Kein Internetzugang

Dieses Thema im Forum "DSL Probleme" wurde erstellt von miprator, 19.09.2008.

  1. #1 miprator, 19.09.2008
    miprator

    miprator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Problem!
    Bei meinem Rechner ist die Grafikkarte kaputt. Nun möchte ich mit meinem Laptop ins Internet. Da gibts aber Probleme... Normalerweise sollte es mMn funktionieren, wenn ich das Netzwerkkabel einfach vom Rechner abziehe und an den Laptop stecke. Geht aber nicht!
    Beim Rechner stand zwar immer „Eingeschränkte oder keine Konnektivität“ da, aber der Zugang zum Internet war problemlos möglich. Beim Laptop steht das gleiche da aber hier funktioniert der Zugang nicht. Hab’s auch schon über einen zweiten Laptop probiert funktioniert aber auch nicht.
    Kann mir jemand weiterhelfen? Wie kann ich mein Problem lösen? Wenn möglich einfach beschreiebn, da ich kein Experte bin...
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 19.09.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.888
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Start - Ausführen, dort
    Code:
    cmd
    eingeben.
    In der Eingabeaufforderung anschliessend
    Code:
    ipconfig /all
    eingeben und die Daten der Netzwerkkarte(n) hier posten.
    Da der Rechner eine Fehlermeldung zur Netzwerkverbindung anzeigt, wird hier irgendetwas nicht stimmen.
     
  4. #3 miprator, 19.09.2008
    miprator

    miprator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme an, von dem PC (Laptop), wo die Internetverbindung nicht funktioniert. Dann muss ich mal kurz umstecken...
     
  5. #4 miprator, 19.09.2008
    miprator

    miprator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das sind die Daten vom Laptop, wo eingeschränkte Konnektivität ist und ich nicht ins Internet komme:

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : …
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom 440x 10/100 Integrated Controller
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0A-E4-A4-6B-03
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
    Standardgateway . . . . . . . . . :
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 255.255.255.255


    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : …
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom 440x 10/100 Integrated Controller
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0A-E4-A4-6B-03
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse (Autokonfig.). . . . . : 169.254.129.49
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
    Standardgateway . . . . . . . . . :
     
  6. #5 miprator, 19.09.2008
    miprator

    miprator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hier noch die Daten, von dem Rechner (ebenfalls "eingeschränkte Konnektivität"), wo der Internet-Zugang funktioniert:

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : …
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : VIA VT6105 Rhine III Fast Ethernet Adapter
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0C-76-73-C8-73
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse (Autokonfig.). . . . . : 169.254.75.88
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
    Standardgateway . . . . . . . . . :

    Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : PRISM 802.11g Wireless Adapter (3890)
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-60-B3-93-70-FC

    Ethernetadapter LAN-Verbindung 3:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : PPP over ISDN
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-03-74-89-09-32
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.121.254
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . :
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.121.252
    192.168.121.253

    PPP-Adapter T-Online 6.0:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : WAN (PPP/SLIP) Interface
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-53-45-00-00-00
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 91.5.191.111
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
    Standardgateway . . . . . . . . . : 91.5.191.111
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 217.237.149.205
    217.237.151.51
    NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert


    Vielleicht hilft das weiter zur Fehlerbehebung...
     
  7. #6 xandros, 19.09.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.888
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Du hast die Rechner über einen Switch miteinander verbunden, richtig?

    In deinem Netzwerk befindet sich KEIN DHCP-Server, weshalb du auch nicht die IP-Adresse "automatisch beziehen" kannst.

    Bei solchen Verbindungen musst du die Netzwerkeinstellungen statisch vergeben.
    Jedem Rechner als IP 192.168.xxx.yyy, Subnetzmaske 255.255.255.0 vergeben.
    (Für die Netzwerkkarte, über die eine Verbindung zu den anderen Rechnern hergestellt wird!)
    In der IP kannst du für xxx jede beliebige Zahl zwischen 0 und 255 wählen. Diese muss auf allen Rechnern identisch sein!
    Für yyy vergib jedem Rechner eine eigene Zahl zwischen 1 und 254. Diese darf nicht mehrfach vorhanden sein.

    Als Gateway- und DNS-Adresse gibst du allen Rechnern die IP des Rechners MIT der Internetverbindung! (nur nicht bei dem Internetrechner!)

    Erst danach sollte der Hinweis zu den Verbindungsproblemen nicht mehr erscheinen...
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 miprator, 20.09.2008
    miprator

    miprator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    War wohl ein Problem der T-online Software. Die hab ich jetzt auch auf dem Laptop installiert und jetzt funktioniert's wieder.

    Danke!
     
  10. #8 xandros, 20.09.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.888
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das geht zwar, allerdings hat diese Lösung einen entscheidenden Nachteil!

    Du baust mit der Software eine eigenständige Verbindung auf, die von deinem Provider als gesonderte Leistung abgerechnet werden kann. Nur ein Rechner darf sich einwählen können und muss diese Verbindung den restlichen Rechnern bereitstellen. Daher ist die Einwahlsoftware auch nur auf diesem Rechner notwendig.

    Verwendest du die Einwahlsoftware auf mehreren Rechnern gleichzeitig, gibt es mit Sicherheit irgendwann Ärger mit deinem Provider.
     
Thema: Kein Internetzugang
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kein internet mit broadcom 440x

Die Seite wird geladen...

Kein Internetzugang - Ähnliche Themen

  1. Problem mit dem Internetzugang trotz bestehender Verbindung

    Problem mit dem Internetzugang trotz bestehender Verbindung: Guten Tag, Ich habe mir vor ein paar Wochen den G700 von Lenovo bestellt, auf welchem Windows 8 installiert ist. Es lief auch erst alles...
  2. Kein Internetzugang trotz vorhandener W-Lan Verbindung

    Kein Internetzugang trotz vorhandener W-Lan Verbindung: Ich habe neuerdings ein Problem: Ich komme nicht mehr ins Internet! Wenn ich bei Google Chrome (Firefox öffnet sich gar nicht erst) eine Seite...
  3. Verbindung da aber kein Internetzugang !

    Verbindung da aber kein Internetzugang !: hallo ihr lieben, hoffe, ihr könnt helfen. komme nun nicht mehr weiter nachdem ich ziemlich alles versucht habe. habe zu telecolumbus...
  4. Laptop hängt sich auf bei Internetzugang

    Laptop hängt sich auf bei Internetzugang: ich hatte eben mein laptop normal hochgefahren, bin auf google chrome gegangen und wollte mich auf facebook einloggen. NIX ging mehr.. es hat...
  5. Kein Internetzugang wegen fehlender Netzwerkidentifizierung

    Kein Internetzugang wegen fehlender Netzwerkidentifizierung: Hallo, ich habe folgendes Problem: Mein Laptop wird zwar mittels WLAN mit dem Router verbunden, jedoch ist der Zugriff dann nur lokal und es...