Kaufberatung

Diskutiere Kaufberatung im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, ich ziehe demnächst in eine neue Wohnung und werde meine alte Geräte durch neue ersetzen. Ich kenne mich allerdings nur sehr...

  1. #1 Steffen8, 27.04.2010
    Steffen8

    Steffen8 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich ziehe demnächst in eine neue Wohnung und werde meine alte Geräte durch neue ersetzen. Ich kenne mich allerdings nur sehr wenig mit Computern etc. aus. Natürlich habe ich so die ein oder andere Vorstellung wo ihr euch mal ein bisschen austoben könnt, wenn ihr wollt.
    Folgendes würde ich mir neu kaufen:

    Ein Computer ausgelegt auch für neue Spiele und zukünftige Spiele mit zwei Monitoren
    Fernseher (diagonale von120cm+) und einem Blu-ray Player (weiß nicht ob es den auch mit einer Festplatte gibt um Filme aufzunehmen die im Fernsehen so laufen. Wenn nicht dann bräuchte ich so einen noch zusätzlich)
    und zum Abschluss noch eine schöne Anlage/Lautsprecher die über Computer und Fernseher laufen sollte (min. 5.1 hatte ich mir gedacht, Platz ist da und der Raum ist schön groß und winklig)



    Der Fernseher sollte nicht nur über Steckplätze für die ein oder zwei „Recorder“ verfügen sondern noch für eine XBOX 360

    Desweiteren sollte es möglich sein den Fernseher als Monitor für den Computer zu nutzen.

    Ich weiß noch nicht ob ich es irgendwann mal mache aber es sollte auch möglich sein zwischen Computer und Fernseher einen Beamer zu schalten.

    Ich habe an eine Grenze für alle Geräte von ungefähr 3500 Euro gedacht.

    Für Vorschläge oder Beratungen wäre ich sehr dankbar da ich wiegesagt mich nicht so gut auskenne in diesem Gebiet und dann lass ich lieber ganz die Finger davon. Bringt nichts wenn ich ein oder zwei Sachen aussuche diese dann aber nicht mit den anderen harmoniert.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 commander_5000, 27.04.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    eventuell postest du besser mal wieviel du für jedes einzelne gerät ausgeben möchtest da man sonst dir einen super blue ray player und ein extrem schlechten pc dir anbieten können.willst du einen fertig pc oder einen aus einzelnen komponenten.(ist fürs gleiche geld deutlich leistngsstärker und hat mer qualität).soll der pc auch en blue-raay laufwerk haben?
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Genau,lies meine PN.
     
  5. #4 commander_5000, 28.04.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    muss man das per PN machen?mehr meinungen umso besser wird das system
     
  6. #5 Steffen8, 28.04.2010
    Steffen8

    Steffen8 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann werde ich das alles mal ein bisschen spezifizieren.

    Gedacht habe ich an folgendes:

    Computer - 1400
    2 Monitore - 300
    Fernseher - 1100
    Blu-ray Player+Festplatte - 400
    Lautsprecher - 300

    Natürlich können die Werte variieren.
    Den Computer ohne Blu-ray und komplett fertig. Wobei mich der Unterschied von der Leistung her schon interessieren würde bzw. ob es sich rentiert wenn man den dann auch noch zusammenbauen und die Software etc. installieren lässt.

    Grüße
     
  7. #6 PaddyG2s, 28.04.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Ein Fertig PC hat meistens No Name teile drin, die nicht von großer Qualität stehen.
    Darum würde ich einen PC selber bauen (bzw. bauen lassen) dann weißt du was in deinem PC drin ist.

    Hab dir mal einen PC für 1.123€ zusammengestellet (mit windows 7 + Zusammenbau) dann kannst du die restlichen 200€ zu den Monitoren rechnen (dann hast du was besseres!).

    Prozessor:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Intel Core i5-750 Box 8192Kb, LGA1156

    Board:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS P7P55D ,ATX, DDR3

    RAM:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit Corsair DDR3 PC1600 C9 Classic

    Grafikkarte:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Sapphire VAPOR-X HD5870 1G GDDR5 PCI-E DUAL DVI-I / HDMI / DP

    Gehäuse (kannst du ändern wenn es nicht deinem Geschmack entspricht):
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Antec Three Hundred, ATX, ohne Netzteil

    Netzteil:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Cougar CM 550Watt

    Festplatte:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ)

    Laufwerk:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - LG GH22NS40/NS30 bare schwarz SATA II

    CPU Kühler:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - SCYTHE Mugen 2 CPU-Khler, fr alle Sockel geeignet

    Betriebssystem:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)

    Zusammenbau:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Rechner - Zusammenbau

    Bei den andren Sachen kenn ich mich nicht so gut aus (wie Monitoren und TV)
    Aber mit PC, darum hab ich dir mal einen zusammengestellet ^^

    Gru?!
     
  8. Bazi99

    Bazi99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Hallo, ich such auch ein neues Notebook und hab nach einiger Rechere dieses in die engere Wahl genommen, was haltet ihr davon??? Nehme auch gern andere Vorschläge an, Preislimit ist 700.- € Bedingung ist mattes Display, 4 GB Arbeitssoeicher und HDMI und mindestens i3, oder i5 Prozessor.

    Gruß Bazi
     
  9. #8 PaddyG2s, 29.04.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Mach doch einen neuen Threat auf, das hat mit deinem Thema nix zu tuen und der Threatersteller kommt nicht durcheinander.
    Und dir kann besser geholfen werden, darum, einen eigenen Threat aufmachen ;)

    Gru?1 PaddyG2s
     
  10. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Zum TV: da müsste man beachten, aus welcher Quelle ihr das TV bezieht. Kabel oder SAT

    Spielt FullHD ein Rolle (BluRay, FUll HD TV via SAT)?

    Wie weit sitzt du in etwa vom Gerät entfernt? Wie groß soll er sein?

    Bei einem Budget von 1100€ würde ich mir sofort den Panasonic P42-GW20 kaufen.
    TV-Geräte - Viera Plasma TV - TX-P42GW20 - Übersicht - Deutschland & Österreich

    42" reichn bis etwa 4m, wenns dann gegen 5m geht, würde ich mir nen größeren zulegen...
    Natürlich kann man sich bei HDTV Inhalten auch schon für 3m oder weniger ein 42" Gerät hinstelln ^^
     
  11. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  12. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich geht es günstiger, allerdings leidet dann die Qualität darunter.
    Samsung und Panasonic kann man da nicht vergleichen, ganz andere Liga.

    Selbst bei gleich teuren Geräten der 2 Hersteller hat Pana die Nase vorn.

    Erstmal sollte die Frage der Quelle (DVB-C oder S; HDTV oder digital) und die des Sitzabstands beantowortet werden. Hier kann man viel Geld beim Fenster rauswerfen. Z.B, wenn man bei 42" und einem Abstand von 3,5m ein FullHD TV Geröt kauft - sieht kein Mensch. HD Ready reicht hier vollkommen aus, da es mit 1366x786 (bzw. 1024x768) sowieso nochmal eine höhere Auflösung als eine DVD (768x576) bietet.
     
  13. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Sag' das nicht,sieht kein Mensch....
    Wann warst du das letzte mal im Kino?

    Manche Leute kaufen sich 'n Beamer oder
    Rückprojektionsgerät und haben einen Sichtabstand von
    z.B. 3m bei einer Bilddiagonale von 2m oder mehr.
    Wenn möglich,noch direkt reinkriechen.:D
     
  14. #13 Steffen8, 30.04.2010
    Steffen8

    Steffen8 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke für die Antworten :)

    DVBT
    Sitzabstand ungefähr 4 Meter
    BluRay will ich über den Fernseher gucken
    gedacht waren 120 cm+ (aber ich denke er sollte größer als 47 Zoll sein?)

    kann mir jemand vielleicht noch eine schöne aufstellung für den Computer (1400€) geben?
     
  15. #14 Steffen8, 30.04.2010
    Steffen8

    Steffen8 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wie würde sich dieser Fernseher für meine nutzen eurer Meinung nach eingliedern ?

    Samsung PS 50 B 550 T 4 WXXC 50 Zoll 16:9 Full-HD Crystal TV Plasma-Fernseher mit integriertem DVB-T/DVB-C Digitaltuner

    Preis: 1069 Euro
     
  16. #15 Puma45, 30.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2010
    Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Bei 4m Abstand bräuchtest du schon mind. 50", um einen Unterschied zwischen 1366x768 und 1920x1080 feststellen zu können. Außerdem wird über DVB-T sowieso kein HDTV ausgestrahlt, du würdest es also maximal bei den Blurays sehen.
    Im Übrigen: Einen BluRay Recorder wirst du nich für 400€ bekommen, jedenfalls keinen ordentlichen.

    Lieber hier sparen und einen ordentlichen BluRay Player kaufen, als einen Recorder, mit dem du nur Probleme haben wirst.
    Philips BDP 3000 Blu-Ray Player schwarz: Amazon.de: Elektronik

    Die gesparten 300€ kannst du dann in einen bessern TV investieren ;)

    PC von Paddy ist ja Super, das passt, kein weiterer Kommentar nötig.

    Edit:
    zu dem Samsung -> keiner weiß, welche Anforderung in Sachen Bildqualität du an das gerät stellst. Was ich aber weiß: Für gut 1000€ bekommt man kein GUTES Gerät mit diesen Spezifikationen... Wenn du dich mit Mittelmaß zufrieden gibst, ist er bestimmt i.O
    Für 50" und FullHD UND HD-Tunern in meinen Augen allerdings VIEL zu günstig. Qualität hat eben auch hier seinen Preis.
     
  17. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    "PC von Paddy ist ja Super, das passt, kein weiterer Kommentar nötig."

    Sehe ich auch so.;)
     
  18. #17 Steffen8, 30.04.2010
    Steffen8

    Steffen8 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Würde ich den Computer von Paddy und von Puma den Blu-Ray Player nehmen dann hätte ich noch ca. 600 Euro die ich woanders reinstecken könnten z.B. in den Fernseher (also stat 1100 dann 1700)

    Hat jemand dazu ein Kommentar oder ein besser Fernseher? War mal ein Griff ins blaue. ;) (habe davon eigentlich keine Ahnung)

    * BRAVIA Display 52 Zoll (132 cm)
    * Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel - Full HD
    * Kontrast (dynamisch): 33.000: 1
    * Tuner: DVB-T, DVB-C, analog
    * Anschlüsse: 3x HDMI, 2x Scart, USB 2.0, PC-Eingang

    Preis: 1769 Euro
    Sony KDL 52 V 4210 E 132,1 cm 16:9 Full-HD: Amazon.de: Elektronik
     
  19. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Ich persönlich finde das Bild eines Plasma TVs angenehmer. Allein schon wegen des Schwarzwertes. Dieser ist zwar bei teureren LCD TVs weitaus besser als bei günstigeren, dasselbe gilt natürlich auch für die Plasmas ^^

    Welche der 2 Technologien für DICH ansprechender sind, musst du leider selbst herausfinden. Das kann dir niemand abnehmen...


    Allerdings würde ich beim Pana P50GW20 bleiben. Auch, wenn er dein Budget nicht ganz ausschöpft, ein spitzen TV fürs kleine Geld. Wenn du was deutlich bessers willst, müsstest du allerdings um die 2000€ springen lassen.
    Kannst dich ja auch mal im hifi-forum (HIFI-FORUM: Hififorum fuer Audio, Hifi, High End, Musik, Stereo, TV, Surround und Heimkino und Car-Hifi) umhören... dann hast du mehr Meinungen zum vergleichen.
    Da du nur DVB-T empfängst, ist die Auswahl /günstiger Weise sehr groß ^^
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    "Welche der 2 Technologien für DICH ansprechender sind, musst du leider selbst herausfinden. Das kann dir niemand abnehmen..."

    Genau,siehe Dir doch einfach mal beide Systeme in den einschlägigen Läden,wie Mediamarkt &Co.selbst an.
     
  22. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    LED gibts ja auch noch - davon halte ich allerdings nicht sooo viel. Zumal man auch hier wieder zwischen 2 "Arten", den Backlight und Edge-LED Geräten unterscheiden muss. Die eine ist besser als die andere, natürlich auch teurer etc... Ein ziemliches Wirrwarr ^^

    Stromverbauch ist halt ziemlich gering, aber wer sich einen 50" Tv kauft, dem ist das wohl nicht so wichtig. xD
     
Thema:

Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Convertible Notebook Kaufberatung

    Convertible Notebook Kaufberatung: Hallo Ich suche ein Convertible Notebook. Unverzichtbar dabei wäre: -15 Zoll -1 TB HDD -Core i5 (7. Gen) -8 GB RAM -IPS Full-HD...
  2. Kaufberatung für Internetadapter benötigt

    Kaufberatung für Internetadapter benötigt: Hallo, ich nutze seit ca. 4 Jahren einen Internetadapter von Edimax. Da ich die Leitung vor ca. ein Jahr erhöht hatte bzw. eine bessere...
  3. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo Leute, wollte für nen Kollegen nen neuen PC zusammen stellen. Habe hier mal was kreiert. Könnt ihr mal drüber schauen ob das passt....
  4. Kaufberatung Access Point

    Kaufberatung Access Point: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Access Point welcher auch noch gleichzeitig als Switch genutzt werden kann, da mein Router...
  5. Kaufberatung Headset + Mikrofon

    Kaufberatung Headset + Mikrofon: Hallo, durch einen mysteriösen Angriff durch einen unbekannten Geist ist mein Headset kaputt gegangen. Es war ein Logitech G35. Ich habe mir...