Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Viona, 23.07.2016.

  1. Viona

    Viona Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Ich möchte mir gerne ein Tablet PC zulegen. Bisher hat mich aber immmer abgeschreckt, dass man für viel Geld immer so wenig Leistung bekommt. Aber erstmal die Frage: Ist es überhaupt sinnvoll, ein Tablet mit nur 2GB Ram zu kaufen, oder sollte man lieber eins mit 4GB Ram nehmen? (Kann man den RAM überhaupt aufrüsten?)
    Ich benötige es hauptsächlich für Office, Skype, Musik zu hören und das Internet (über wlan) zu nutzen, und zwar alles gleichzeitig, ohne dass das Gerät langsamer oder zu heiß wird. Würden dafür locker 2GB Ram ausreichen? Ich weiß nicht wie das bei Tablets ist, aber mein alter Rechner mit 2GB Ram wird bei Office2016 schon sehr langsam. Daher bin ich etwas unsicher.

    Außerdem haben die Tablets meist sehr kleine Festplatten. Da ich das Tablet brauche, um meine Daten, Musik, Fotos auch unterwegs immer dabei zu haben, würde es mit 64GB schon sehr eng werden. Aber, außer über USB Stick, wobei einer mit mehreren hundert GB auch nicht gerade billig ist, kann man den nicht irgendwie vergrößern, oder? Ich bräuchte schon 500GB...

    Ich kann momentan um die 250€-290 ausgeben, daher die nächste Frage: Was ist das Beste, was man für das Geld bekommen kann? Ist eins mit 500GB Festplatte und mehr als 2GB Ram damit überhaupt möglich?
    Es muss zudem unbedingt über Windows 10 und einer ansteckbaren Tastatur verfügen, die auch nicht abfällt, wenn man das Gerät hochhebt.

    Wenn möglich sollte es bei einem bekannten Elektronikhänlder zu kaufen sein; am besten im Geschäft. Ich vertraue mir unbekannten Onlineshops die nur Vorkasse verlangen nicht so. Onlineshops aktzeptieren oft auch nur PayPal und ich kaufe vorzugsweise auf Rechnung, weil das sicherer ist, was aber auch nicht alle ermöglichen.

    Was könnt ihr mir empfehlen?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 23.07.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    In der Regel nein!
    Da ist entweder der Wunsch der Erzeuger der Idee oder aber du mutest einem Tablet dann doch ziemlich viel auf dem kleinen Display zu.
    Selbst wenn es technisch machbar ist -> Du kannst dich nicht gleichzeitig auf Office, Internet und auch noch aktive Skype-Kommunikationen gleichzeitig konzentrieren oder sie parallel nutzen. Dazu ist der Mensch nicht in der Lage - auch wenn er es nicht wahr haben will.
    Die haben gar keine Festplatten, sondern ähnlich wie SSDs fest eingebaute Speicherchips bzw. können auf SD-Card zugreifen. Wenn das nicht reicht, eine externe und sparsame 2.5" Festplatte verwenden, die dann über USB angeschlossen wird.
    Allein Windows kostet dich bereits gut und gerne 100€ extra. Die Android-basierten Modelle sind in der Regel günstiger.
    Externe Tastaturen lassen sich an allen Geräten über USB anschliessen. Nur ist dann der Sinn eines Tablets dahin.

    Daher würde ich an deiner Stelle anstatt eines Tablets eher ein Netbook verwenden. Da ist bereits eine Tastatur dabei, liefert in der Regel austauschbare Festplatten und aufrüstbaren RAM. Und wenn das nicht ganz in deinem Sinne ist, wäre ein Convertible wohl die bessere Wahl als ein Tablet. Allerdings wird dafür das Budget nicht reichen.... auch nicht für ein gescheites Tablet mit W10.
     
  4. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    In deine Preisvorstellungen passt eventuell das hier
    Micro-SD-Karte mit 128GB sollte auch erschwinglich sein, bei 500GB kann ich nur sagen: träum ruhig weiter ;)
     
  5. #4 Icedaft, 25.07.2016
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Deiner Wunschliste kommt das hier wohl am nächsten: http://geizhals.de/1334876 , kollidiert aber mit deiner Preisvorstellung, insofern ist das Aldi-Angebot das Beste, was Du für das schmale Budget bekommen kannst. ;-)
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut?

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut? - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...