[Kaufberatung] PC/Hardware

Diskutiere [Kaufberatung] PC/Hardware im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen Ihr solltet diesen Post jetzt bitte nicht als Werbung oder Spam betrachten! Sehr viele Leute sind auf der Suche nach der passenden...

  1. pc_fan

    pc_fan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ihr solltet diesen Post jetzt bitte nicht als Werbung oder Spam betrachten!
    Sehr viele Leute sind auf der Suche nach der passenden Hardware, PC's, Laptops oder sonstigem Zubehör.
    Ich habe mich die vergangenen Jahre über damit beschäftigt und habe jetzt eine kleine Homepage eingerichtet.
    Hier geht es hauptsächliche darum, wo man die gewünschten Dinge sehr preiswert und qualitativ hochwertig findet. Die meiner Meinung besten Shops für jedes Themengebiet (Laptop, PC, Gaming...) habe ich auf meiner Homepage dokumentiert (auch mit eigenen Bildern).

    Reinschauen lohnt sich;)

    www.onlinecomputerkauf.de

    Liebe Grüße und viel Spaß!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 EliteSoldier2010, 29.08.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    also naja,

    Respekt an dich und deine kollegen, für das zusammenstellen der seite.

    Jedoch die dort verlinkten seiten sind mir noch nie unter gekommen. Für wakü's empfehle ich übrigens aquatuning.

    Auf den verlinkten seiten sind auch nur fertig rechner, über dennen keinerlek informationen über z.b. Festplatte, ram oder netzteil bekannt.
     
  4. pc_fan

    pc_fan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ja ich weis, dass es nicht unbedingt Shops sind die jeder kennt, aber die Kleinen sind ja bekanntlich die Feinen:)
    Ich meine jeder kennt z.B. one.de aber leider geben die Kisten dort schnell mal den Geist auf.

    Bzgl. keinerlei Hardwareinfos: Welche verlinkte Seite meinst du genau. Wäre mit neu wenn dort keine Infos mehr wären
     
  5. #4 EliteSoldier2010, 30.08.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    versandcomputer.de

    Gamer pc's netzteil namen werden erst angeben, wenn man das produkt auswählt.

    Persönlich würde ich kein be quiet netzteil mehr nehmen, und vom hersteller fp hab ich noch nie was gehört.

    Der ram hersteller wird aber nie erwähnt.
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Deine Annahmen über One-PC's sind falsch,,ich kenne 'ne Menge Leute,die One-PC's haben und da ist noch keiner verreckt.
    Ich kenne aber keinen Deiner Shop's und gleich der erste PC weißt schon Mängel auf.
    Keine Herstellerangaben der RAM,dann nur CL9,statt der
    besseren CL7.
    Dann ein viel zu großes Netzteil,deren Hersteller nicht
    auf den ersten Blick ersichtlich ist,auf den zweiten Blick sich als BeQuiet entpuppt,daß schon eine große Gefahr darstellt,daß der PC irgendwann ohne Vorwarnung abraucht.
    Keine Angaben über Festplatte undLaufwerks-Hersteller.
    Bei der Graka ebenso,weil ATI-Radeon heißen sie alle.
    Dafür wird,wie bei Fertig-PC's üblich,der Cardreader
    besonders beschrieben.
    Das Board hat ältere Chipsätze,da gibt es bereits neuere.
    Eine 6 Kern-CPU und nur eine HD5770 und sowas nennt
    sich Gamer-PC?
    Der Feine Laden,ist fein überteuert.
    Den kannst Du vergessen.
    Meine Meinung.
    Kommerzielle Werbung ist hier auch nicht erlaubt,soviel ich weiß.
     
  7. #6 Gast0512103, 30.08.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    Also wo liegt eigentlich das Problem ? Es gibt doch so viele Sieten, gibt man einfach das Produkt ein, bekommt alle nach Preis ausgespuckt und ncoh eine Note zu dem Shop, ist doch viel besser.
     
  8. pc_fan

    pc_fan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also wie gesagt: Ich kann nur für mich sprechen, denn von alle Shops die ich auf meiner Homepage habe, habe ich schon Sachen bestellt und war immer zufrieden.

    @opa: Leider sehen das viele anders deren one PC schon nach einigen Wochen den Geist aufgegeben hat. Ich habe auch schon die Erfahrung machen müssen.
    Musst ja einfach mal nach "one computer+erfahrungen" googeln. Bereits das erste Suchergebnis sagt schon vieles.

    Aber wie gesagt ich will mich hier nicht streiten. Ich habe nur auf meine erfolgreichen Käufe in verschiedenen Shops hingewiesen. Mehr nicht.
     
  9. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Du solltest mal deine Seite überarbeiten

    Rechtschreibung und Grammatik sollte man beherrschen.. außerdem ein wenig einfallsreichere Wörter könntest du ab und zu auch wählen:

     
  10. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Mein erster PC war auch von One.
    Der würde heute noch laufen,hätte ich mir nicht das BeQuiet-Netzteil gekauft,was von den"Experten" so hoch gelobt wurde.
    Das NT ist abgefackelt und hat den PC gleich mitgenommen.


    Der Laden ist doch der Hammer,nennt sich High-End-PC,
    kostet über 1700 Schlappen,verbauen einen i7 980X und nur eine HD5850.
    Das ist doch Schwachsinn hoch zehn.

    Da würde ich eher bei Aldi/Saturn kaufen,da ist der Schrott günstiger.:D
     
  11. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    @opa
    der i7 980x kostet alleine doch schon 1000€ ~.~
     
  12. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  13. #11 jahnket, 30.08.2010
    jahnket

    jahnket Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Und genau desshalb kauft man/verbaut man diese CPU nicht. Sehr schlechtes Preis-Leistungsverhältnis.
     
  14. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Das weiß ich,nur gehört dann auch eine entsprechende Grafikkarte dazu,aber bestimmt keine HD5850.
     
Thema:

[Kaufberatung] PC/Hardware

Die Seite wird geladen...

[Kaufberatung] PC/Hardware - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung