Kein Prog will mir die RAM Marke sagen

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von Stanzzky, 29.07.2007.

  1. #1 Stanzzky, 29.07.2007
    Stanzzky

    Stanzzky Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    nAbend!
    Also TuneUp und Everest sagen mir nur,dass ich 1024MB RAM habe und wie viel % verwendet wird,aber nicht die Marke,also sprich Kingston,Infineon etc...
    Auch CPU-Z sagt mir keine Marke!
    Bleibt da die einzige Möglichkeit,den PC aufzuschrauben und den RAM Riegel zu entfernen und nachzugucken?!

    STanzzky
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 K@rsten, 29.07.2007
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Aufschrauben dürfte das einfachste sein


    Versuche es mal mit Aida32


    Grüße
     
  4. #3 Stanzzky, 29.07.2007
    Stanzzky

    Stanzzky Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch nur der Vorgänger von Everest,also wenn Everest es nicht findet,dann Aida32 auch nicht!

    Was steigert eigentlich das Erweitern von 1GB RAM zu 2GB RAM?

    Werden Programme schneller gestartet?
    Wird schneller gebootet?
    Starten Player,wie RealOne Player oder Windows Media Player schneller?Weil die brauchen bei mir manchmal?
     
  5. #4 K@rsten, 29.07.2007
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Wie der Herr meint

    Dann muss er wohl aufschrauben und nachsehen
     
  6. #5 Stanzzky, 29.07.2007
    Stanzzky

    Stanzzky Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    =]

    Aber es muss doch ein Programm geben!
    Oder kann ich auch einfach zwei 1GB RAM Riegel von zwei verschiedenen Marken haben?
     
  7. Weiny

    Weiny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Also prinzipiell kannst du das schon, aber wenn du dualchannel willst dann geht das nicht, da sie "Baugleich" sein müssen und das sind Markenunterschiedliche miesstens nicht!
    D.h besser du kaufst nochmal den sleben. und welcher das ist bekommst ud am schenllsten raus wenn du den rechner aufmachst, denn bis dir hier einer in sagen wir mal 30 Min geantwortet hat, hast du ihn schon 10x auf und wider zugemacht ;-)

    Ja es wird allgemien alles schneller da der RAM ein schnellere Speicher als die Festplatte ist, und das Betriebssystem somit mehr in den schenllen Speicher laden kann! genauer will ich darauf aber nicht eingehen
     
  8. #7 Stanzzky, 30.07.2007
    Stanzzky

    Stanzzky Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Zu meinem Ersetzen stand auf dem RAM Riegel(im 2.Slot,sollte er in einen andern Slot)auch nichts, nur "DDR1 1GB RAM 400MHz" etc... , und die Kaufnummer von Conrad
    Aber keine Marke!
    Help! :(
     
  9. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    hi....

    dann bei conrad mal vorbeischauen und dir den hersteller geben lassen oder gleich denselben nochmal mitnehmen.

    mfg jens
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 K@rsten, 30.07.2007
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Dann nimm Dir einen Markenram PC400 (auch PC3200 genannt)
    Solange es kein OEM ist, sollte nichts schief gehen!



    Oder


    Sage uns mal welches Board Du hast, vielleicht kann man dann mehr sagen, bzw. eine optimale Konfiguration zusammenstellen



    Grüße
     
  12. #10 Stanzzky, 30.07.2007
    Stanzzky

    Stanzzky Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    ja genau "PC3200" stand auch noch auf dem Riegel!

    Mainboard : AsusTeK A8N-VM
     
Thema: Kein Prog will mir die RAM Marke sagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tyan UND s2877 UND ram UND konfiguration

Die Seite wird geladen...

Kein Prog will mir die RAM Marke sagen - Ähnliche Themen

  1. Wette am laufe mit Mitschüler würde sagen ich hab klar gewonnen oder xD

    Wette am laufe mit Mitschüler würde sagen ich hab klar gewonnen oder xD: Hallo Moin Leute, ich muss mal was fragen. Also folgendes, wir si d gerade in Unserem Comuterraum in der Schule. Wir haben jetzt 2 Freistunden und...
  2. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...
  3. RAM läuft nicht richtig

    RAM läuft nicht richtig: Nabend! Nachdem ich vorhin meinen PC aufgerüstet habe, funktionieren meine RAM teilweise nicht richtig. Ich habe sogar schon etwas gegoogelt,...
  4. Extrem hohe RAM-Auslastung

    Extrem hohe RAM-Auslastung: Hey, ich habe mal wieder ein Problem. Wie schon zu lesen habe ich eine sehr hohe, eigentlich nicht logische RAM-Auslastung. Ich habe schon dazu...
  5. Ram zu tief gesetzt seid dem nur Probleme

    Ram zu tief gesetzt seid dem nur Probleme: Hallo erstmal ich habe aus versehen mit AMD Overdrive mein Ram zu tief gesetzt als ich dann mein pc neu gestartet habe habe ich immer einen...