockierter Port. Wo wird denn der DNS-Cache gespeichert? Nach einem Neustart ist der spätestens wieder leer.

    Zudem habe ich das so verstanden, dass er den PC neu aufgesetzt hat und bisher noch nie im WAN war.

    Ich denke noch immer, dass mit dem Netz alles in Ordnung ist, nur Windows, bzw. die Browser etwas zicken. Da nu auch schon einige Tage Stille ist, gehe ich davon aus, dass sich das Problem von alleine gelöst hat - Aber wer weiß?! :D
     
Thema:

Kein Zugriff aufs Internet trotz angezeigten Verbindung

Die Seite wird geladen...

Kein Zugriff aufs Internet trotz angezeigten Verbindung - Ähnliche Themen

  1. Plötzlich langsames Internet ohne Zutun

    Plötzlich langsames Internet ohne Zutun: Moin moin, vor Kurzem hatte ich ein Problem mit meinem PC und dem Netzwerk. Da mein Computer keine Verbindungen aufbauen konnte bzw. keine Daten...
  2. Tägliche Internet Abbrüche (Brauche Hilfe)

    Tägliche Internet Abbrüche (Brauche Hilfe): Hallo an alle die dies lesen werden, 4 Monate lang habe ich jetzt schon Internet Abbrüche. Mehrmals angerufen bei o2, ungefähr 10x (45-60 Minuten...
  3. Internet-Probelem

    Internet-Probelem: Moin Leute, ich weiß absolut nocht mehr weiter und frage deswegen mal hier in der Community nach. Vielleicht kann mir ja jemand helfen :) Aber...
  4. Satelliten Internet

    Satelliten Internet: Kann mir bitte jemadn erklären wie es funktioniert? Ist es überhaupt möglich?
  5. Internet nur mit DLAN-Basisstation

    Internet nur mit DLAN-Basisstation: Hallo Leute, ich habe bei einem Freund einen Speedport w724 der Telekom eingerichtet. Dabei wurde am LAN Port 1 ein DLAN- Basisstecker verbunden....