Kein Boot, Rams stromlos

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von nihili, 14.04.2007.

  1. nihili

    nihili Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Community

    Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen denn ich bin mittlerweile mit meinem Latein am Ende.
    Das Problem zeigt sich folgendermassen. (ich glaube es war nach einem Windows-Update) als mein Computer am nächsten Tag einfach nicht mehr booten wollte. Anfangs blieb der Bildschirm einfach schwarz, nachher startete er gar nicht mehr bzw. die Lüfter drehten für 2-3 Sekunden, standen aber auch still.
    Da ich bei meinen Corsair XMS Ramsticks Led anzeigen habe, konnte ich erkennen, dass diese keinen Strom hatte (da die Led's nicht leuchteten).

    Da ich schon einmal ein ähnliches Problem hatte, und damals das NT Ursache dafür war, beschloss ich ein neues NT zu kaufen.
    Ich musste jedoch feststellen, dass es lediglich über einen P4 Stecker verfügte und der jpwr2 Anschluss des MB eigentlich einen P8 bzw. 2 P4 benötigt. Auf jeden Fall habe ich es trotzdem ein paar Komponenten angeschlossen: MB, Graka, Ramsticks, HDD
    Doch auch in diesem Fall blieben die Ramsticks dunkel. Deshalb habe ich probehalber mal das alte NT angeschlossen. Zwar blieben auch hier die Led dunkel, allerdings schienen sonst alle Komponenten mit Strom versorgt.

    Nun meine Fragen: kann der P4 Stecker Ursache des Problems sein? oder war von anfang an eine andere Komponente der Störefried?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe versucht so genau wie möglich zu sein, bei allfälligen Fragen werde ich die infos aber selbstverständlich nachreichen.

    MB: MSI K8N Diamond Plus
    CPU: AMD 3700+ San Diego
    Ram: 2 x 512 Corsair XMS; 2x 512 Kingston HyperX
    NT: alt: Tagan 430W-U22 neu: LG Power Silent Giant 550W
    des weiteren 2 HDD (160/250GB) + 2 Laufwerke (CDRW/DVD , DVDRW)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 wolfheart, 14.04.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nihili,

    .
    Dieser Teil irritiert mich ein wenig. Denn zu Beginn schreibst Du...
    Also als Erstes hatte Dein Computer problemlos funktioniert und dann an diesem unglücklichen Tag passierte es, das gar nichts mehr ging.
    Du tauschst das NT aus und die LED der RAM-Sticks sind genauso dunkel, wie mit dem alten NT. So weit ist es richtig, oder?

    Nun meine Fragen:
    1.) Du hast dann wieder das erste (alte) NT angeschlossen und alles hat wieder Strom aus den RAM's?

    2.) Als Du das neue NT drin hattest, hatte dann auch alles Strom aus den RAM's oder war alles "ohne Saft"?
     
  4. nihili

    nihili Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hi wolfheart

    Erst einmal vielen Dank für die erste Antwort.

    Also. Das Ganze hat sich so nacheinander abgespielt:
    NT alt: alles funktioniert wunderbar
    NT alt: der Computer lässt sich nicht mehr starten (Ram-Led sind dunkel)
    NT alt: nur noch die Lüfter drehen sich für ein paar Sekunden, dann stehen sie still.

    --> kauf des neuen NT's, ab jetzt sind nur noch folgende Komponenten am Strom angeschlossen: MB (4 Pin, 24 ATX, P4 in jpwr2), Graka (direkt am Netzteil über das PCi EXpress Stromkabel), Ram ( 2 x 512 Corsair Speicher sind eingesteckt), HDD (am Strom aber nicht am MB)

    NT neu: alles scheint normal zu laufen, nur die Led's bleiben dunkel
    NT alt: alles scheint normal zu laufen, nur die Led's bleiben dunkel

    Ich denke aber persönlich, dass das alte NT trotzdem kaputt ist, und nur genügend Strom liefern kann, weil nicht alle Komponenten angeschlossen sind.

    Ich hoffe ich habe deine Frage beantworten können
     
  5. #4 wolfheart, 14.04.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Meine Fragen sind ausführlich beantwortet, Danke ;)

    Nun kommen wir mal weiter zu Deinem Problem:

    Wenn sich das ausschließlich auf das neue NT bezieht, dann muß ich Dir in dieser Theorie...
    ...Recht geben.
    Denn wenn es sowohl das alte wie das neue NT betrifft würde sich ja die Frage stellen, wieso vorher alles glatt lief.

    Nun erst einmal genug zur Anamnese. Kommen wir zur Diagnose und Therapie:
    Wie Du sicher selber schon überlegt hast, bleiben eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Vollständig passendes Netzteil kaufen und anschließen. Leuchten dann die LED der Ramstick's wieder... :D :D :D
    Wenn nicht, dann wird wohl der Stick selber nicht okay sein und erneuert werden müssen.

    Ich wünsch Dir mit diesen Ratschlägen den möglichst besten Erfolg. Wenn Dir das noch nicht reicht oder wenn der Erfolg ausbleibt - meld Dich wieder ;)
    , dann suchen wir einfach weiter.
     
  6. #5 mcrib79, 14.04.2007
    mcrib79

    mcrib79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    sry, aber irgendwie verstehe ich dein problem nicht.

    also nach deiner letzten antwort zu folge geht doch jetzt alles wieder oder?

    mfg
     
  7. nihili

    nihili Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ok ich versuchs in diesem Falle weiter. Vielen Dank für deine Unterstützung wolfheart. Mal sehen ich würde mich gegebenenfalls wieder melden.
    mfg

    @mcrib79 nein momentan läufts wie gesagt leider noch nicht. Die Led's an den Ramsticks zeigen die Auslastung an. Und da sie nicht leuchten bedeuted das, dass sie nicht mit Strom versorgt sind.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Kein Boot, Rams stromlos
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. boot stromlos

Die Seite wird geladen...

Kein Boot, Rams stromlos - Ähnliche Themen

  1. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...
  2. RAM läuft nicht richtig

    RAM läuft nicht richtig: Nabend! Nachdem ich vorhin meinen PC aufgerüstet habe, funktionieren meine RAM teilweise nicht richtig. Ich habe sogar schon etwas gegoogelt,...
  3. Boot Probleme Abit AB9 Quad GT

    Boot Probleme Abit AB9 Quad GT: Hi, folgendes Problem: ich habe o.g. Mainboard mit einem Core2Duo, 4 GB RAM etc. Alles Standard Komponenten. BS: Win10 Der Rechner hat auf einmal...
  4. Von CD/DVD Booten funktioniert nicht!

    Von CD/DVD Booten funktioniert nicht!: Hallo erstmals! Ich besitze seit ca 1 Woche den Medion Desktop PC und habe jetzt ein grosses Problem und zwar bezüglich des CD/DVD booten. Wenn...
  5. Extrem hohe RAM-Auslastung

    Extrem hohe RAM-Auslastung: Hey, ich habe mal wieder ein Problem. Wie schon zu lesen habe ich eine sehr hohe, eigentlich nicht logische RAM-Auslastung. Ich habe schon dazu...