Kaufhemmung: Neuer PC fällig, null Durchblick

Diskutiere Kaufhemmung: Neuer PC fällig, null Durchblick im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, soeben habe ich mich hier angemeldet, wiel ihr mir vielleicht helfen könnt und es auch wollt :) Mein PC von 2004 hat vor kurzen den...

  1. Sartek

    Sartek Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    soeben habe ich mich hier angemeldet, wiel ihr mir vielleicht helfen könnt und es auch wollt :)

    Mein PC von 2004 hat vor kurzen den Geist aufgegeben, also bin ich zum Händler meines Vertrauens und habe mich beraten lassen.

    Was erwarte ich von dem PC:
    - leise
    - stromsparend im Normalbetrieb
    - leistungstark (soll ja wieder ne Weile mithalten)
    - Spiele
    - großem RAM wegen VMs zum Lernen

    Herausgekommen ist ein ca, 1050 EURO PC mit folgenden Komponenten (keine Einzelpreise)


    - CPU: Intel 2500k (meine Vorgabe, hab gelesen, dass der ein besseres Preis-Leistungsverhälnis hat als der i7)
    - RAM: 2x4 GB (meine Vorgabe, wegen den VMs)
    - Board ASUS P8H6 Pro Rev. 3
    - SSD: OCZ Vertex 2 60 GB
    - HDD: Samsung HD103SJ 1 TB
    - GraKa: GTX560 Ti MSI Twin Frozr (ungefähr 216 EURO)
    - DVD: LiteOn iHas 624
    - Gehäuse: Lian-LI PC8NB (ca. 100 EURO)
    - Netzteil: be quiet L7 530W

    Dazu hätte es noch einen Scythe Mugen 2 Rev B gegeben, aber es sieht so aus, als ob der garnicht auf den Sockel 1155 passt.

    Das Angebot ist 3 Wochen alt, seitdem hat sich ne Menge bei dem getan, meist nach oben im Preisniveau.

    Warum habe ich nicht gekauft?
    Mehrere Gründe:

    1. Ich zweifel, ob ich wirklich so eine High-End Grafikkarte benötige. Das neueste Spiel was bei mir jetzt rumliegt ist Bioshock 2. Sonst spiele ich eher mindestens 2 Jahre alte Spiele. Wäre es nicht also sinnvoller, eine wenige leistungsstarke Karte zu nehmen (wenn ja welche schlagt ihr mir vor?) und die später durch eine aktuellere zu ersetzen?

    2. i5 oder i7, was ist zukunftsfähiger? Der alte wurde Herbst 2004 gekauft und hatte nen 3,2 Mhz Prozessor, In den Forem wird regelmäßig der i5 2500k empfohlen, sind aber auch manchmal etwas ältere Posts von 2010 dabei.

    3. Im Selbstzusammenbau komme ich selbst mit diesen Komponenten auf 150 EURO weniger. Kann man da noch herumbessern?

    4. was ist "Leise". Mein Intel 3.2 "Thunderirgendwas" Prozessor raubte mir die Nerven, auch mit nem silent Lüfter. Das war ein Fehlkauf. Der Rechner steht unter dem Schreibtisch, welche Lautstärke wär also angemessen?

    5. Welche Platte ist zu empfehlen: Samsung, WD oder sogar Seagate. Gibts alle in Green, also stromsparend und leise. Schnelligkeit ist nicht so wichtig und fürs System hab ich die SSD.

    So, ich hoffe, jemand macht sich die Mühe und liest den ganzen Post durch. Wäre sehr schön, wenn ihr mir ein bisschen weiterhelfen würdet.

    Ciao,
    Sartek
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 13.06.2011
  4. Sartek

    Sartek Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey danke Leonixx, das ging ja rasend schnell! :)

    AMD vs. Intel, ist das nicht nur ne Frage von persönlicher Vorliebe?
    Bis jetzt hatte ich nur Intel Prozessoren, aber ich kann mir den AMD ja mal ansehen.
     
  5. #4 xandros, 13.06.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.065
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ich persoenlich ziehe auf Workstations AMD vor.

    Je nach verwendeter Virtualisierungsplattform: Wenn z.B. VMWare verwendet wird und da bereits virtuelle Maschinen existieren, die weiter genutzt werden sollen, solltest du keinesfalls von Intel auf AMD umsteigen. Es wird bei solchen Wechseln dazu fuehren, dass die VMs nicht mehr anstaendig laufen - wenn du sie ueberhaupt noch gestartet bekommst..... (Von Intel auf Intel ist kein Problem, von AMD auf AMD auch nicht. Wechselt man von Intel auf AMD oder umgekehrt, gibt es Probleme....)

    Den virtuellen Maschinen ist es reichlich egal, welche Grafikkarte verbaut ist. Sie bekommen vom Host eine virtuelle Karte praesentiert. Von daher ist die Karte lediglich fuer den Host interessant.
     
  6. Sartek

    Sartek Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @Leonixx: warum die Samsung statt der Vertex? Persönliche Preferenz? Tests die ich finden konnte, berücksichtigen die Samsung nicht. Es ist wohl relativ neu, dass Samsung seine Chips in eigenen SSD einbaut. Und warum die Barracuda als HDD?
    Als SSD hab ich noch die Crucial RealSSD gefunden, hat den gleichen Preis und ist (mit der Firmware 002) bei Tomshardware die schnellste beim Lesen.
     
  7. #6 Leonixx, 13.06.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Seagate, weil einfach gute Festplatten.
    Bei der Samsung musst du selbst Tests lesen. Mit SSD habe ich keine großen Erfahrungen, da für mich horrend und übertrieben teuer, für die Leistung die geboten wird. Wer zahlt schon 0,60 Euro/GB. Eine Hdd bekomme ich für schlappe 0,05 Euro/GB-
     
  8. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Das Einzigste was evtl. anzumerken wäre ist,4GB reichen zum Zocken völlig aus,ansonsten ist die Liste okay.
    Vlt.noch ein CPU-Lüfter,falls der Boxed zu laut ist,obwohl die deutlich verbessert wurden.
     
  9. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 Leonixx, 14.06.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    8GB sind auf Wunsch des TE eingesetzt worden.
     
  11. Sartek

    Sartek Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Vorschläge.

    Geworden ist es jetzt ein € 900 PC:

    - CPU: Intel Core i5-2500 4x3.3GHz 6MB-L3 Video
    - RAM: 8GB (2x4GB) Kingston ValueRAM DDR3-1333
    - Board: ASUS P8P67 LE Rev.3.0 GL/SATA/eSATA/ATA/
    - SSD: OCZ Agility 3 Series SSD 60GB MLC 2.5zol
    - HDD: Seagate ST1000DL002 Barracuda Green - 1T
    - GraKa: Sapphire Radeon HD 6870 1024MB DDR5 PCIe
    - DVD RW/BluRay R: LG CH10LS
    - Gehäuse: Lian-LI PC8NB
    - Netzteil: be quiet! Straight Power E8 500 Watt ATX

    Zusammenfassung:

    Ich konnte mich nicht überwinden auf AMD umzusteigen, auch hat der Prozessor nicht so gute Werte (klar is dafür billiger) und ich hatte eh mit
    € 1000 geplant. Dafür hab ich jetzt nur den 2500 ohne k genommen.
    Die von euch vorgeschlagene Grafikkarte HD 5770 hatte mir ne Idee gegeben, wo die Leistung angesiedelt ist, die ich benötige. Jedenfalls nicht bei einer über
    € 200 Grafikkarte. Ich hab die HD6870 weil die etwas besser ist als die HD5770 und ich die für nur € 50 mehr bekomme. Damit sollte der PC ne Weile mithalten können.
    Ansonsten hab ich mir noch eSata und SATA 3 geleistet, inkl. der zugehörigen SSD und einen Bluray Leser.

    Super Sache.
    Ich komme auf etwas mehr als € 100 weniger als bei dem Händler und hab bis auf die vormals überdimensionierte GraKa ein besseres System.

    Also Danke nochmal für die Beratung und mal sehn ob ich hier auch was zurückgeben kann.
    Sartek
     
Thema: Kaufhemmung: Neuer PC fällig, null Durchblick
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asus p8h6 pro forum

    ,
  2. asus p8h6

Die Seite wird geladen...

Kaufhemmung: Neuer PC fällig, null Durchblick - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...