Kein Internet gleichzeitig!

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von KeineAhnung, 29.10.2008.

  1. #1 KeineAhnung, 29.10.2008
    KeineAhnung

    KeineAhnung Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine etwas längere Geschichte zu erzählen^^ . Hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen.

    Also uns wurde vor einiger Zeit von T-Online( Wir sind dort auch Kunden)
    eine Web"n" walk Box empfohlen! Siehe Klick mich. Dadurch sollte unser DSL 1000 hinfällig werden, da wir per Funk eine ca. 7000er Leitung empfangen könnten.
    Wir natürlich ,nach mehrfacher Nachfrage zur garantierten Geschwindigkeitserhöhung, ja gesagt. Dann kam die Box und ich habe unser altes DSL-Modem abgeschlossen und den Router ebenfalls!
    Dann ein bisschen getüfelt und das Internet ging tatsächlich nur leider VIEL zu langsam. Unsere Freunde von T-Online haben uns verarscht. Na ja abgebaut und zurückgeschickt, dann das alte wieder angeschlossen.

    Nun zum eigentlichen Problem!
    Ich habe es soweit geschafft Internet auf jeden Pc zu bekommen(haben drei 2xXp und einmal Vista)! Allerdings kann man nicht gleichzeitig im Internet surfen was natürlich schlecht ist!

    ICh hoffe das ihr mir helfen könnt!


    PS:Vor dem S****ß mit der Box funktionierte alle einwandfrei!

    MFG
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 29.10.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Vermutlich lässt du die Rechner die Verbindung ins Internet herstellen (T-Online Software installiert?)
    Diese Aufgabe sollte der Router übernehmen. Nachsehen, ob der die Zugangsdaten noch hat. (Das sollte eigentlich gespeichert bleiben...)

    Eventuell ist auch das Modem am Router an einen falschen Port angeschlossen (kann man auf Verdacht nur schlecht beurteilen).
     
  4. Weiny

    Weiny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Die Verkabelung ist die selbe wie vroher?
    wie äussert es sich dass es nicht mit allen dreien gleichzeit geht?
    jeder alleine für sich funktioniert?
     
  5. #4 KeineAhnung, 29.10.2008
    KeineAhnung

    KeineAhnung Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    @xandros: Also ich stell die Verbindung zum Internet über ein selbsterstelltes Netzwerk her!( Bei Netzwerkumgebung auf "Eine Verbindung oder ein Netzwerk einrichten).
    Von T-Online habe ich keinerlei Software installiert.

    Bei der Sache mit den Ports verstehe ich nur Bahnhof kannst du mir das bitte nochmal genauer erklären.

    @weiny: 1.Jop ich bin mir ziemlich sicher das es genau so ist wie vorher!
    2.Wenn ich mit einem über das selbsterstellte Netzwerk im I-Net bin kann der andere, wenn ich auf "verbinden" klicke keine aufbauen!
    3.Jo, da gibts keinerlei Probleme!



    MFG und danke für die schnelle erste Hilfe.
     
  6. #5 xandros, 29.10.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Es sollte KEIN Rechner eine Verbindung aufbauen, sondern ausschliesslich der Router!
    Jeder Rechner, der eine Verbindung ins Internet aufbauen will, versucht hier eine eigene Verbindung herzustellen. Versuchen das mehrere Rechner gleichzeitig, dann kann nur derjenige, der zuerst den Anschluss blockiert.

    Ihr habt wohl auch nur einen DSL-Anschluss und nicht mehrere, also müssen sich die Rechner den Anschluss teilen. Dafür sorgt der Router, indem der die Verbindung herstellt (wofür er die Einwahldaten benötigt!) und diese allen lokalen Rechnern bereitstellt.

    Mit den Ports war etwas unglücklich formuliert.... Die Fritz!Box besitzt einen Port/Anschluss für WAN (der Anschluss für die Verbindung zum Splitter oder externem Modem) und einen oder mehrere Ports für LAN (für die lokalen Rechner). Hatte oben den Gedanken, dass eventuell das Modem an einem LAN-Anschluss eingestöpselt ist. Dann kann der Router nur noch als Switch arbeiten, was in diesem Fall nicht sehr viel bringt....
     
Thema:

Kein Internet gleichzeitig!

Die Seite wird geladen...

Kein Internet gleichzeitig! - Ähnliche Themen

  1. seriös Geld im Internet verdienen

    seriös Geld im Internet verdienen: Hallo, ich bin Student und auf der Suche nach einer neuen Einnahmequelle. Am liebsten würde ich natürlich so wenig Arbeit wie möglich haben...
  2. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...
  3. Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab

    Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab: Servus, seit ein paar Tagen treten bei unseren Rechnern sporadisch kurze Verbindungsabbrüche auf, sprich das Internet fällt aus. Dies tritt in...
  4. Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet

    Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet: Hallo zusammen, heute habe ich eine Fritzbox 7490 als Repeater an eine 7360 konfiguriert. Alles nach Anleitung für diesen Router. Prinzipiell...
  5. Neuer Internet- und Telefonanschluss

    Neuer Internet- und Telefonanschluss: Hi Leute, ich bin zurzeit auf der Suche nach einem Internet/Telefonanschluss und habe in diesem Bereich noch keine Erfahrung. Der Anbieter des...