KDE installieren

Diskutiere KDE installieren im Linux Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hi. Im Moment benutze ich Ubuntu GNOME. entgegen dem Motto "never change a running System" möchte ich mir nun einmal KDE anschauen. 1. Wie mach...

  1. #1 HalbleiterFreak, 29.07.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    hi.
    Im Moment benutze ich Ubuntu GNOME. entgegen dem Motto "never change a running System" möchte ich mir nun einmal KDE anschauen.
    1. Wie mach ich das installieren?
    2. Laufen unter KDE alle meine Anwendungen, oder gibts da Probleme?
    3. Gibt es spezielle KDE-Programme, und lauen die unter GNOME?

    Gibt es iwo einen genauen Vergleich der beiden Umgebungen.
    Welche ist schneller?

    Bal installiere ich mir parallel auch noch OpenSUSE, was würdet ihr mir da empfehlen?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 helidoc, 29.07.2008
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Du wechselst damit ja nicht das System, nur die Desktopumgebung...

    http://wiki.ubuntuusers.de/KDE_Installieren

    http://wiki.ubuntuusers.de/KDE_Anwendungen_unter_GNOME
    http://wiki.ubuntuusers.de/GNOME_Anwendungen_unter_KDE

    Ganz grob und pauschal gesagt: KDE ist umfangreicher als Gnome, daher auch etwas träger. Dafür lässt sich in KDE mehr konfigurieren - letztendlich wohl nur eine Frage des Geschmacks. Installier dir doch einfach KDE zu deinen vorhandenen Gnome, dann kannst du beim Start im GDM jeweils auswählen, welche Oberfläche du nutzen willst.

    Ich persönlich mag KDE so garnicht, und finde KDE im "Auslieferungszustand" auch hässlich und lahm (wobei KDEmod für Arch erträglich ist), daran ändert auch 4.1 nichts. Allerdings nutze ich auch Gnome nicht sonderlich oft. Aber wenn ich die Wahl zwischen KDE/Gnome treffen müsste, würde ich für mich eher Gnome wählen. Es gibt aber genügend Leute, die kommen mit KDE besser zurecht und finden es nicht hässlich.


    Inwiefern empfehlen?
     
  4. #3 HalbleiterFreak, 31.07.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    Ok, vielen Dank, mir gefällt es nicht so sehr, gab ein paar kleine Probleme, daher werde ich auch GNOME unter OpenSUSE nehmen.
    Wenn ichs installiere, so sicher bin ich mir noch nicht, immerhin hab ich ja schon Ubuntu...
     
Thema: KDE installieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kde installieren

Die Seite wird geladen...

KDE installieren - Ähnliche Themen

  1. Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.

    Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.: Moin, gibt es irgendwie die Möglichkeit, Programme im Netzwerk, im Hintergrund, mit Adminrechten auf einem anderen Arbeitsplatz zu installieren....
  2. Wie installiere ich eine IPcam richtig?

    Wie installiere ich eine IPcam richtig?: Hallo zusammen :) Ich habe es mir leichter vorgestellt eine IPcam zu installieren. Meine Schritte waren nach dem Auspacken Kamera mit Netzstecker...
  3. SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren

    SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren: Ich wollte für eine Bekannte ihr Samsung R530 Laptop mit einer SanDisk 240GB SSD aufrüsten. Habe sie eingebaut und mit der Win7 64 Bit...
  4. OS Sierra lässt sich nicht installieren

    OS Sierra lässt sich nicht installieren: Hallo Ihr Guten! Ich hab folgendes Problem: Nach geraumer Zeit, weil nicht mehr allzu viele Apps mit "Mountain Lion" funktionieren, hab ich mich...
  5. PC mit SSD aufrüsten und OS auf dieser installieren

    PC mit SSD aufrüsten und OS auf dieser installieren: Hallo, da mein PC in den letzten 2 Jahren doch unfassbar langsam geworden ist, ich aber denke dass mainboard, prozessor und grafikkarte meinen...