Kein Druck unter Vista

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Lion1971, 10.09.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Lion1971, 10.09.2008
    Lion1971

    Lion1971 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, folgendes Problem: Asus Laptop mit Vista 32 gekauft, läuft trotz Vista schnell und sauber lach, es wurden aber mitlerweile 4 verschieden Drucker probiert und bei keinem erfolgt ein Ausdruck!! Alle Drucker wurden ohne Probleme installiert und der Gerätemanager zeigt auch keine Fehler an. Das beste daran ist, der letzte Drucker ist ein ALL-IN-One Gerät von Lexmark und ist Vista verifiziert!! Das Gerät wird auch ohne Probleme erkannt und installiert, ich kann dem Scanner sagen ...scanne und er scannt aber sobald ich etwas ausdrucken möchte dann kommt wie bei den anderen Druckern die Fehlermeldung das der PC nicht mit dem Drucker kommunizieren kann!! Es wurden andere Treiber probiert, USB Kabel getauscht und und und. Alle 4 Drucker laufen unter XP ohne Probleme!! Die Firewall wurde auch schon abgeschaltet, andere USB Ports benutzt aber es hilft rein gar nix. :( Aktuelle Updates sind auch alle vorhanden, Steckdosen getauscht wegen der Spannungsschwankung, Druckertest durchgeführt!! Xp drauf spielen wäre das einfachste aber der Laptop soll mit Vista laufen..... also wenn jemand einen Tip hat dann würde er mich mal echt glücklich machen!!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 10.09.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vielleicht sind die 3 nicht Vista kompatibel dann solltest du den letzten nochmal die Treiber deinstallieren die Software Leichen entfernen (löschen was zurückgeblieben ist) und den Treiber erneut installieren oder ggf einen anderen ausprobieren vom Netz und nicht von der CD.
     
  4. #3 Lion1971, 11.09.2008
    Lion1971

    Lion1971 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die alten Drucker wurden entfernt, ebenso die Software und die Treiber. Ich kann 2 Varianten wählen wie ich das ALL-IN-ONE Gerät installieren, einmal mit beiliegender CD oder aber mit Treiber von Lexmark der aber genau der gleiche ist wie der von der CD!
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi Lion,

    Du bist sicher, dass sowohl auf der CD als auch bei dem Treiber von Lexmark wirklich "Vista" steht?

    Dann musst Du vor der Installation einen Virenscanner deaktivieren (eventuell auch eine Firewall. Der Drucker darf mich angesteckt und nicht eingeschaltet sein! Während der Installation der Druckersoftware wirst Du aufgefordert das USB-Kakbel anzustecken und den Drucker einzuschalten. Dann auf das "OK" warten oder bis die "Weiter"-Schaltfläche aktiv wird.

    Was hast Du für ein Schreibprogramm?
     
  6. #5 Lion1971, 12.09.2008
    Lion1971

    Lion1971 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, also wenn ich lesen kann und auf der HP steht Vista Treiber und auf der CD auch dann sollte ich alles richtig gemacht haben, Firewall etc. wurde wie beschrieben abgestellt. Es ist kein alltäglicher Fehler der da entstanden ist, keine Fehleranzeige etc.
     
  7. #6 masterman, 12.09.2008
    masterman

    masterman Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Also zunächst mal:

    Bei der Installation, wie schon beschrieben, wird erst die Software installiert.
    Erst bei Aufforderung den Drucker anzuschließen und anzuschalten macht man es nach Anweisung.

    Ist auch der Richtige Drucker als Standartdrucker festgelegt?
    Schaue mal ob der Drucker auch den richtigen Anschluss belegt.
    Sollte markiert sein: USB --- Virtual Printer Port

    Wenn ja dann wie beschrieben weiter machen.

    Wenn es noch nicht allzulange her ist, nutze die Systemwiederherstellung.
    Die findest Du unter Start - Alle Programme - Zubehör - Systemprogramme.
    Wähle ein Datum das garantier vor Deinen Versuchen war.

    Dann sind auch alle Drucker und deren Software weg.

    Wenn das nicht geht machs so:

    Du solltest mal jetzt hergehen und alle Drucker deinstallieren, Schaue erst mal unter Programme und Funktionen und deinstalliere die Software zu den Druckern.
    Meist sind dann die Drucker auch weg. Wenn nicht unter Drucker den / die Drucker nacheinander über den Button entfernen löschen.

    Wenn alle Drucker und deren Software entfernt ist starte den PC neu.

    Drucker müssen kein Vista Logo haben um unter Vista zu arbeiten.

    Hier sind durch die vielen Installationen zu viele Fehler passiert und die Ports für den Drucker arbeiten nicht richtig bzw. kommen sich in Quere.

    Jetzt zu Deinem Multi Funktions Drucker.
    Gerät ist aus und nicht mit dem PC verbunden.
    Virensoftware aus, Firewall aus.
    CD Einlegen und Installation durchführen.
    Bei Aufforderung Drucker Einschalten und USB Kabel Verbinden.
    Möglicherweise fragt Dich Vista wo er die Treiber suchen soll.
    Klicke auf Automatisch, dann wird auch Vista Update nach Treibern durchsucht.
    Installtion durchführen.
    Bei Frage, als Standart Drucker festlegen.
    Meist muss neu gestartet werden.

    Nach dem Neustart unter Drucker eine Testseite Drucken.
    Sollte jetzt alles gehen.
     
  8. #7 Lion1971, 12.09.2008
    Lion1971

    Lion1971 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Infos aber alles was du aufgeführt hast wurde auch schon gemacht!! Wenn ein Installationsfehler oder eine falsche Einstellung diesen Fehler verursachen würde dann denke ich mal das ich oder andere den schon gefunden hätten.Wenn ich da mal hintergestiegen bin dann lasse ich es euch wissen.
     
  9. #8 masterman, 12.09.2008
    masterman

    masterman Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ein Installationsfehler.
    Ich bin Netzwerkadin und betreue Clienten und Server nur unter Microft.

    Glaube bitte nicht, dass ich dieses Problem nicht schon mehrfach in den Büros lösen musste.

    Aber mach wie Du denkst.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Lion1971, 15.09.2008
    Lion1971

    Lion1971 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Na dann pass mal auf du Netzwerkadin.... kenne nur admin aber egal. Die USB Treiber auf dem Motherboard waren zu alt und nachdem ich die neuen hatte lief alles wunderbar!!! Überleg mal einen Berufswechsel einzuschlagen wenn du so reagierst und auf deine Meinung pochst!!!
     
  12. #10 masterman, 15.09.2008
    masterman

    masterman Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0

    War mir ja klar, dass sowas kommt.

    Was hast Du denn im ersten Beitrag geschrieben?
    "Alle Updates sind vorhanden"
    Vista lädt und installiert nicht nur Updates für das BS sondern auch die Treiber.
    Wer soll denn Wissen, dass Du die Treiber Updates nicht geladen hast?

    Du kennst nur Admin?
    Das ist nur eine Abkürzung, von Systemadministrator / Netzwerkadministrator.
    In meinem Arbeitsvertrag steht Netzwerkadministrator.

    Und persöhnlich brauchst auch nicht zu werden, von wegen Berufswechsel.

    Dieses von Dir geschilderte Problem hatte ich bei Kunden mindestens alle 2 Monate.
    Dass ein rechner, der mit BS und Treibern ausgeliefert worden ist, mit diesen Treibern "nur" keine Drucker ansprechen kann, aber alles Andere einwandfrei funktioniert habe ich auch noch nicht erlebt nach 10 Jahren Berufserfahrung.

    Aber gut jetzt, Handshake
     
Thema: Kein Druck unter Vista
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vista kein drucker als standard

Die Seite wird geladen...

Kein Druck unter Vista - Ähnliche Themen

  1. Welcher Drucker?

    Welcher Drucker?: Hallo ihr Lieben, ich brauche einen neuen Drucker für zuhause. Ich fotografiere sehr gerne und möchte mir einen Drucker kaufen um hauptsächlich...
  2. Drucker Kyocera FS-1000 W10 probleme

    Drucker Kyocera FS-1000 W10 probleme: Ah Leute ich werd wahnsinnig mit meinem Garagenrechner ^^ System : Dell Optiplex 755 , Core2duo 2,3ghz , 6GB Ram , 128GB ssd , 250GB Hdd ,...
  3. Mini PC-Drücken Powertaste leuchtet passiert nichts-Erneutes Drücken alles ok?!

    Mini PC-Drücken Powertaste leuchtet passiert nichts-Erneutes Drücken alles ok?!: Hallo zusammen, ich besitze einen Mini PC AMD A4-5000 QuadCore-APU, ASRock QC5000-ITX/PH, 4096 MB DDR3-RAM mit einer 120 GGB SSD Samsung SSD...
  4. Wlan nur lokaler Zugriff (Vista)

    Wlan nur lokaler Zugriff (Vista): Hallo zusammen, erstmal ich bin absoluter Neuling und kenn mich auch nicht sehr gut mit Computern aus :D Vor ab ich habe Vista drauf und denke es...
  5. Günstiger nachfüllbarer Drucker gesucht

    Günstiger nachfüllbarer Drucker gesucht: Hallo Ich bin auf der Suche nach einem günstigen Farbdrucker, und zwar so einen, wo man die Patronen immer wieder nachfüllen kann. Am besten wäre,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.