Kaufberatung PC, bis 450 €

Diskutiere Kaufberatung PC, bis 450 € im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Leute, ich möchte mir gerne einen neuen PC zulegen da mein alter mittlerweile in die Jahre gekommen ist und ich in Kombination mit Vista...

  1. #1 Phenomenon1, 24.05.2008
    Phenomenon1

    Phenomenon1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich möchte mir gerne einen neuen PC zulegen da mein alter mittlerweile in die Jahre gekommen ist und ich in Kombination mit Vista nicht mehr wirklich Freude an dem PC habe. Ich besitze momentan folgendes System:

    AMD 2,6 GHZ
    1024 MB Arbeitsspeicher
    250 GB Festplatte
    DVD Brenner LG
    Asus A7N8 Deluxe (o.ä.)
    Grafikkarte Asus 7600GS (o.ä., AGP)
    Betriebssystem Vista Ultimate
    Monitor Asus PG221 22"

    Ich mußte nach dem Kauf von Vista feststellen, dass das System jetzt so langsam in die Knie geht und alles nicht mehr wirklich flüssig läuft. Video lassen sich im Vollbild Modus nur noch in Zeitlupe abspielen, die CPU geht bei der geringsten Anwendung bereits auf 100% Auslastung usw. Daher mein Vorhaben mir jetzt mal so langsam ein neues PC System zuzulegen.

    Ich hoffe Ihr könnt mir ein wenig bei meiner Entscheidung eines neuen PC Systems helfen :), da ich nicht mehr wirklich auf dem laufenden bin was CPU, Grafikkarten, Arbeitsspeicher usw. angeht. Ich habe irgendwann vor 2 Jahren mangels Interesse (da ja alles lief) den überblick verloren. Gerade bei den CPU's ist das Angebot ja so unübersichtlich und vielfältig dass man gar nicht weis was gut ist und was nicht. Ich habe z.B. von den AMD Phenom CPU's gehört dass sie nicht so gut sein sollen laut verschiedenen tests.

    ------------------------------------------------------------------------------
    Ich benötige ein System mit dem ich "nicht" unbedingt alle möglich High End Games in höchster Auflösung spielen kann. Er sollte schon sehr sehr schnell sein, was das Arbeiten mit Windows Vista und die Video Wiedergabe angeht (Vista mit allen erdenklichen Einstellungen Aero Glass usw. aktiviert).
    Zudem sollte er in der Videobearbeitung (Aufnahmen von einem Sat Receiver zügig, bzw. schnell verarbeiten, bzw. recodieren können).
    Natürlich würde ich auch gerne einige Spiele auf dem PC System spielen können GTA IV o.ä. in guter, flüssiger Auflösung. Zudem sollte das System sehr leise sein (keine Wasserkühlung).
    --------------------------------------------------------------------------------

    Einen Tower, DVD Laufwerk,Festplatte benötige ich nicht, da ich gerne meine alten Teile nehmen würde.

    Das System dürfte so um die 450 € kosten, aber sehr gerne auch weniger!

    Ich freue mich auf Beiträge von Euch und hoffe, dass Ihr mich ein wenig unterstützen könnt :).

    Gruß und schönes Wochenende
    Phenomenon1
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    So, ich habe da mal nach passenden Teilen geschaut.
    Eine CPU würde ich dir von Intel empfehlen, die machen meiner Meinung nach bessere und leistungsstärkere Prozessoren. Mit diesem kannst du sehr gut Videso bearbeiten und mehrere Anwendungen gleichzeitig laufen lassen...
    Hier, schau mal den an:
    http://www3.hardwareversand.de/8VENyeul1qNFf7/2/articledetail.jsp?aid=8790&agid=398

    Da du auch ein neues Mainboard benötigst, habe ich auch da mal geschaut.
    Das ist so "Standard", aber wirklich klasse:
    http://www3.hardwareversand.de/8VENyeul1qNFf7/2/articledetail.jsp?aid=20399&agid=659

    Natürlich muss auch der passende RAM her, der auf das Mainboard passt.
    Bei Vista brauchst du schon 2 GB, wenn nicht mehr, aber 2 GB sollten reichen.
    Der RAM ist zu empfehlen:
    http://www3.hardwareversand.de/8VENyeul1qNFf7/2/articledetail.jsp?aid=8407&agid=599

    Nun bleibt nur noch die Grafikkarte.
    Da gibt es verschiedene Möglichkeiten, aber ich empfehle dir die 8800 GTS, weil sie super zum Zocken geeignet ist und mit dem DX10 von Vista prima zurechtkommt, was für neue Spiele von Vorteil ist. Außerdem dürften Videos nicht mehr "in Zeitlupe" laufen und bearbeiten kannst du Videos mit der Karte auch problemlos.
    Hier der Link:
    http://www3.hardwareversand.de/8VENyeul1qNFf7/2/articledetail.jsp?aid=20421&agid=554

    Insgesamt kommt das dann auf ca. 425 Euro, also noch unter deiner Budget-Grenze!


    Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

    MfG,
    Speedi
     
  4. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Wohl eher 425€! ^^ Aber die Teile sind super, keine Frage.

    mfg Puma45
     
  5. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0

    OOOOPPPSSSS :D :D
    Natürlich meinte 425 Euro! :rolleyes:


    Aber du solltest zuschlagen, bevor die Teile teurer werde oder nichtmher lieferbar sind...


    mfG,
    Speedi
     
  6. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    ähmmm und was ist mit dem Rest ? er hat zwar von diesendrei Teilen berichtet aber er wollte ein ganzes system mit allem drum und dran wenn ich ihn richtig verstanden habe.... (vllt hab ich auch nicht ^^) aber wenn ja dann würde das ganze ja nicht hinkommen...
    und dazu die teile werden wohl kaum teurer werden z.b. die GraKa wenn bald die neuen rauskommen...
     
  7. #6 MJG@N95., 24.05.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    also 3 sachen will er ja behalten (Tower, Festplattte, Laufwerk), und sonst fehlen glaube ich, noch Netzteil und Lüfter und...fehlt noch was?^^
     
  8. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    ja stimmt aber dann müssten wir noch wissen ob im tower schon ein Netzteil is, was man stark vermuten kann ^^ und beim Lüfter weiß ich garnicht ob er überhapt einen brach solange er ihn nicht takten will ist das auch überflüssig...
    also ist doch alles so in ordnung^^
     
  9. #8 Phenomenon1, 24.05.2008
    Phenomenon1

    Phenomenon1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    erst mal danke für die zahlreichen und ausführlichen Beiträge :).
    Und danke für die direkten Links zum HWV.

    Ja genau, ich möchte gerne meine Festplatten und mein DVD Laufwerk/Brenner behalten. Vom Tower kann ich mich notgedrungen, wenn ich einen schönen in Klavierlack Optik finde trennen.

    Die bereits genannten Komponenten sehen sehr gut aus!
    Die CPU und das Board, Speicher und die Grafikkarte sollen ja wirklich sehr gut sein. Habe jedenfalls nichts negatives im Netz gelesen :).

    Ich habe im PC ein Netzteil verbaut das aber mittlerweile an seine Grenzen gestoßen ist und mit dem neuen System nicht mehr kompatibel wäre.

    Ich würde also noch ein sehr leises (aber nicht all zu teures) Netzteil mit ausreichend Leistung für das System benötigen. Zudem bräuchte ich noch einen sehr leisen CPU Lüfter, da es wirklich wichtig ist, dass der PC so einigermaßen leise wird. Wir haben unseren PC im Schlafzimmer und wenn meine Freundin schläft dann kommt das nicht so gut wenn da im Hintergrund eine Turbine läuft (Sie ist Lehrerin und braucht Ihren Schlaf,...lach :) ). Will halt ein wenig Rücksicht auf Sie nehmen ;).

    Würde mich freuen, wenn Ihr mir bezüglich Netzteil und CPU Lüfter noch einige Kauftips geben könnt.

    Ach ja, eine Frage noch, kann ich bei dieser System Zusammenstellung das Vista Ultimate 32bit weiter nutzen und kann ich bei dem Vista auf 3 GB Arbeitsspeicher gehen?

    Gruß
    Phenomenon1
     
  10. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    ja du kannst auf 3 GB gehen und hier ist ein sehr guter Lüfter, er ist sehr billig, erfüllt seinen zweck und ist sehr sehr leise!
    http://www3.hardwareversand.de/1/articledetail.jsp?aid=4547&agid=297

    deinen umständen entsprechend denke ich das dieser angemessen ist sowohl vom budget als auch vom Preis, da du es ja nur leise haben möchtest...
    hier ein netzteil ich weiß nicht ob es zu teuer wäre aber s ist angemessen und sowieso TOP! 500Watt sollten in jedem Fall reichen...
    http://www3.hardwareversand.de/1/articledetail.jsp?aid=20684&agid=240

    hhoffe ich konnte helfen ;)
     
  11. #10 EvilDream, 24.05.2008
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Als Netzteil würde ich ein BeQuiet empfehlen, aber die sind relativ teuer ab 55€ aufwärst. Und als Lüfter reicht der Standart aus der Boxed-version, wenn du nicht übertakten willst.
     
  12. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    das ocz ist top qualität und um einiges billiger! es ist rausgechmissenes geld ein be quiet zu kaufen!
     
  13. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Dieser Aussage kan ich nur zu 100% zustimmen. WaS soll bitte an einem BeQuiet! oder Tagan besser sein als bei einem OCZ?? SChon mal von OCZ gehört? Ich denke ja. ^^ ALso wozu mehr augeben als für 100% Qualität nötig ist?

    BeQuiet! 500W: 66€
    OCZ 500W: 47€

    mfg Puma45
     
  14. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    so ist es richtig! also mehr als 100% geht ja garnicht ist ja logiiiiisch ^^
     
  15. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ne, OCz ist schon gut.
    Wenn du dann alle diese Teile kaufst, bist du bestens bedient und deine Freundin kann ihren Schlaf haben ;D


    MfG,
    Speedi
     
  16. #15 Phenomenon1, 01.07.2008
    Phenomenon1

    Phenomenon1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich wollte mich mal wieder melden :).

    Ich habe jetzt meine Komponenten bekommen und habe den Rechner auch schon zusammen gebaut!

    Ich habe jetzt folgende Komponenten genommen:

    Gigabyte P35 DS3 Mainboard
    Intel Q6600 Quad CPU
    4 GB RAM OCZ 6400
    XFX 8800 GTS 512 MB 675 Alpha DOG Edition
    2x 250 GB SATA Seagate Barracuda Festplatten
    600 Watt OCZ Netzteil
    NZXT BlackLine Edition Blue

    Ich bin soweit absolut zufrieden und extrem leise ist er auch, was meiner Freundin natürlich gefällt :).

    Ich habe mal 3DMark06 installiert und mußte dann jedoch feststellen, dass mich das Ergebnis nicht vom Hocker haut!
    Ich habe mit einigen Einstellungen gerade mal einen 3DMark Score von 7038 Punkten?!?!?

    Ich habe gehört dass diese Grafikkarten (8800 GTS ) in Kombination mit einer guten CPU locker über 10.000 Punkte schaffen!

    Kann mir vielleicht mal jemand verraten was da los sein könnte?
    Wird da irgend etwas ausgebremmst?
    Muss ich im Bios noch irgend etwas umstellen oder so?

    Testet man sein System bei 3DMARK06 eigentlich mit allen einstellungen der Grafikkarte auf niedrig ohne AA und so oder wie machen das die meisten die solche hohen Ergebnisse erzielen?

    Würde mich freuen wenn Ihr mir mal ein paar Tips geben könntet!

    Gruß
    Christian
     
  17. #16 Der Andere, 01.07.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    also du solltest mind. 13000 Punkte haben, weil ich schon 12749 hab^^
    also es könnte vl daran liegen, das die Grafikkarte zu warm wird und sich dann runtertaktet^^ achte mal auf die temperaturen!
     
  18. #17 Phenomenon1, 02.07.2008
    Phenomenon1

    Phenomenon1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Nein, zu warm wird sie nicht. Ich vermute, dass es mit den einstellungen im bios zusammen hängt. kennt vielleicht jemand eine gute seite wo tips zur optimalen einstellung des bios gelistet sind, vielleicht auch speziell zu meinem system?

    Ich habe 3DMark06 gestern mal in den default einstellungen laufen lassen und hatte dann ca. 10.078 punkte. Ich habe meine Punkte mal mit denen anderer user verglichen die exakt das gleiche system haben und die hatten teilweise sogar bis zu 18.000 punkte. Wie geht denn so etwas???

    Gruß
    Phenomenon
     
  19. #18 Der Andere, 02.07.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    es liegt vielleicht auch daran, das dein Prozessor EIST und C1E nicht auschaltet, also wenn er nicht belastet wird, hat er nen Multiplikator von 6 statt 9 also 1,6Ghz statt 2,4Ghz! Das stellst du im Bios mal aus und machst es dann mal!
    also die funktionen heißen C1E und EIST die musst du beide deaktivieren^^
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Also 18.000 Pkt mit diesem System kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Die müssen dann entweder die CPU anstatt auf ori. 2,4GHz mit 3,4GHz oder höher betreiben und auch die 8800GTS ziemlich übertaktet haben, sonst ist das nie im Leben möglich. Aber mehr als 10.000 solltest du schon schaffen, 12.500 sollten schon drinnen sein. Ich habe etwa 13.700 mit meinem Sys, alles original (Signatur).
    Es könnte durchaus sein, dass es sich um diese Funktion handelt, wie Der Andere schon beschrieben hat. war bei mir auch so, hab mich schon gewundert, warum bei einigen Spielen der Speed so lahm war. ^^ Allerdings beeinflusst die CPU den 3DMark nicht SO sehr, also 2.500 Pkt nur wegen 800MHz Unteschied??? Glaub ich nicht, denn der 3DMark ist ein Bench hauptsächlich für Grafikkarten. Hatt vorher die X1950 PRO ~5000 Pkt, jetzt eben über 13k.
     
  22. #20 Phenomenon1, 05.07.2008
    Phenomenon1

    Phenomenon1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstmal danke für Eure ausführlichen antworten. ja ich denke auch, dass die ihre systeme, um auf solche ergebnisse zu kommen extrem übertaktet haben.

    @ puma. ja Du hast recht, eigentlich sollte ich schon so an die 13.000 punkte haben. habe ich ich aber leider nicht. ich komm aber einfach nicht drauf was da so ausbremmst?!?!? ich habe im bios die funktion C1E gefunden und sie deaktiviert. Den Punkt EIST habe ich bei meinem Gigybyte P35 DS3 nicht gefunden!!! Gibt es diesen punkt überhaupt irgendwo bei dem Board?
    Ich habe vor ein paar tagen mal irgendwo in einem forum gelesen, dass einige boards die grafikkarte stilllegen, wenn sie nicht gebraucht wird und die onboard grafik nutzt. Ist das wirklich so und wenn ja wie heißt dieser punkt im Bios?

    Mein Problem was ich habe ist eigentlich der, dass ich nicht einmal weiß, ob meine ganzen Bios einstellungen überhaupt optimal eingestellt sind, da ich mich mit bios einstellungen eigentlich sehr wenig auskenne (was das herausholen von optimaler Leistung angeht). Ich kenne mich mit speichertimings, FSB und dem ganzen zeug nicht so richtig aus. Ergo muß ich wohl irgendwo eine bremse drin haben die das system, im speziellen die grafikkarte irgendwie ausbremmst. @Puma, Du sagtest ja auch , dass Du irgendwo eine Einstellung nicht gemnacht hattest und Dein System daher auch weniger Punkte machte. Ich habe eine 8800 GTS alpha Dog (512 MB 678M ) und die sollte ja eigentlich schon etwas mehr als 10.058 Punkte zu Tage bringen :(. Meine CPU Q6600 läuft laut Bios und CPU-Z übrigens mit einen Multipl. von 8x. Kann ich im Bios eigentlich bedenkenlos auf 9x stellen? (möglich wäre das von den einstellungen her)

    Vielleicht kann ja mal jemand (mit in etwa den gleichen Komponenten P35 DS3, Q6600, 4 GB OCZ DDR2 6400) seine Bios Einstellungen hier Posten (igendwie per Screenshot oder ähnlichem), damit ich mal vergleichen kann wo die bremse bei mir drin ist?! Natürlich nur ein Sreenshot. Bitte nicht alles aufschreiben, dass ist zu mühsehlig :) !!!

    Würde mich freuen, wenn wir dem übeltäter in meinem system noch irgendwie auf die schliche kommen können :).

    Gruß
    Christian
     
Thema:

Kaufberatung PC, bis 450 €

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung PC, bis 450 € - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)